Wichtige Punkte für die Pre–Playoff Teilnahme

Riessersee: Rettung in letzter SekundeRiessersee: Rettung in letzter Sekunde
Lesedauer: ca. 1 Minute

Durch den 3:2-Sieg nach Penaltyschießen hat sich der SCR den direkten Verfolger aus Weisswasser weiter auf Distanz halten können. Den Mannschaften merkte man von Anfang an die Brisanz des Matches an. Jeder versuchte, Fehler zu vermeiden. Oberste Priorität hatte die Sicherung des eigenen Drittels. So war es auch nicht verwunderlich, dass es kein ansehnliches Spiel wurde.

Die wenigen Chancen, die sich den Mannschaften boten, wurden von den herausragenden Torleuten auf beiden Seiten zunichte gemacht. Als die Lausitzer Füchse im letzten Drittel das 2:0 erzielten, war für viele Garmischer Zuschauer das Spiel verloren. Allerdings gelang den jungen Wilden des SCR innerhalb einer halben Minute dann doch noch der Ausgleich und mit dem verwandelten Penalty von George Kink auch noch der Siegtreffer.

Negativer Höhepunkt des Spiels dürfte das Auftreten von Carsten Gosdeck gewesen sein. Nachdem er seit seiner Rückkehr in die Lausitz mit spielentscheidenden Punkten aufgefallen war, gelang ihm bei seiner Rückkehr ins Werdenfelser Land nur durch drei Strafen der Eintrag in den Spielbericht. Auch an der Verletzung von Benedikt Kastner war er durch sein „übermotiviertes“ Auftreten beteiligt. Der 22 jährige Garmischer Verteidiger befand sich auch am Samstag noch im Krankenhaus. Welcher Art seine Verletzung ist, konnte noch nicht in Erfahrung gebracht werden. (GK)


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Dritte Spielzeit für den 20-Jährigen bei den Towerstars
Tim Gorgenländer bleibt in Ravensburg

Die Ravensburg Towerstars konnten mit Stürmer Tim Gorgenländer den Vertrag für die kommende Saison verlängern und treiben so die Kaderplanungen für die neue Spielzei...

Zuletzt Co-Trainer bei DEL-Meister Eisbären Berlin
Craig Streu wird Cheftrainer der Selber Wölfe

Die Selber Wölfe haben mit Wunschkandidat Craig Streu den Posten des Head-Coaches besetzt. ...

Verteidiger soll Abwehr noch mehr Stabilität verleihen
Denis Shevyrin wechselt von Rosenheim nach Crimmitschau

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang für die DEL2-Spielzeit 2024/25 präsentieren: Denis Shevyrin wechselt vom Ligakonkurrent Starbulls Rosenhe...

Der Geschäftsführer der DEL2 im Interview – Teil 1
René Rudorisch: DEL2-Zuschauerzahlen verzeichnen deutliche Zuwächse

​Die zehnte Saison der DEL2 ist vorbei und hat einige überraschende Ergebnisse geliefert. Hockeyweb hatte die Gelegenheit, mit René Rudorisch, dem Geschäftsführer de...

Zweite U24-Stelle
Kevin Handschuh verlängert bei den Starbulls Rosenheim

​Mit Kevin Handschuh halten die Starbulls Rosenheim einen jungen Stürmer mit viel Entwicklungspotential in Rosenheim. ...

Zwei wichtiger Spieler für die Blue Devils
Weiden kann weiter auf Samanski und Ribnitzky zählen

Die Blue Devils Weiden können weiterhin auf Neal Samanski und Fabian Ribnitzky zählen. Sowohl der Stürmer als auch der Verteidiger besitzen einen gültigen Vertrag bi...

Zweiter Neuzugang kommt aus Iserlohn
Ravensburg Towerstars verpflichten Leonhard Korus

​Die Ravensburg Towerstars haben im Kader der Saison 2024/25 die inzwischen fünfte Position in der Defensive besetzt. Von den Iserlohn Roosters aus der DEL kommt Leo...

Bedeutender Anteil am Aufstieg in die DEL2
Selber Wölfe bauen weiter auf Richard Gelke

Die Selber Wölfe haben sich mit Leistungsträger Richard Gelke auf eine Vertragsverlängerung geeinigt....