Wild Wings besiegen EHC Wolfsburg mit 6:5 n.P.

Der SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlosDer SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlos
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor 2913 Zuschauern konnten die Wild Wings die Grizzly Adams aus Wolfburg besiegen, wenn auch erst nach Penaltyschießen. Dabei sah es von Anfang an eigentlich hervorragend aus. Schon nach fünf Minuten führten die Wild Wings durch die Tore von Long und Rymsha mit 2:0. Aber Wolfburg, an diesem Abend sehr konsequent im Abschluss, nutzen schon bald drauf ihre Möglichkeiten und kamen zum Ausgleich, den aber eine Minute später in der 16. Minute Stramkowski schon wieder korrigierte zum 3:2 Pausenstand.

Auch das zweite Drittel war sehr ausgeglichen. So kamen die Gäste zunächst zum Ausgleich (25.), bevor Thoma einen Schuss von Gaus zum 4:3 abfälschte (26.), der aber auch nicht lange hilt. Aber Alex Moger auf Zuspiel von Dany Nowak und Wally Schreiber kann die Wild Wings wieder durch ein super herausgespieltes Tor im Powerplay in Führung bringen in der 33. Minute. So stand es nach dem zweiten Drittel 5:4



Das letzte Drittel brachte dann nur noch wenig Höhepunkte, beide Mannschaften schienen doch recht platt zu sein. Todd Simon bringt das Gäste dabei wieder auf 5:5 ran, was gleichzeitig den Endstand nach der regulären Spielzeit als auch nach der Verlängerung bedeutete. Unschöne Szene gab es dann noch mit der Schlusssirene der Verlängerung, als Mastic im Tor der Gäste Rymsha attakiert, als dieser zuvor auf Mastic fiel. Ergebnis der gesamten Keilerei: Rymsha und Rooney 2+2, Kujala 2+2 und Mastic 2+10, alle wegen unnötiger Härte. Somit fehlten Rymsha und Rooney im Penalty-Schießen.

Trotzdem konnten die Wild Wings dieses gewinnen, dank der Treffer von Long, Miller und Thomas Richter, der den letzten Penalty verwandelte, während bei den Gästen nur Simon und Suchan treffen konnten. (serc.de)


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angreifer geht in sein drittes Jahr bei den Huskies
Lois Spitzner stürmt weiterhin für die Kassel Huskies

Es geht ins dritte Huskies-Jahr für Lois Spitzner: Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit dem 24-jährigen Angreifer verlängert. Somit wird Spitzner auch in der kom...

Weiterer Neuzugang aus Köln
Pascal Zerressen wechselt zu den Krefeld Pinguinen

​Der nächste Neuzugang bei den Krefeld Pinguinen aus der DEL steht fest. Pascal Zerressen, zuletzt Teamkollege von Marcel Müller bei den Kölner Haien, schließt sich ...

Neuer Torhüter kommt aus der DEL – Luka Gračnar verlässt den Club
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ilya Sharipov

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine richtungsweisende Entscheidung in der Kaderplanung für die Saison 2022/23 getroffen. Torhüter Ilya Sharipov wechselt von den ...

Stürmer kam vor den Play-offs aus Weiden
Ravensburg Towerstars verlängern mit Nick Latta

​Der kurz vor den Playoffs der vergangenen Saison aus Weiden nach Ravensburg gewechselte Nick Latta wird auch in der kommenden Saison für die Towerstars stürmen. ...

Der erste Kontingentspieler bei den Niederbayern ist fix
Brett Cameron stürmt künftig für den EV Landshut

Der EV Landshut werkelt weiter an seinem Kader für die neue Saison und hat den ersten Kontingentspieler unter Vertrag genommen. Der 32-jährige Kanadier Brett Cameron...

Justin van der Ven unterschreibt für drei Jahre
Krefeld Pinguine holen DNL-Topscorer

​Die Krefeld Pinguine haben sich die Dienste des Nachwuchs-Talents Justin van der Ven von der DNL-Mannschaft der Kölner Haie gesichert. Der 19-jährige Niederländer, ...

Eigengewächs geht in sein drittes Profi-Jahr
Max Oswald bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Mit Max Oswald bleibt dem ESV Kaufbeuren ein weiterer Spieler, der aus dem eigenen Nachwuchs entstammt, treu. Der 21 Jahre alte Stürmer geht nun in seine dritte vol...

Verteidiger verlängert
Florin Ketterer bleibt bei den Ravensburg Towerstars

​Verteidiger Florin Ketterer hat sich in die Liste der Spieler eingereiht, deren Vertrag zur nächsten Saison 2022/23 verlängert wurde. Für den 28-jährigen Starnberge...

Co-Trainer und Torhüter verlängern
Pyry Eskola und Luis Benzing halten EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 33-jährigen Pyry Eskola kann der EHC Freiburg eine weitere Ergänzung im Trainerteam für die kommende DEL2-Saison präsentieren....