Weiden: St. Pierre fällt 10 Wochen aus

Weiden: Zwei Schweden kommen, Blaha geht - Lang im TorWeiden: Zwei Schweden kommen, Blaha geht - Lang im Tor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die im Sonntagsspiel erlittene Verletzung von Blue-Devils-Stürmer Samuel St. Pierre ist nun doch schlimmer als zunächst erwartet. Die am Montag durchgeführte Kernspintomographie ergab die Diagnose Kapselriss und Knorpelschaden im linken Kniegelenk. Am Dienstag wird zusätzlich noch eine Arthroskopie durchgeführt, die noch weitere Aufschlüsse bringen soll. Bis St. Pierre wieder einsatzfähig ist, werden je nach Heilungsverlauf etwa 10 Wochen vergehen.

Die Verantwortlichen der Blue Devils sind bereits dabei, die weitere Vorgehensweise abzuklären. Besonders in Hinsicht der insgesamt nur acht zu vergebenen Ausländerlizenzen müssen alle Umstände in Betracht gezogen und geprüft werden. Schnellschüsse in Bezug auf einen neuen Ausländer wird es jedenfalls nicht geben.