Vorschau 2. Bundesliga

ESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und OberligaESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und Oberliga
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Roten Teufel aus Bad Nauheim stehen in der Bundesliga vor ihrem 1.200 Treffer. In 351 Begegnungen haben sie bisher 1.197 Tore erzielt und kommen auf einen Schnitt von 3,41 Treffern pro Spiel.


Die nächste Niederlage der Straubing Tigers wir ihre 100. Niederlage in der Bundesliga sein. Bisher haben sie in 186 Partien 87 Siege gefeiert und 99 Niederlagen einstecken müssen.


Nur noch drei Treffer fehlen den Spielern des EHC Wolfsburg um auf die Marke von 400 Toren in der Ewigen-Tabelle zu kommen. Für die 397 Tore benötige der EHC Wolfsburg 126 Spiel.


Den Füchsen aus Duisburg fehlen noch sechs Tore. Zu einen müssen sie noch sechs Tore erzielen um auf 400 Treffer in der Bundesliga zu kommen und noch sechs Gegentore und sie haben als 11. Team die Marke von 500 Gegentoren in der Bundesliga erreicht.


Neue Seite 1

Vorschau 17. Spieltag:

Kaufbeurer Joker -

Straubing Tigers

Die beiden Begegnungen der Kaufbeurer Premieresaison 2002/03 in der

Bundesliga gingen jeweils mit einem Tor Vorsprung an die Gäste aus Straubing.

In Straubing gelang dem Team der Joker eine Überraschung und sie holten sich

die Punkte in der erste Partie, mussten aber die beiden folgenden Spiele

abgeben. Es wurden 14 zu 28 Treffer erzielt.

Spiele 5                 

1 S         

4 N

EV Duisburg - Blue Devils Weiden

Das Auswärtsspiel in Weiden konnten die Füchse aus Duisburg mit 5:2 für sich

entscheiden.

Rote Teufel Bad Nauheim - SC Riessersee

Knapp mit einem Sieg Vorsprung (7)  führen die Roten Teufel gegen das

Team aus Garmisch, sechs Erfolge ging an die Zugspitze. In Garmisch gelangen dem

Team aus Nauheim  fünf Siege bei

acht Niederlagen. Ein Garmischer 8:1-Sieg  wurde

wegen Doping in eine 0:5 Niederlage umgewandelt. In den 

26 Spielen wurden 78 zu 108 Toren erzielt.

Spiele 26               

12 S       

14 N

Tölzer Löwen - EHC Wolfsburg

Nach vier Begegnungen in Bad Tölz konnte jedes Team zwei Partien für sich

entscheiden. In Wolfsburg gab es schon fünf Partien und hier holten die Tölzer

die Punkte aus zwei Begegnungen, die anderen drei Spiele mussten sie den

Wolfsburgern überlassen. Die Spieler erzielten 21 zu 27 Treffer.

Spiele 9                 

4 S         

5 N

Landshut Cannibals - ETC Crimmitschau

Die beiden Heimpartien des ersten Landshuter Bundesligajahres konnten klar

von den Cannibals gewonnen werden. Auch in Crimmitschau ließen die Landshuter

nichts anbrennen und holten die Punkte aus drei Spielen. Das Torverhältnis

steht nach fünf Begegnungen bei 22 zu 6 Toren.

Spiele 5                 

5 S         

0 N

Schwenninger Wild Wings - Eisbären Regensburg

Die erste Bundesligabegegnungen der beiden Kontrahenten konnten die

Regensburger mit 4:2 für sich entscheiden.

Heilbronner Falken - SC Bietigheim

Von acht Heimspielen gegen den SC Bietigheim holten die Falken 6 zu 2 Siege.

Nach fünf Erfolgen in Folge mussten die Heilbronner aber das letzte Spiel am

5.1.03 dem Team aus Bietigheim überlassen. Auswärts gab es neun Partien, hier

schafften die Falken 3 zu 6 Siege mit insgesamt 62 zu 53 erzielten Toren.

Spiele 17               

9 S         

8 N

 

 


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...

Bewerbung für Saison 2023/24
Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei DEL und DEL2 ab

​In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die DEL zur Saison 2023/24 vollständig und fristgerecht im Ligabüro in Neuss e...

Deutsch-Tscheche bleibt in Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Filip Reisnecker

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getätigt und den Vertrag mit Filip Reisnecker verlängert. Der 20-jährige Deutsch-Tschec...

Towerstars verpflichten Verteidiger
Oliver Granz wechselt von Kassel nach Ravensburg

​Die Ravensburg Towerstars haben zur nächsten Saison Oliver Granz unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Verteidiger stand in den vergangenen zwei Jahren in Diensten...

Sechste Spielzeit bei den Jokern
Joey Lewis bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Mit dem frisch gebackenen Familienvater Joey Lewis bleibt dem ESV Kaufbeuren ein weiterer Spieler erhalten, der schon lange seine Schlittschuhe für die Joker schnür...

Neuzugang aus Rostock
Jesse Dudas besetzt vierte Kontingentstelle bei Heilbronner Falken

​Mit dem kanadisch-ungarischen Angreifer Jesse Dudas können die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 präsentieren. Der Rech...

Top-Angreifer wechselt nach Bayreuth
Bayreuth Tigers holen Philippe Cornet aus Hämeenlinna

​Mit Philippe Cornet wechselte ein Stürmer zu den Bayreuth Tigers, der neben der Erfahrung aus 325 Einsätzen in der AHL auch auf gut 70 Einsätze in Norwegen sowie kn...

Angreifer geht in sein drittes Jahr bei den Huskies
Lois Spitzner stürmt weiterhin für die Kassel Huskies

Es geht ins dritte Huskies-Jahr für Lois Spitzner: Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit dem 24-jährigen Angreifer verlängert. Somit wird Spitzner auch in der kom...

Weiterer Neuzugang aus Köln
Pascal Zerressen wechselt zu den Krefeld Pinguinen

​Der nächste Neuzugang bei den Krefeld Pinguinen aus der DEL steht fest. Pascal Zerressen, zuletzt Teamkollege von Marcel Müller bei den Kölner Haien, schließt sich ...