Wild Wings: Erster Test für die Bullard Truppe

Der SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlosDer SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlos
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits nach einer Woche Eistraining bricht die Truppe um den Trainer Mike Bullard zum ersten Vorbereitungsspiel in Richtung Bayern auf. Am Samstag, 07.08.04 um 15 Uhr spielen die Wild Wings gegen den Ligakonkurrenten, den Cannibals aus Landshut.



Der Vizemeister der letzten Saison, der sich vor allem durch seine hervorragende Nachwuchsarbeit in ganz Deutschland einen Namen gemacht hat, empfängt die Mannschaft im Rahmen ihrer Saisoneröffnungsfeier zum Kräftemessen auf dem Eis. „Natürlich kann man aus diesem ersten Testspiel noch keine großen Erkenntnisse gewinnen“, so der Trainer Mike Bullard, „zumal Landshut schon eine Woche länger auf dem Eis steht. Aber es wird eine gute Gelegenheit für die „jungen Wilden“ des Teams sein, sich den Fans unter Wettkampfbedingungen zu präsentieren und sich für spätere Einsätze zu empfehlen.“

Während die Landshuter Kannibalen auf den kompletten Kader zurückgreifen können, muss Mike Bullard noch auf Alexander Moger und auf Tim Exner verzichten. Der Mannschaftskapitän weilt derzeit noch in Kanada, um die Reha-Maßnahmen im Anschluss an seine Hüftoperation Ende vergangener Saison zu beenden, während Tim Exner an einer starken Sommergrippe erkrankt ist. Mike Bullard wird allen Spielern viel Eiszeit gewähren, um erste Spielerfahrungen zu sammeln. So ist geplant, mit 4 Sturmreihen und 3 Abwehrreihen anzutreten. Besonderes Augenmerk gilt dabei natürlich den beiden Torhütern der Wild Wings, steht doch mit Rostislav Haas ein neuer Goalie zwischen den Pfosten. Nach 30 Minuten wird sich „Hugo“ mit Thomas Ower abwechseln, der zwei Wochen in Kanada in einem Trainingslager verbracht hat, um seine Fähigkeiten weiter auszubauen. Thomas Ower:“Das Trainingslager war sehr gut und hat mir sehr viel gebracht. Es ist schön, dass der SERC gerade seine jungen Torhüter fördert. Ich hoffe, ich kann das Erlernte in dieser Saison umsetzen und den Fans mein Können zeigen“.

Die Fans dürfen also sehr gespannt sein, wie sich das neu formierte Team der Wild Wings in Bayern schlägt. Der erste Test vor heimischer Kulisse wird am 15. August um 18:30 Uhr im Bauchenbergstadion stattfinden, wo es zur Revanche gegen die Landshuter Cannibals kommen wird.