Vorbereitung abgeschlossen – ab Freitag wird’s ernst

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit zwei Siegen beendeten die Eispiraten aus Crimmitschau ihre Vorbereitung. In einem mittelklassischen Spiel bezwang der ETC die Füchse in Weißwasser. Vor 1254 Zuschauern erzielte Reinke in der 54. Spielminute den entscheidenden Treffer zum 2:4 für die Eispiraten. Weißwasser konnte kurz vor Schluss durch Schmidt noch den Anschlusstreffer erzielen, der Ausgleich gelang nicht mehr. In der anschließenden Pressekonferenz wurde Schubert von Manfred Wolf herausgehoben. Er zeigte eine gute Leistung, die er mit seinem Tor in der 30. Minute krönte. Matthias Schubert ist Nachrücker aus dem Nachwuchsbereich des ETC Crimmitschau und spielt seine erste Saison im Profikader.


Am Sonntag empfingen die Eispiraten im zweiten Sachsenderby den EHV Schönheide. 944 Zuschauer sahen ein recht munteres Eishockeyspiel. Schönheide überraschte mit gutem Spiel und durchaus guten Chancen. Am Ende gewannen die Eispiraten mit 7:1 gegen das Team aus der Regionalliga.


Damit ist die Vorbereitung der Eispiraten abgeschlossen. Ab dem kommenden Freitag beginnen die Meisterschaftsspiele und damit wird es ernst für den ETC. Nach den beendeten Testspielen wird sich ab der kommenden Woche zeigen, wie stark die Eispiraten im Vergleich mit der Liga sind.