"Wichtige drei Punkte"5:2-Heimsieg gegen Weißwasser

Lesedauer: ca. 2 Minuten

"Das war ein wichtiger Sieg, in dem wir es uns zunächst selber schwer gemacht haben. Ab dem zweiten Drittel waren wir dann konzentrierter", sagte EC-Coach Petri Kujala nach dem Schlusspfiff. "Es ist für uns nicht einfach derzeit. Es hat auch ein wenig Scheibenglück gefehlt, zudem ist die Personalsituation keine leichte aktuell", so Dirk Rohrbach, der Trainer der Füchse.

Die Hausherren gaben von der ersten Sekunden den Ton an und hatte durch Frosch und Pauli nach nur wenigen Sekunden bereits zwei aussichtsreiche Torschüsse zu verzeichnen. Es waren 120 Sekunden gespielt, da versenkte Dineen das Hartgummi im einzigen Powerplay des ersten Abschnitts zum verdienten 1:0. Von den Gästen war bis dahin nur wenig zu sehen, so kam der Ausgleich durch Linden in der 13. Minute wie aus dem Nichts. Allerdings wurde Dustin Cameron zuvor mit einem Beinstellen gefoult, was nicht geahndet wurde, so dass der Füchse-Verteidiger freie Schussbahn hatte und die Scheibe rechts oben im heute von Felix Bick gehüteten Kasten einschlug. Dieser Treffer gab den Sachsen sichtlich Auftrieb: sie wurden mutiger und spielten angepeitscht durch ihren Coach munter nach vorne. Bad Nauheim bekam nur noch wenige Möglichkeiten, hatte durch Cameron wenige Sekunden vor dem ersten Pausentee jedoch die große Chance auf die erneute Führung. Der Kanadier tauchte nach einem Dineen-Pass urplötzlich völlig frei vor Fallon auf, der Kanadier brachte das Hartgummi jedoch nicht im Netz unter.

Die erste Chance im Mittelabschnitt gehörte wiederum den Gästen, doch Tepper verpasste am langen Pfosten nur knapp. Im direkten Gegenzug machte es Vitalij Aab besser: der Ex-Nationalspieler zog in die Mitte und überwand Fallon zum 2:1 (23.), zuvor traf Cameron gar nur den Pfosten. Nun hatten die Hausherren wieder Oberwasser und spielten dies auch konsequent aus: Dustin Cameron mit seiner dritten Großchance des Abends versenkte endlich die Scheibe im Netz nach einem schnell vorgetragenen Spielzug. Die Gäste bekamen lediglich in Überzahl Möglichkeiten: nach einer 2+2 Strafe gegen Laurila traf Pozivil mit einem verdeckten Blueliner zum erneuten Anschluss. Aber auch die Füchse kassierten in der Folgezeit Strafen, was Dineen kurz vor der zweiten Pause zum verdienten 4:2 nach einem abgefälschten Frosch-Schuss, der dem Kanadier genau auf den Schläger fiel, nutzen konnte.

Im letzten Drittel mühten sich die Füchse redlich, doch die Roten Teufel hatten das Geschehen weitestgehend gut im Griff. Mehr als ein Schuss von Dolan in die Fanghand von Bick (47.) war nicht zu verzeichnen, während die Hessen auf den endgültigen Knockout mit Kontern warteten. Eine solchen hatte Frosch auf Seiten der Gastgeber, doch auch Fallon war zur Stelle. Die Zeit lief zugunsten der Hausherren und als Dineen eine Strafzeit kurz vor Schluss aufgebrummt bekam, nahm Dirk Rohrbach seinen Goalie vom Eis. Harry Lange war es mit einem Befreinungsschlag, der genau im leeren Tor der Sachsen zum 5:2-Endstand landete.


EC Bad Nauheim - Lausitzer Füchse 5:2 (1:1, 3:1, 1:0)
Tore:
1:0 (02:05) Dineen (Aab, Laurila) PP1
1:1 (12:02) Linden (Heyer)
2:1 (22:34) Aab (Pauli)
3:1 (24:37) Cameron (Dineen, Frosch)
3:2 (30:22) Pozivil (Heyer) PP1
4:2 (36:52) Dineen (Frosch, Laurila) PP1
5:2 (58:48) Lange ENG
Strafminuten: ECN 10 / LFX 4 + 10 (Tepper)
Zuschauer: 2.247

Pressemitteilung EC Bad Nauheim

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Drei Herforder Spieler bekommen Förderlizenzen
U20-Nationalspieler Dustin Reich neu bei den Kassel Huskies

Kurz vor Transferschluss haben die Kassel Huskies nochmal Zuwachs für den Kader bekommen. Dustin Reich, 19-jähriger Verteidiger, hat bei den Schlittenhunden einen Fö...

Schwedischer Neuzugang für die Roten Teufel
David Aslin verstärkt den EC Bad Nauheim

Ein Schwede für die Roten Teufel: Der EC Bad Nauheim hat David Aslin verpflichtet. Der 31 Jahre alte Außenstürmer, Sohn des früheren schwedischen Nationalkeepers Pet...

Absicherung durch zusätzliche Standby-Goalies
EHC Freiburg lizenziert zwei weitere Torhüter

Noch vor dem Ablauf der Transferfrist am 1. März hat der DEL2-Club EHC Freiburg mit Christoph Mathis und Maurice Hempel zwei Standby-Goalies für den Spielbetrieb in ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2