Vorschau 2. Bundesliga

ESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und OberligaESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und Oberliga
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Auch währned der Skoda-Cup Pause stehen in der 2. Bundesliga drei Spiele auf dem Programm. Eine Vorschau, sowie einige interessante Daten, Zahlen und Fakten rund um die 2. Bundesliga finden Sie hier:

Neue Seite 1

Bundesliga News

Rückschau

Im 375. Bundesligaspiel mussten die Roten Teufel aus Bad Nauheim eine knappe 2:3

Niederlage beim Tabellenletzten in Weiden einstecken. 196 Siege und 179

Niederlagen gab es für die Mannschaft aus Bad Nauheim, zudem erzielten sie

1.267 zu 1.231 Treffer. Der Punktedurchschnitt liegt 1,57 Punkte pro Spiel.

Mit den errungen drei Punkten beim 8:5 Erfolg über die Landshut Cannibals haben

die Spieler des SC Bietigheim ihre Punktbilanz auf 444 Zähler geschraubt und

liegen damit in der Liga bei einem Schnitt von 1,70 Punkten pro Spiel - dies ist

der 7. Platz. 

Die Straubing Tigers siegten in Bad Nauheim bei den Roten Teufeln mit 2:1

nach Penaltyschießen, dies war der 100. Bundesligasieg der Gäubodenstädter in

4 Jahren Bundesliga und 209 Spielen.

Der EHC Wolfsburg feierte beim 3:2 Auswärtssieg in Schwenningen gleich doppelt,

den dies war das 150. Spiel in der Bundesliga. 87 Siege und 63 Niederlagen

stehen für sie zu Buche.

Die Füchse aus Duisburg siegten bei den Straubing Tigers mit 3:2 nach Penaltyschießen

und holten sich so die beiden Punkte für die Punktlandung in der

Ewigen-Tabelle, wo sie nach 156 Spielen und 69 Siegen ihren 200. Punkt erspielt

haben.

Das 100. Spiel bestritten die Joker aus Kaufbeuren gegen die Löwen aus Bad Tölz,

sie gewannen dieses Duell mit 3:1 und konnten damit den 41. Sieg in der

Bundesliga feiern.


Spieltag Freitag  6.2.04

Schwenninger Wild Wings - Landshut Cannibals

Das erste Aufeinandertreffen der beiden ehemaligen DEL - Kontrahenten ging

mit 5:1 an die Gäste aus Landshut. In der Fremde gab es für die Schwenninger

zwei Niederlage zu verkraften. Landshut konnte gegen die Wild Wings immer fünf

Treffer erzielen. Die Wild Wings erzielten insgesamt fünf Tore, der Gegner aus

Landshut erzielte derer 15.

Spiele 3  0 S         

3 N

Eisbären Regensburg - Blue Devils Weiden

Die Eisbären aus Regensburg waren in der ersten Partien den Blue Devils aus

Weiden überlegen und gewannen klar mit 6:2. In Weiden holten sie sich auch die

Punkte aus beiden Begegnungen, einmal aber erst nach Penaltyschießen. In den

drei Partien schafften die Eisbären 13 Treffer, die Blue Devils kamen nur auf 3

Tore.

Spiele 3                 

3 S         

0 N


Sonntag 8.2.04

Blue Devils Weiden - Landshut Cannibals

Dies ist die erste Partie der beiden Mannschaften in Weiden, in Landshut

konnte der Aufsteiger aber im ersten Spiel für eine dicke Überraschung sorgen,

man siegte mit 3:2 nach Verlängerung. Die zweite Partie ging dann aber wieder

klar an die Cannibals. Die Blue Devils konnten den Landshutern vier Treffer ins

Netz legen, mussten aber auch sieben Gegentreffer einstecken.

Spiele 2                 

1 S          

1 N

 

Junges Stürmertalent
Bayreuth Tigers holen Tobias Meier aus Rosenheim

​Von den Starbulls Rosenheim wechselt mit Tobias Meier ein 21-jähriger Stürmer, der zuletzt mit 40 Punkten (21 Treffer) in 33 Spielen und acht Punkten in den Play-of...

Achtes Jahr in Kassel
Marco Müller bleibt bei den Kassel Huskies

Der Spieler mit den achtmeisten Spielen der Kasseler Eishockeygeschichte bleibt ein Husky. Marco Müller und die Kassel Huskies gehen in die achte gemeinsame Saison....

Förderlizenz für Nick Jordan Vieregge
Dresdner Eislöwen und Black Dragons Erfurt kooperieren

​Die Dresdner Eislöwen werden in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt kooperieren. Damit haben die Blau-Weißen neben der Düsseldorfer EG aus der DEL ...

College-Champion für die Löwen
Cam Spiro wechselt aus Freiburg zu den Tölzer Löwen

​Die nächste Ausländerposition ist besetzt: Mit dem US-Amerikaner Cam Spiro stößt ein Stürmer von den Wölfen aus Freiburg zu den Tölzer Löwen. Der 29-Jährige untersc...

Neuer Spieler, bekannter Name
Mark Shevyrin kommt zum EC Bad Nauheim

​Shevyrin, der Name hat in Bad Nauheim einen guten Klang. Denis Shevyrin stand in der Saison 2018/19 im Team der Roten Teufel. Ein hervorragender Verteidiger, der al...

Neuzugang aus Crimmitschau
Timo Gams verstärkt die Kassel Huskies

​Mit 22 Jahren zählt er zu den größten Talenten der DEL2 und spielt kommende Saison in Nordhessen: Timo Gams ist neu bei den Kassel Huskies. ...

Deutsch-Amerikaner kommt per Leihe aus Bremerhaven
Gregory Kreutzer wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau erhalten erneut Verstärkung von den Fischtown Pinguins. Mit Gregory Kreutzer kommt ein junger und ambitionierter Verteidiger von den She...

Verteidiger kommt aus Bad Tölz
Heilbronn: Kenney Morrison besetzt dritte Kontingentstelle

​Die Heilbronner Falken dürfen Verteidiger Kenney Morrison in der kommenden DEL2-Saison 2021/2022 in der Käthchenstadt begrüßen. Der gebürtige Kanadier wechselt inne...

Löwen holen ECHL-Goalie des Jahres
Torhüter-Trio komplett: Jake Hildebrand kommt nach Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt haben Jake Hildebrand unter Vertrag genommen. Der Torhüter spielte zuletzt in der ECHL. ...