Wade MacLeod muss sich erneuter Operation unterziehenSchock bei den Dresdner Eislöwen

Schlimme Nachrichten für Wade MacLeod. (Foto: dpa/picture alliance)Schlimme Nachrichten für Wade MacLeod. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 31-jährige Stürmer muss sich in den nächsten Wochen aufgrund einer wiedergekehrten Tumorerkrankung einer erneuten Operation unterziehen. Im beiderseitigen Einvernehmen wurde eine Vertragsauflösung vereinbart. MacLeods Rückennummer 19 wird in der laufenden Spielzeit nicht vergeben.

In den nächsten Wochen haben Fans und Unterstützer die Möglichkeit, auf einem speziellen Trikotprint in der EnergieVerbund Arena die besten Genesungswünsche niederzuschreiben, welche dann an den Stürmer übermittelt werden. Der Starttermin für die Aktion wird in den nächsten Tagen kommuniziert.

Wade MacLeod: „Natürlich bedeutet die erneute Operation einen Rückschlag für mich. Ich bin extrem enttäuscht, aber ich gebe ganz sicher nicht auf. Ich kann allen versprechen, dass ich mich auch dieses Mal zurückkämpfen werde.“

Thomas Barth, Sportgeschäftsführer bei den Dresdner Eislöwen: „Das Schicksal von Wade berührt uns sehr. Wir wünschen ihm für den Heilungsprozess von Herzen alles erdenklich Gute, befinden uns in engem Kontakt mit ihm. Seine Gesundheit steht im Mittelpunkt und allein darauf soll er sich in den nächsten Monaten konzentrieren können. In Absprache mit ihm und seinem Berater haben wir uns deshalb darauf verständigt, den bestehenden Vertrag aufzulösen. Wenn Wade signalisiert, wieder auf das Eis zurückkehren zu wollen, sind wir natürlich sein Ansprechpartner.“


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Starke Leistung in der Oberliga
Jerry Kuhn komplettiert das Torhüter Duo des EC Bad Nauheim

​Vom letztjährigen Oberliga-Finalisten Hannover Scorpions wechselt der 38-jährige Torhüter Jerry Kuhn zum EC Bad Nauheim....

Nachwuchstalent bekommt U21-Fördervertrag
Blue Devils Weiden verpflichten Finn Serikow

​Die Blue Devils Weiden haben das nächste Nachwuchstalent unter Vertrag genommen. Aus der Talentschmiede des EV Landshut wechselt Verteidiger Finn Serikow zum DEL2-A...

Abwehrmann kommt von den Augsburger Panthern
Verteidiger Mirko Sacher schließt sich Eispiraten Crimmitschau an

​Die Eispiraten Crimmitschau können zur Spielzeit 2024/25 einen weiteren neuen, hochkarätigen Namen in ihren Reihen wissen. Der 32-jährige Verteidiger Mirko Sacher w...

28-jähriger Mittelstürmer mit neun NHL-Einsätzen
Dominic Turgeon schließt sich den Kassel Huskies an

Die Nordhessen besetzen eine Kontingentstelle mit Stürmer Dominic Turgeon, der vom schwedischen Club Södertälje wechselt. ...

Kanadischer Topscorer der Cardiff Devils
Cole Sanford verstärkt den ESV Kaufbeuren

​Der ESV Kaufbeuren kann mit dem 28 Jahre alten Stürmer Cole Sanford einen weiteren Neuzugang vorstellen. Der 1,73 Meter große und 74 Kilogramm schwere Rechtsschütze...

Zwei junge Torwarttalente
Torhüter-Trio der Starbulls Rosenheim komplett

​Mit Patrik Mühlberger aus dem eigenen Nachwuchs und Sebastian Scherer, welcher aus der Dresdner U20 an die Mangfall wechselt, sind die beiden verbliebenen Torhüterp...

Als Führungsspieler etabliert
EV Landshut verlängert mit David Stieler

Nach einer erfolgreichen Premierensaison trägt David Stieler auch in der DEL2-Spielzeit 2024/25 wieder das Trikot des EV Landshut....

Ehemaliger Nationalspieler mit 460 DEL-Einsätzen
Tim Bender wechselt zu den Kassel Huskies

Die Kassel Huskies präsentieren mit dem 29-jährigen Verteidiger die nächste Neuverpflichtung. Bender wechselt von den Iserlohn Roosters an die Fulda....