Wiederholungsspiel gegen Ravensburg?

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein Wiederholungsspiel zwischen den Eispiraten Crimmitschau und den Tower Stars aus Ravensburg scheint der einzige Ausweg des DEB-Spielgerichts aus dem Dilemma um eine fehlerhafte offizielle Rücknahme der Matchstrafe gegen den zu unrecht bestraften Florian Vollmer zu sein. So zumindest das Ergebnis der mündlichen Verhandlung im Nachprüfungsverfahren des Deutschen Eishockey Bundes.

Nach Darlegung des Werdegangs bezüglich der Strafenaufhebung gegen Florian Vollmer, der im Spiel beim SC Riessersee falscherweise eine Matchstrafe ausgesprochen bekam, die nach Auswertung der Fernsehbilder durch den Kontrollausschuss des DEB mit offiziellem Schreiben vom 14.09.2008 wieder zurückgenommen wurde, wurde auf dem am Mittwochnachmittag stattfindenden Verfahren festgestellt, dass diese Entscheidung vom Kontrollausschuss nicht hätte getroffen werden können. Vielmehr hätte dieser das Sportgericht anrufen müssen und Antrag auf Straferlass stellen müssen, den dieser nach getroffener Aussage sogar am Wochenende hätte annehmen können, da Fernsehbilder eindeutig vorlagen. Damit hätte zeitgleich auch der Spieler Michal Vasicek, den die besagte Strafe hätte treffen müssen, die Strafe auch zugesprochen bekommen, was erst nach dem Ravensburg-Spiel vom Sportgericht entschieden wurde.

Ausbaden sollen den Fehler in der Entscheidungsfindung nun die Eispiraten Crimmitschau, die zur Verhandlung als Beigeladene anwesend waren. Nach Einschätzung des Spielgerichts und auf Vorschlag der Tower Stars Ravensburg wurde ein Vergleich angeboten, der ein Wiederholungsspiel vorsieht. Hierzu wollte man sich von Seiten der Westsachsen jedoch nicht äußern und erbat eine Prüfungsfrist bis 20.10.2008.

„Es ist für mich unverständlich, wie man offiziell von zwei klaren Fehlern sprechen kann, zum einen dem Fehler dreier Schiedsrichter, die einen nachweislich völlig unbeteiligten Spieler bestrafen und zum anderen eine Kompetenzüberschreitung des Kontrollausschusses der eine klare Entscheidung trifft, die auch auf geregeltem Weg das Ergebnis hätte bringen können, und dann einen Club bestraft, der nach klaren und offiziellen Aussagen von DEB und ESBG-Gremien handelte, ohne dabei einen ersichtlichen Fehler zu begehen. Dies ist für mich nicht nachvollziehbar“, so René Rudorisch, Geschäftsführer der Eispiraten. Diese prüfen nun die Möglichkeiten der weiteren Vorgehensweisen. Eine Konsequenz auf Grund der fehlerhaften Strafenrücknahme von Seiten eines offiziellen Gremiums wurde im Übrigen nicht getroffen.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Justin van der Ven unterschreibt für drei Jahre
Krefeld Pinguine holen DNL-Topscorer

​Die Krefeld Pinguine haben sich die Dienste des Nachwuchs-Talents Justin van der Ven von der DNL-Mannschaft der Kölner Haie gesichert. Der 19-jährige Niederländer, ...

Eigengewächs geht in sein drittes Profi-Jahr
Max Oswald bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Mit Max Oswald bleibt dem ESV Kaufbeuren ein weiterer Spieler, der aus dem eigenen Nachwuchs entstammt, treu. Der 21 Jahre alte Stürmer geht nun in seine dritte vol...

Verteidiger verlängert
Florin Ketterer bleibt bei den Ravensburg Towerstars

​Verteidiger Florin Ketterer hat sich in die Liste der Spieler eingereiht, deren Vertrag zur nächsten Saison 2022/23 verlängert wurde. Für den 28-jährigen Starnberge...

Co-Trainer und Torhüter verlängern
Pyry Eskola und Luis Benzing halten EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 33-jährigen Pyry Eskola kann der EHC Freiburg eine weitere Ergänzung im Trainerteam für die kommende DEL2-Saison präsentieren....

51-Jähriger hört als Spieler auf
Esbjörn Hofverberg wird Co-Trainer bei den Eispiraten Crimmitschau

​Eispiraten-Legende wird Teil des Trainerstabs Esbjörn Hofverberg kehrt zu den Eispiraten Crimmitschau zurück! Allerdings nicht als Spieler, sondern als Assistenztra...

Früherer Trainer des Jahres kommt
Tim Kehler wird Trainer der Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben die vakante Position des Chefcoachs mit Tim Kehler besetzt. Der 50-jährige Kanadier bringt als einer der dienstältesten Trainer der ...

Torhüter kommt vom EV Landshut
Bayreuth Tigers sichern sich die Dienste von Olafr Schmidt

​Der neue Mann im Tor der Bayreuth Tigers ist Olafr Schmidt. Der 26-jährige Goalie wechselt vom EV Landshut nach Bayreuth und wir zukünftig das Tor in der Wagnerstad...

Vier weitere Abgänge
Krefeld Pinguine holen Sandro Mayr

​Sandro Mayr schließt sich ab der Saison 2022/23 den Krefeld Pinguinen an. Der 18- jährige Verteidiger wechselt aus der DNL-Mannschaft der Kölner Haie an die Westpar...

31-jähriger Center bleibt wichtiger Baustein
Brett Thompson verlängert bei den Selber Wölfen

​Brett Thompson hielt, was sich die Verantwortlichen mit seiner Verpflichtung vor der vergangenen Saison von ihm versprachen: Er war ein Leader im Team der Selber Wö...