Völk kehrt ins Falken-Team zurück

Zwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason DunhamZwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason Dunham
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach den Duellen mit den Spitzenteams folgen für den Eishockey-Zweitligisten Heilbronner EC nun die Aufgaben gegen die Tabellennachbarn. Im Heimspiel am Freitag (20 Uhr) gegen Kaufbeuren sowie am Sonntag (19 Uhr) in Duisburg soll der Platz im Vorderfeld der 2. Liga weiter gefestigt werden.

„Das sind zwei ganz harte und wichtige Spiele, denn mit Siegen könnten wir schon Luft nach hinten bekommen“, so HEC-Trainer Jamie Bartman. Christian Völk kehrt am Wochenende ins Falken-Team zurück, bei Rochus Schneider muss erst noch das grüne Licht vom Arzt abgewartet werden. „Er trainiert zwar wieder mit, aber wir gehen da kein Risiko ein“, erläutert Bartman. Er wird daher wohl wieder in der Aufstellung des vergangenen Wochenendes spielen – Vit stürmt also an der Seite von Gottwald und Hackert, die anderen Linien bleiben gleich. Bartman hat mit seinen Cracks eine sehr intensive und harte Trainingswoche absolviert, wobei vor allem auf Über- und Unterzahl gesteigerten Wert gelegt wurde. „Wir haben das viel trainiert, denn in diesen Situationen müssen wir uns noch steigern. Außerdem ist es einfach erforderlich, dass die Jungs auf dem Eis noch mehr miteinander sprechen und sich vor allem auch keine so überflüssigen Strafzeiten mehr einhandeln wie in Bietigheim“, fordert Bartman, der alles in allem ein positives Fazit zieht: „Ich hoffe, dass die Dinge umgesetzt werden und habe ein gutes Gefühl, denn die Arbeit auf dem Eis war sehr positiv.“

Mit 180 DEL-Spielen im Gepäck
Jake Weidner schließt sich den Kassel Huskies an

​Nach vier Jahren DEL stößt er nun zu den Kassel Huskies: Jake Weidner hat einen Vertrag bei den Schlittenhunden unterschrieben. ...

Stürmer verlängert
Lois Spitzner bleibt bei den Kassel Huskies

​Weitere Vertragsverlängerung bei den Kassel Huskies: Auch Stürmer Lois Spitzner bleibt dem Rudel erhalten. ...

Junges Stürmertalent
Bayreuth Tigers holen Tobias Meier aus Rosenheim

​Von den Starbulls Rosenheim wechselt mit Tobias Meier ein 21-jähriger Stürmer, der zuletzt mit 40 Punkten (21 Treffer) in 33 Spielen und acht Punkten in den Play-of...

Achtes Jahr in Kassel
Marco Müller bleibt bei den Kassel Huskies

Der Spieler mit den achtmeisten Spielen der Kasseler Eishockeygeschichte bleibt ein Husky. Marco Müller und die Kassel Huskies gehen in die achte gemeinsame Saison....

Förderlizenz für Nick Jordan Vieregge
Dresdner Eislöwen und Black Dragons Erfurt kooperieren

​Die Dresdner Eislöwen werden in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt kooperieren. Damit haben die Blau-Weißen neben der Düsseldorfer EG aus der DEL ...

College-Champion für die Löwen
Cam Spiro wechselt aus Freiburg zu den Tölzer Löwen

​Die nächste Ausländerposition ist besetzt: Mit dem US-Amerikaner Cam Spiro stößt ein Stürmer von den Wölfen aus Freiburg zu den Tölzer Löwen. Der 29-Jährige untersc...

Neuer Spieler, bekannter Name
Mark Shevyrin kommt zum EC Bad Nauheim

​Shevyrin, der Name hat in Bad Nauheim einen guten Klang. Denis Shevyrin stand in der Saison 2018/19 im Team der Roten Teufel. Ein hervorragender Verteidiger, der al...

Neuzugang aus Crimmitschau
Timo Gams verstärkt die Kassel Huskies

​Mit 22 Jahren zählt er zu den größten Talenten der DEL2 und spielt kommende Saison in Nordhessen: Timo Gams ist neu bei den Kassel Huskies. ...

Deutsch-Amerikaner kommt per Leihe aus Bremerhaven
Gregory Kreutzer wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau erhalten erneut Verstärkung von den Fischtown Pinguins. Mit Gregory Kreutzer kommt ein junger und ambitionierter Verteidiger von den She...