Vorbereitung mit zwei Siegen abgeschlossen

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC Wolfsburg hat sein diesjähriges Vorbereitungsprogramm mit zwei Siegen gegen die Hannover Indians beendet. Bereits am Freitag siegten die Grizzly Adams am Pferdeturm nach Toren von Petri Kujala, Jan Zurek, Andrej Kaufmann, Tobias Samendinger, Rainer Suchan und Radek Vit mit 6:4 (2:1/3:2/1:1). Auch im Rückspiel am Sonntag im Eispalast setzte sich der Zweitligist souverän durch, gewann nach Toren von Elvis Beslagic, Radek Vit, Max Lingemann, Petri Kujala und Christoph Paepke mit 5:1 (1:0/4:1/0:0). Nach einer insgesamt überzeugenden Vorbereitung blickt man in der Autostadt optimistisch dem Saisonstart in Regensburg (Freitag, 12.09.) und dem Heimauftakt gegen Kaufbeuren (Sonntag, 14.09, 19 Uhr, Eispalast) entgegen. Die am Rande der DEL-Partie Köln-Düsseldorf ausgeloste zweite Runde im DEB-Pokal beschert dem Skoda-Team ein weiteres Heimspiel. Zu Gast im Eispalast ist am 23.September Liga-Konkurrent Heilbronner Falken.