Ville Järveläinen kommt zu den Bayreuth TigersNeuzugang von den Gentofte Stars

Der frühere Heilbronner Ville Järveläinen spielt künftig für die Bayreuth Tigers. (Foto: dpa/picture alliance)Der frühere Heilbronner Ville Järveläinen spielt künftig für die Bayreuth Tigers. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Damit trifft er auf seine Landsleute Juuso Rajala und Trainer Petri Kujala. Der 25-Jährige durchlief den kompletten Nachwuchsbereich bei seinem Heimatclub HPK und kam dort zu ersten Einsätzen in der Liiga. Dazu nahm er an der U18- und der U20-Weltmeisterschaft teil. Bereits mit 15 Jahren spielte er im U18-Team seines Clubs und zeigte dabei eine starke Punktausbeute. Nach einem kurzen Abstecher in die USA spielte der rechte Außenstürmer wieder in Finnland, wo er insgesamt auf 123 Spiele in der Liiga kommt. In der Mestis, der zweithöchsten Spielklasse, gelangen ihm 55 Scorerpunkte in 53 Spielen. In der Saison 2016/17 stand er für die Heilbronner Falken auf dem Eis, für die er in 46 Spielen insgesamt 40 Punkte verbuchen konnte – in den vier Duellen mit den Tigers gelangen ihm vier Punkte. In der vergangenen Saison stellte er mit 31 Toren und 18 Vorlagen in 53 Spielen seine Torgefahr in Dänemark bei den Gentofte Stars unter Beweis.

„Ville hat seine Stärken im Eins-gegen-Eins, er ist ein sehr guter Schlittschuhläufer und dazu technisch stark. Ich habe ihn schon in Heilbronn beobachtet. Jetzt ist er zwei Jahre älter und bringt entsprechend mehr Erfahrung mit. Wir wollen ihm hier in Bayreuth ein Umfeld schaffen, in dem er seine Stärken voll ausspielen kann“, ordnet Petri Kujala die Besetzung der vierten und letzten Kontingentstelle ein.

Der 29-Jährige Berliner im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Deggendorfs Christopher Kasten

Christopher Kasten vom Deggendorger SC stellt sich beim DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen. Das ganze zusehen hier auf Hockeyweb....

Hammerquoten im DEL 2 Sonntagspiel Kassel Huskies gegen die Dresdner Eislöwen

Wer gewinnt das Duell im Tabellenkeller?...

Finne war zuletzt beim Kooperationspartner ECDC Memmingen aktiv
Saku Salminen erhält Tryout-Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Da Ossi Saarinen am Wochenende ziemlich sicher nochmals pausieren muss und auch der ein oder andere Spieler angeschlagen ist, hat der ESV Kaufbeuren kurzfristig Sak...

Offensivverteidiger bleibt bis 2020
Carl Hudson verlängert bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau stecken zwar noch mitten in der Hauptrunde der aktuellen DEL2-Saison, können aber bereits eine wichtige Personalie für die kommende Seri...

Hockeyweb zeigt die schönsten Treffer der DEL2
DEL2 Tor des Monats November

Wunderschöne Dribblings, traumhafte Pässe und eiskalte Abschlüsse gibt es bei uns zu sehen. Anklicken. Es lohnt sich!...

Der 24-Jährige Torwart im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bayreuths Timo Herden

Timo Herden von den Bayreuth Tigers stellt sich beim DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen. Das ganze zusehen hier auf Hockeyweb....

Publikumsliebling arbeitet an Comeback
Mark Mancari kehrt zum EHC Freiburg zurück

​Es wäre das Comeback des Jahres in der DEL2: Der kanadische Eishockeyprofi Mark Mancari ist am Montag nach Freiburg zurückgekehrt. Noch steht aber nicht fest, ob un...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!