Wiederholungsspiel gegen Ravensburg?

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein Wiederholungsspiel zwischen den Eispiraten Crimmitschau und den Tower Stars aus Ravensburg scheint der einzige Ausweg des DEB-Spielgerichts aus dem Dilemma um eine fehlerhafte offizielle Rücknahme der Matchstrafe gegen den zu unrecht bestraften Florian Vollmer zu sein. So zumindest das Ergebnis der mündlichen Verhandlung im Nachprüfungsverfahren des Deutschen Eishockey Bundes.

Nach Darlegung des Werdegangs bezüglich der Strafenaufhebung gegen Florian Vollmer, der im Spiel beim SC Riessersee falscherweise eine Matchstrafe ausgesprochen bekam, die nach Auswertung der Fernsehbilder durch den Kontrollausschuss des DEB mit offiziellem Schreiben vom 14.09.2008 wieder zurückgenommen wurde, wurde auf dem am Mittwochnachmittag stattfindenden Verfahren festgestellt, dass diese Entscheidung vom Kontrollausschuss nicht hätte getroffen werden können. Vielmehr hätte dieser das Sportgericht anrufen müssen und Antrag auf Straferlass stellen müssen, den dieser nach getroffener Aussage sogar am Wochenende hätte annehmen können, da Fernsehbilder eindeutig vorlagen. Damit hätte zeitgleich auch der Spieler Michal Vasicek, den die besagte Strafe hätte treffen müssen, die Strafe auch zugesprochen bekommen, was erst nach dem Ravensburg-Spiel vom Sportgericht entschieden wurde.

Ausbaden sollen den Fehler in der Entscheidungsfindung nun die Eispiraten Crimmitschau, die zur Verhandlung als Beigeladene anwesend waren. Nach Einschätzung des Spielgerichts und auf Vorschlag der Tower Stars Ravensburg wurde ein Vergleich angeboten, der ein Wiederholungsspiel vorsieht. Hierzu wollte man sich von Seiten der Westsachsen jedoch nicht äußern und erbat eine Prüfungsfrist bis 20.10.2008.

„Es ist für mich unverständlich, wie man offiziell von zwei klaren Fehlern sprechen kann, zum einen dem Fehler dreier Schiedsrichter, die einen nachweislich völlig unbeteiligten Spieler bestrafen und zum anderen eine Kompetenzüberschreitung des Kontrollausschusses der eine klare Entscheidung trifft, die auch auf geregeltem Weg das Ergebnis hätte bringen können, und dann einen Club bestraft, der nach klaren und offiziellen Aussagen von DEB und ESBG-Gremien handelte, ohne dabei einen ersichtlichen Fehler zu begehen. Dies ist für mich nicht nachvollziehbar“, so René Rudorisch, Geschäftsführer der Eispiraten. Diese prüfen nun die Möglichkeiten der weiteren Vorgehensweisen. Eine Konsequenz auf Grund der fehlerhaften Strafenrücknahme von Seiten eines offiziellen Gremiums wurde im Übrigen nicht getroffen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Zusammenfassung des 51. Spieltags der DEL2
Kassel nach Comeback zum Hauptrunden-Sieger gekürt – Dresden muss in die Playdowns, auch Selb und Rosenheim nahezu sicher in der Abstiegsrunde

​In einem spannenden Eishockeywochenende der DEL2 sicherten sich die Kassel Huskies mit einem Overtime-Sieg den Titel der Hauptrunde, während der EHC Freiburg und di...

Vorschau 51. Spieltag DEL2
Hochspannung in der DEL2: Playoff-Rennen und Abstiegskampf spitzt sich am vorletzten Spieltag zu

Im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt in der DEL2 spitzt sich die Situation am vorletzten Spieltag der Hauptrunde dramatisch zu....

Erfahrung soll Aufstieg in die DEL ebnen
Ziel Aufstieg: Bill Stewart als neuer Cheftrainer der Kassel Huskies präsentiert

Die Kassel Huskies haben Bill Stewart als Nachfolger des entlassenen Bo Subrs verpflichtet. Der 66-jährige Kanadier soll mit seiner Erfahrung den Nordhessen zum DEL-...

Ausfälle in der DEL2
Ravensburg Towerstars kämpfen mit Verletzungssorgen: Geschlossenheit und Fanunterstützung gefordert

Die Ravensburg Towerstars stehen vor einer personellen Herausforderung: Vier ihrer Stammspieler sind nach den jüngsten Spielen gegen Bietigheim und Dresden verletzt ...

Trainerwechsel beim Tabellenführer der DEL2
Huskies trennen sich von Trainer Bo Subr

Die Kassel Huskies haben bekanntgegeben, dass sie sich von ihrem Cheftrainer Bo Subr und dessen Assistenten Jan Melichar getrennt haben....

Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 03.03.2024
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter