Vorzeitige Vertragsverlängerung mit Denis PfaffengutEigengewächs des ESV Kaufbeuren bleibt bis 2019

Denis Pfaffengut (rechts) hat seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren verlängert. (Foto: dpa/picture alliance/Pressefoto Baumann)Denis Pfaffengut (rechts) hat seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren verlängert. (Foto: dpa/picture alliance/Pressefoto Baumann)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das 20 Jahre alte Verteidiger-Talent absolvierte in seiner noch jungen Karriere bereits 91 DEL2-Pflichtspiele (drei Tore, neun Vorlagen) und ist unter ESVK-Trainer Andreas Brockmann zu einer konstanten Größe im Kader der Joker gereift. Neben einer starken und kompromisslosen Zweikampfführung zeichnet den gebürtigen Kaufbeurer auch seine große Einsatzbereitschaft aus sowie eine im Eishockey nicht zu unterschätzende Tugend, jeden noch so harten Torschuss des Gegners zu blocken.

ESVK-Geschäftsführer Michael Kreitl: „Denis Pfaffengut hat sich an der Seite von Sebastian Osterloh und unter unserem Trainer Andreas Brockmann sehr gut entwickelt. Mit seinen gerade erst 20 Jahren spielt er einen wirklich sehr guten und zuverlässigen Verteidiger. Dies ist für viele andere Clubs selbstverständlich nicht im unverborgenen geblieben und daher freut es uns umso mehr, dass wir uns mit ihm frühzeitig auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit einigen konnten.“

Denis Pfaffengut zu seiner Vertragsverlängerung: „Ich freue mich wirklich sehr, dass ich weiterhin für meinen Heimatverein Eishockey spielen kann. Es macht einfach viel Freude, für den ESV Kaufbeuren aufzulaufen. Wir haben eine Super-Atmosphäre in der Mannschaft und ich wollte sehr gerne über die aktuelle Saison hinaus auch weiterhin ein Teil des ESVK sein.“

23-Jähriger zuletzt in der ECHL bei den Jacksonville Icemen
Kanadier Pascal Aquin neu bei den Selber Wölfen

​Die Selber Wölfe haben für die kommende DEL2-Saison Pascal Aquin unter Vertrag genommen. Der Kanadier wird erstmals in Europa spielen. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tomáš Sýkora wechselt zu den Löwen Frankfurt

​Tomáš Sýkora schließt sich den Löwen Frankfurt an. Der deutsch-slowakische Stürmer spielte zuletzt in der DEL für die Fischtown Pinguins Bremerhaven. ...

20-Jähriger kommt aus Freiburg
Georgiy Saakyan verstärkt die Ravensburg Towerstars

Mit Georgiy Saakyan haben sich die Ravensburg Towerstars ein weiteres vielversprechendes Talent geangelt. Der 20-jährige Stürmer kommt vom EHC Freiburg und empfiehlt...

Kanadier besetzt dritte Importstelle bei den Westsachsen
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Scott Timmins

​Die Eispiraten Crimmitschau haben den Vertrag mit Angreifer Scott Timmins verlängert. Der 31-jährige Kanadier, der als hart arbeitender Zwei-Wege-Stürmer gilt, geht...

Rückkehr aus der DEL
Alex Lambacher wechselt aus Augsburg nach Heilbronn

​Mit Stürmer Alex Lambacher dürfen die Heilbronner Falken einen Neuzugang aus der DEL im Unterland begrüßen. Der 24-jährige Rechtsschütze unterschrieb einen Vertrag ...

Bislang beste Saison
Corey Trivino geht ins vierte Jahr bei den Kassel Huskies

​Die erste Vertragsverlängerung ist fix: Corey Trivino hat seinen Vertrag mit den Kassel Huskies um eine weitere Saison verlängert und geht somit in sein viertes Jah...

Erster Neuzugang steht fest
Jimmy Martinovic wechselt zu den Bietigheim Steelers

​Mit dem 19-jährigen Verteidiger Jimmy Martinovic präsentieren die Bietigheim Stellers den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit, unabhängig von der Zugehörigk...

Der „Vorzeigekapitän“ bleibt im Wolfsrudel
Florian Ondruschka bleibt bei den Selber Wölfen

​Florian Ondruschka verlängert seinen Vertrag bei den Selber Wölfen erneut und wird auch in der DEL2 für seinen Heimatverein auflaufen. ...

David Suvanto kommt aus Frankfurt
Zweiter Schwede für die Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen haben David Suvanto verpflichtet. Der schwedische Verteidiger wechselt vom DEL2-Kontrahenten Löwen Frankfurt zu den Blau-Weißen. ...