Wie geht’s weiter ? Zukunft Aubrys fraglich

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Diese Frage stellten sich einige der 1.114 Zuschauer, die den Weg an den

Essener Westbahnhof gefunden hatten, nach der durchaus als blamabel zu

bezeichnenden 3:8 (0:4, 1:3, 2:1)-Niederlage der Essener Moskiots gegen die Schwenninger Wild Wings. Jochen Reimer hütete das Tor der Hausherren, Stammkeeper Peter Aubry blieb nur der Platz auf der Tribüne. Doch bereits nach 20 Minuten räumte der Keeper von der DEG seinen Platz für Benjamin Voigt. Die Essener begannen druckvoll und hatten

mindestens zwei Hundertprozentige in den ersten Minuten, das Tor aber machten die

Gäste in der fünften Spielminute. Bereits in der achten Minute das

zweite Tor der Gäste in Überzahl. Und als nach knapp 14 Minuten gar der dritte

Schwenninger Treffer fiel, ging bei den Moskitos gar nichts mehr.

Der endgültige Genickbruch für das Heimteam war die Verletzung von

Verteidiger Benedikt Schopper. In dem Moment, als ein Schwenninger von der

Strafbank kam, prallte der Essener Verteidiger die Scheibe führend gegen die

Bandenecke und musste vom Eis getragen werden. Ersten Untersuchungen zufolge

zog sich der Abwehrspieler nur eine starke Prellung im Bereich des Schlüsselbeins

zu, er wurde jedoch zur genaueren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Mit der Pausensirene konnten die Wild Wings noch das 4:0 erzielen, und Jochen

Reimer machte im zweiten Drittel entnervt für Benjamin Voigt Platz. Das erste

Drittel hatte der Essener Mannschaft aber an diesem Abend das Genick

Gebrochen. Und das zweite Drittel wurde eine Kopie des ersten. Einzige Ausnahme

war dabei der Essener Treffer durch Markus Busch. Die „wilden

Schwäne“ hatten jedoch einfaches Spiel mit einer sehr schlecht aufgelegten

Moskitos-Truppe und zogen auf 1:7 davon. Ein wenig rissen sich die Mannen von

Jari Pasanen im letzten Drittel noch zusammen. Doch außer dem Gewinn des Drittels

mit 2:1 reichte es aber nicht zu mehr. Schwenningen nahm verdient die Punkte

mit in den Schwarzwald. Im Moment scheint es so, als sei die Zukunft von Peter

Aubry am Westbahnhof mehr als fraglich, seine bisherigen Vertreter konnten

ihre Sache allerdings auch nicht besser lösen. Es ist für einen

Keeper aber auch nicht einfach hinter einer Abwehr, die in dieser Partie aus

drei gelernten Stürmern und zwei Verteidigern bestand, gut auszusehen. Viel

Arbeit also für die Essener Verantwortlichen, wollen sie das Moskitos-Schiff

in ruhigere Gewässer lenken.

0:1 (4:07) Schröder (Vasicek, Deleurme), 0:2 (7:21) Auger (Hassan, Schröder),

0:3 (13:57) Whitecotton (Frosch, Schröder), 0:4 (19:59) Auger (Deleurme,

Bergen), 1:4 (22:29) Busch (Müller, Mulock), 1:5 (23:12) Whitecotton (Frosch,

Auger), 1:6 (24:56) Deleurme (Auger, Grandmaitre), 1:7 (34:29) Schröder

(Frosch, Grandmaitre), 2:7 (42:03) Heine (Richter, Reinke), 3:7 (44:31)

Willaschek (Tuominen, Strömberg), 3:8 (57:45) Koch (Hinterstocker, Kreitl).

Strafen: Essen 18 + 10 Müller, Schwenningen 26. Schiedsrichter:

Hascher (Gödel, Präfke). Zuschauer: 1.114. (uvo)


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Brett Welychka kommt aus Nottingham
Dresdner Eislöwen verpflichten weiteren Importspieler

​Die Dresdner Eislöwen haben Brett Welychka unter Vertrag genommen. Der kanadische Angreifer kommt aus der EIHL, in der er mit 21 Toren und neun Vorlagen in 35 Spiel...

Stürmer verlängert für ein weiteres Jahr
Frédérik Cabana macht bei den Heilbronner Falken weiter

​Stürmer Frédérik Cabana bleibt auch über die laufende Saison hinaus Bestandteil des Kaders der Heilbronner Falken. Der 36-jährige gebürtige Kanadier hat einen Vertr...

Importstürmer ergänzt Wölfe-Kader bis Saisonende
Kenneth Hausinger verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 27-jährigen Kenneth Hausinger hat der EHC Freiburg einen weiteren Kontingentspieler unter Vertrag genommen....

0:4 gegen die Krefeld Pinguine
Lausitzer Füchse treffen das Tor nicht

​Zu Beginn des letzten Viertels der Hauptrunde in der DEL2 empfingen die Lausitzer Füchse vor 2.435 Zuschauern die Krefeld Pinguine. Dabei setzten sich die Gäste am ...

Unglückliche 4:5-Niederlage gegen Spitzenreiter Kassel
Starker Kampf der Eisbären Regensburg wird nicht belohnt

​Die Eisbären Regensburg bekamen es vor fast 3.000 Zuschauern in der heimischen Donau Arena mit dem Spitzenreiter aus Kassel zu tun. Am Ende mussten sie trotz einer ...

DEL2 am Freitag: Bayreuth mit lang ersehntem Auswärtssieg
Kassel Huskies sichern sich die Playoff-Teilnahme

​Die Kassel Huskies stehen als erster Playoff-Teilnehmer fest. Kaufbeuren und Ravensburg bleiben weiterhin als Verfolger auf Kurs. Krefeld gewinnt deutlich gegen die...

Mike Fischer verlängert um zwei Jahre
Krefeld Pinguine verpflichten Odeen Tufto

Die Krefeld Pinguine sind bei der Suche nach einer Verstärkung der Offensive in der ECHL fündig geworden. Der 26-jährige Odeen Tufto wechselt von den Atlanta Gladiat...

Vertrag bis 2025
Alexander De Los Rios bleibt beim EHC Freiburg

​Mit dem 30-jährigen Alexander De Los Rios (ehemals Brückmann) können die Wölfe vorzeitig eine wichtige Säule in der Defensive weiter und längerfristig an den EHC Fr...

1:2-Niederlage nach Verlängerung gegen direkten Konkurrenten
Schwache Leistung der Eisbären Regensburg bei wichtigem Spiel gegen Crimmitschau

​Im so wichtigen Duell um den zehnten Tabellenplatz der DEL2 bekamen es die Regensburger Eisbären mit dem ETC Crimmitschau zu tun. Am Ende konnten die Eisbären wiede...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 03.02.2023
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EV Landshut Landshut
- : -
Selber Wölfe Selb
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Sonntag 05.02.2023
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Kassel Huskies Kassel
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Selber Wölfe Selb
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EV Landshut Landshut
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter