Weißwasser: Neuer Fuchs kommt aus Slowakei

Dirk Rohrbach rückt in den Füchse VorstandDirk Rohrbach rückt in den Füchse Vorstand
Lesedauer: ca. 1 Minute

Rechtzeitig zur Saisoneröffnung gegen Sparta Prag haben die

Lausitzer Füchsen ihren Kader endgültig komplett. Als Neuzugang Nr. 12 hat

Eishockey-Zweitligist Weißwasser Branislav János unter Vertrag genommen.

Branislav János wechselt vom slowakischen Erstligisten

Slovan Bratislava nach Weißwasser. Der 35-jährige Stürmer spielte seit 1989

durchgehend in der tschechischen bzw. slowakischen Extraliga. Außerdem gehörte

er auch viele Jahre zum festen Stamm der Nationalmannschaft seines Landes.

„Mit Branislav haben wir einen Spieler verpflichtet, dessen

Erfahrung uns im Kampf um den Klassenerhalt ernorm helfen wird. Er ist in der

Lage, unsere junge Mannschaft zu führen. Ich freue mich sehr, dass es uns

gelungen ist, einen Mann von seinem Format nach Weißwasser zu holen.“, so

Füchse-Geschäftsführer René Reinert.