Wichtige Entscheidung: Andreas Kruck bleibt ein Tölzer Bua

Heimpleite gegen BietigheimHeimpleite gegen Bietigheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Immer mehr Konturen bekommt die Mannschaft der Tölzer Löwen. Eifrig basteln Sportdirektor Komma und Trainer Kammerer am Team für die kommende Spielzeit. Neuzugang gibt es diesmal keien zu vermelden, ein wichtiger Baustein ist trotzdem hinzu gekommen. Andreas Kruck entschied sich nach einiger Bedenkzeit für einen Verbleib im Isarwinkel. Der Verein wollte ihn unbedingt halten, gestern kam die Zusage. Kruck, Jahrgang 1983, soll trotz seines jungen Alters zum Führungsspieler für die noch jüngeren Akteure reifen. 

Weiter teilte die TEG mit, dass man künftig auf die Dienste von Sebastian Klett, Peter Erlacher und Sepp Keller verzichten wird. Auch ein verdienstvoller Spieler hat keine Zukunft mehr in der Kurstadt. Trotz aller Routine und Vielseitigkeit plant man in Bad Tölz ohne Christian Curth. Daran änderte auch ein finanzielles Entgegenkommen des 35jährigen nichts. Definitiv ist auch, dass man im Herbst zwei neue ausländische Verteidiger zu Gesicht bekommen wird. Chris St. Croix folgte in dieser Woche Peter Obresa nach Freiburg. (orab) 

Der derzeitige Kader sieht nunmehr wie folgt aus: 

Tor: Mark Cavallin, Sandro Agricola
 Abwehr: Michael Rohner, Max Prommersberger
 Sturm: John Kachur, Andreas Kruck, Benjamin Hecker, Michael Baindl, Christian Urban, Josef Kottmair, Flori Curth, Sandro Schönberger, Christian Wichert, Markus Männer

Eigengewächs bekommt Chance
Leon Köhler bleibt beim EC Bad Nauheim

​Leon Köhler hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. „Leon kommt aus unserem Nachwuchs, und wir begleiten und beobachten ihn schon seit Jahren. Er hat sic...

Verteidiger kommt von den Heilbronner Falken
Jan Pavlu wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Mit Jan Pavlu kann der ESV Kaufbeuren nach Simon Schütz einen weiteren neuen Verteidiger in seinem Kader begrüßen. ...

Deutsch-Kanadier geht den Weg mit in die DEL2
Steven Deeg unterschreibt für zwei Jahre bei den Selber Wölfen

​Steven Deeg, der in der vergangenen Saison zum Wolfsrudel gestoßen ist, unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim DEL2-Aufsteiger Selber Wölfe. ...

Ex-Eisbär spielt in der kommenden Saison im Fuchsbau
Lausitzer Füchse verpflichten Jens Baxmann

Die Lausitzer Füchse können den nächsten Neuzugang vermelden. Jens Baxmann, der jahrelang bei den Eisbären Berlin spielte, wird in der neuen Saison das Trikot der Bl...

Neuzugang kommt von den Iserlohn Roosters
Julian Lautenschlager wird ein Heilbronner Falke

Die Heilbronner Falken dürfen sich über einen weiteren Neuzugang aus der DEL freuen. Von den Iserlohn Roosters wechselt Stürmer Julian Lautenschlager nach Heilbronn ...

Enrico Salvarani kommt aus Freiburg
Torhüter-Duo der Ravensburg Towerstars ist komplett

​Die Ravensburg Towerstars haben die zweite Position der Stammtorhüter mit Enrico Salvarani besetzt. Der 22-Jährige war in der vergangenen Saison beim EHC Freiburg u...

23-Jähriger zuletzt in der ECHL bei den Jacksonville Icemen
Kanadier Pascal Aquin neu bei den Selber Wölfen

​Die Selber Wölfe haben für die kommende DEL2-Saison Pascal Aquin unter Vertrag genommen. Der Kanadier wird erstmals in Europa spielen. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tomáš Sýkora wechselt zu den Löwen Frankfurt

​Tomáš Sýkora schließt sich den Löwen Frankfurt an. Der deutsch-slowakische Stürmer spielte zuletzt in der DEL für die Fischtown Pinguins Bremerhaven. ...

20-Jähriger kommt aus Freiburg
Georgiy Saakyan verstärkt die Ravensburg Towerstars

Mit Georgiy Saakyan haben sich die Ravensburg Towerstars ein weiteres vielversprechendes Talent geangelt. Der 20-jährige Stürmer kommt vom EHC Freiburg und empfiehlt...