Weißwasser mit drittem Sieg im 16. Sachsenderby

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der ETC Crimmitschau kann sich derzeit einfach nicht aus seiner Niederlagenserie befreien. Nachdem das Team von Jiri Ehrenberger am Freitag eine derbe Klatsche beim Tabellenführer Straubing einstecken musste, sollte im Sachsenderby gegen die Lausitzer Füchse aus Weißwasser Wiedergutmachung angesagt sein.


4.464 Zuschauer, darunter etwa 600 Weißwasser-Fans kamen zum Spiel in den Sahnpark. Nachdem die Gäste-Fans mit Werfen von Papierschnipseln auf die Eisfläche zunächst für eine unnötige Unterbrechung sorgten, waren es die Füchse die danach erfolgreicher starteten. Einen verunglückten Klärungsversuch der ETC-Abwehr nimmt Jörg Wartenberger an der Blauen Linie an und verwandelte mit einem satten Schuss ins Tor von Martinovic. Beim zweiten gefährlichen Angriff, diesmal Rohrbach, kann Martinovic retten. Dann kam der ETC. Heumann schießt von der Blauen Linie knapp vorbei und auch Smith bringt die Scheibe aus der Drehung nicht unter. Die Beste Chance kurz vor Schluss war ebenfalls auf ETC-Seite. Schneider wird schön in Szenen gesetzt, ein Tor gelang jedoch nicht.


Im zweiten Drittel setzte der ETC sein gutes Spiel fort. Bembridge und Vit scheitern an Elwing im Tor. Torsten Heine setzt sich mit einer der schönsten Szenen des Abends gegen die gesamte Füchse-Abwehr durch, lässt sogar Elwing aussteigen, doch sein Schuss aus der Drehung landet nur am Pfosten. Weißwasser kommt erst im Powerplay wieder besser ins Spiel. Nach Pass an den kurzen Pfosten ist die Scheibe irgendwie drin. Torschütze Dirk Rohrbach. Doch Crimmitschau bleibt weiter am Drücker. Bembridge mit einer erneut schönen Einzelaktion, kann nur durch ein Foul aufgehalten werden. Hofverberg und Schneider werden im Poweerplay von Elwing gestoppt.


Das letzte Drittel sollte die Entscheidung bringen. Mark Smith wird an der Blauen Linie schön angespielt, läuft Richtung Tor, scheitert jedoch an den eigenen Nerven. Weißwasser dagegen clever und immer wieder gefährlich. Gagnon setzt sich schön im Angriffsdrittel durch und Martin Sekera verwandelt mit einem Heber unter die Latte zum vorentscheidenden 0:3. Doch diesmal antwortet der ETC. Auf Zuspiel von Heine gelingt Ryan Smith das 1:3. Nächster Alleingang auf Crimmitschauer Seite. Diesmal Reinke, der jedoch scheitert. Der ETC ist am Drücker, weshalb Horymir Sekera eine Auszeit nimmt. Immer wieder versuchen die Eispiraten sich in Szenen zu setzen. Auch Jiri Ehrenberger nimmt seine Auszeit. Erst in der letzten Minute dann der Erfolg. Nach einem Gewühle vorm Füchse-Tor steht Eric Schneider genau richtig und erzielt den verdienten Anschlusstreffer. Leider zu spät aus Sicht der Eispiraten, die sich durchaus mühten und einige Chancen hatten. Doch die mangelnde Auswertung dieser brachte am Ende die zweite Niederlage am Wochenende und damit den dritten Weißwasser-Sieg in der Statistik der 16 Sachsenderbys.


Tore:

0:1 (06.) Wartenberg (Sekera, Wikström)

0:2 (33.) Rohrbach (Sekera, Lindmark) PP 5-4

0:3 (44.) Sekera (Gagnon, Wikström)

1:3 (45.) Smith (Heine, Reinke)

2:3 (60.) Schneider (Vandermeer, Smith) PP 6-3

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Spiel drei geht an die Hessen
Kassel Huskies schlagen die Ravensburg Towerstars

Am Freitagabend empfingen die Kassel Huskies zum zweiten Mal in dieser Halbfinalserie der DEL2 die Ravensburg Towerstars. Die Puzzlestädter hielten das Spiel bis in ...

Neuer Defender für die Tigers
Garret Pruden wechselt zu den Bayreuth Tigers

Mit Garret Pruden wechselt ein junger Verteidiger nach Oberfranken, der in den vergangenen beiden Jahren beim ERC Ingolstadt unter Vertrag stand und dort zu 36 Einsä...

Fünf weitere Abgänge bei den roten Teufeln
Weitere Personalentscheidungen beim EC Bad Nauheim

Es gibt weitere Personalentscheidungen im Team des EC Bad Nauheim....

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...

Stürmer verstärkt seinen Heimatclub
EHC Freiburg verpflichtet Sofiene Bräuner

Mit dem 21-jährigen Sofiene Bräuner können die Wölfe den zweiten Neuzugang für die DEL2 Saison 2021/22 vermelden....

Verteidiger kommt aus Schwenningen
Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner verstärkt den EV Landshut

​Er bringt eine gehörige Portion DEL-Erfahrung mit zum EV Landshut. Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner soll in der kommenden Saison der EVL-Defensive noch mehr Sic...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 07.05.2021
Kassel Huskies Kassel
7 : 3
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
5 : 4
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 09.05.2021
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Dienstag 11.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2