Wechselspielchen am Westbahnhof

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Während der „erste Anzug“ der Moskitos Essen langsam warm läuft, beginnt die zweite

Mannschaft nun langsam mit der intensiven Phase der Vorbereitung. Am Freitag

kommt es damit zu einem kleinen Wechselspielchen, wenn die erste Mannschaft,

verstärkt mit Spielern der 1b-Mannschaft bei der zweiten Mannschaft der DEG

Metro Stars antritt (19:30 Uhr, Eisstadion an der Brehmstraße). Trainer

Jari Pasanen möchte diesen Vergleich gerne nutzen, um zu sehen, welche Spieler

des Unterbaus der ersten Mannschaft er bei Bedarf einbauen kann. Tim

Pietzko, Benedikt Rangen und Timothy Tanke werden die erste Mannschaft am

Freitag bei der 1b der DEG verstärken. Dafür wird der komplette erste Block

der Stechmücken in die ungewohnte Rolle des Coaching schlüpfen. Bartek,

Beuker, Hubbauer und Co. werden unter den Augen des Trainergespanns an der

Bande die Kollegen anleiten. Trainer Jari Pasanen versteht die Begegnung

trotz aller Testerei nicht als Spaßveranstaltung und wird genau beobachten,

welcher seiner Spieler welche Leistung abrufen kann.

Am kommenden Sonntag (18 Uhr, Eissporthalle am Westbahnhof) erwarten die

Moskitos einen alten Derby-Rivalen. Entgegen anders lautender

Informationen findet um Punkt 18 Uhr in der Eissporthalle am Westbahnhof das

Vorbereitungsspiel der Moskitos gegen den DEL-Club Füchse Duisburg statt. Hier

erwartet der Trainer der Moskitos ein schnelles, gutes Spiel. Die Füchse

werden eine Woche vor dem Start der DEL-Saison sicherlich darauf bedacht

sein, pünktlich top drauf zu sein, die Moskitos haben das harte Training zu

Beginn der Vorbereitung nun etwas zurückgefahren und werden ihrerseits

versuchen dagegen zu halten. Dabei wird Matt Hubbauer von den Sorgenkindern

wohl wieder auflaufen, Schadewaldt und Wrobel müssen aber aller Voraussicht

nach auch am Sonntag noch passen.

Zwischen den beiden Vorbereitungsspielen sind die Cracks der Moskitos

unterwegs. Am kommenden Samstag gegen 13:30 Uhr wird eine Abordnung der

Mannschaft in Bottrop sein. Beim Schulfest 2007 des Josef-Albers-Gymnasiums,

Zeppelinstraße 20 in Bottrop, werden einige Spieler eine Autogrammstunde geben.

Das Moskitos-Mobil wird zu dieser Veranstaltung ebenfalls vor Ort sein, so

wie es auch bei einer Tombola etliche Freikarten zum Vorbereitungsspiel

gegen die Fischtown Pinguins zu gewinnen gibt. Am Nachmittag gegen 16 Uhr

werden dann ebenfalls einige Spieler der ersten Mannschaft beim „Borbecker

Marktfest“ sein, auf der Bühne vor Hertie werden die Spieler Rede und

Antwort stehen. Ebenfalls in Borbeck unterwegs sind die Nightlights sowie

die Jugendabteilung der Moskitos. Mit einem Waffelstand stellt sich die

Jugend vor und versucht etwas finanzielle Unterstützung zu erarbeiten.

Ernst wird es langsam auch für den „zweiten Anzug“ der Essener, mit dem

ersten Vorbereitungsspiel gegen Iserlohn (Samstag, 12 Uhr, Eissporthalle am

Westbahnhof) startet das Team von Juris Kruminsch in das ehrgeizige

Unternehmen um den Aufstieg mitzuspielen. Gegen reine „erste Mannschaften“

wie Ratingen und Grefrath will Juris Kruminsch mit dem Unterbau der Moskitos

durchstarten in die Aufstiegsrunde zur Regionalliga. Ob es dem ehrgeizigen

Coach gelingen wird, mit einem jungen Team, das je nach Saisonverlauf weit

über 60 Spiele absolvieren müsste, sein Ziel zu erreichen, bleibt abzuwarten.

Da auch dieser wichtige Unterbau der ersten Mannschaft sowie die Förderung

junger Spieler nicht ganz billig ist, haben sich die Verantwortlichen

entschlossen, zu den Meisterschaftsspielen einen Eintritt zu erheben. Vier

Euro soll der gewillte Zuschauer am Kassenhäuschen lassen, oder den

ermäßigten Preis von zwei Euro. Für Fans mit Moskitos-Outfit gilt natürlich

komplett der ermäßigte Preis. „Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen,

weil der Spielbetrieb der Jugendmannschaften auch nicht mehr so billig ist,

wir wollen aber Jugendarbeit auf hohem Niveau betreiben weil wir auch bei

der ersten Mannschaft davon profitieren wollen“, so die Essener. Mit Gästen wie Ratingen und

Grefrath wird sicherlich mit dieser Regelung ein wenig Geld in die klammen

Kassen der Jugendabteilung fließen und der geneigte Moskitos-Fan kann

vielleicht zwei Euro für die Förderung der Jugend verschmerzen. (uvo)

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Drei Herforder Spieler bekommen Förderlizenzen
U20-Nationalspieler Dustin Reich neu bei den Kassel Huskies

Kurz vor Transferschluss haben die Kassel Huskies nochmal Zuwachs für den Kader bekommen. Dustin Reich, 19-jähriger Verteidiger, hat bei den Schlittenhunden einen Fö...

Schwedischer Neuzugang für die Roten Teufel
David Aslin verstärkt den EC Bad Nauheim

Ein Schwede für die Roten Teufel: Der EC Bad Nauheim hat David Aslin verpflichtet. Der 31 Jahre alte Außenstürmer, Sohn des früheren schwedischen Nationalkeepers Pet...

Absicherung durch zusätzliche Standby-Goalies
EHC Freiburg lizenziert zwei weitere Torhüter

Noch vor dem Ablauf der Transferfrist am 1. März hat der DEL2-Club EHC Freiburg mit Christoph Mathis und Maurice Hempel zwei Standby-Goalies für den Spielbetrieb in ...

Trainer wechselt innerhalb der DEL2
Wölfe-Coach Peter Russell zieht Ausstiegsklausel zur nächsten Saison

Peter Russell - seit der Saison 2019/2020 Trainer des DEL2-Ligisten EHC Freiburg - informierte am Wochenende den Vorstand, dass er von seiner im Vertrag verankerten ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2