Vier Punkte für Riessersee

Riessersee: Rettung in letzter SekundeRiessersee: Rettung in letzter Sekunde
Lesedauer: ca. 1 Minute

Und sie können doch noch gewinnen!

Nach sechs Niederlagen in Serie und einem tiefen Fall an das Tabellenende gelang dem SC Riessersee am Wochenende der Befreiungsschlag. Auswärts wurde Lieblingsgegner Heilbronn mit 4:0 besiegt, während zu Hause gegen Landshut nach Penaltyschießen immerhin ein Punkt übrig blieb. Vorausgegangen war eine ereignisreiche Woche. Hier die Chronologie:

Montag: Trainer Kim Collins muss nach der Pleiteserie seinen Hut nehmen.

Dienstag: Gerhard Brunner wird als Feuerwehrmann installiert und soll das Team wieder stabilisieren.

Mittwoch: Stürmer Chris Stanley (Kanada) kommt aus Dornbirn (Österreich) und besetzt die letzte Ausländerstelle.

Freitag: Die Seelenmassage des neuen Coaches scheint zu wirken. Das Team spielt wie verwandelt und gewinnt souverän in Heilbronn.

Sonntag: Der SCR bringt die Landshuter Cannibals an den Rand einer Niederlage und verliert sehr unglücklich 3:4 n.P.

Geschäftsführer Ralph Bader konnte man nach dem erfolgreichen Wochenende die Erleichterung anmerken: „Es war ein Schritt in die richtige Richtung. Bei 51 Gegentoren in 11 Spielen wurde jedem klar, wo uns der Schuh drückt. Das Team war zu offensiv ausgerichtet. Gerhard Brunner hat das nun geändert und auf Anhieb Erfolg gehabt.“

Nun gilt unter der Zugspitze die ganze Konzentration dem nächsten Freitag. Da steigt im Olympiaeisstadion „die Mutter aller Derbys,“ das Duell mit den Tölzer Löwen. Der SCR-Boss hat vollstes Vertrauen in seinen neuen Coach: „Er wird die Mannschaft sicher richtig auf dieses Derby einstellen. Bei uns herrscht eine gute Grundstimmung, die Spieler sind heiß auf Tölz.“ Die Frage nach dem Favoriten kann Bader schnell beantworten: „In einem Derby ist das Heimteam immer favorisiert. Das habe ich bereits vor dem Spiel in Tölz gesagt.“

Er hofft auf ein gut gefülltes Stadion, denn „Tölz wollen alle sehen, auch die Zuschauer, die sonst selten kommen.“ Ein Sieg für den SCR wäre in dieser Begegnung besonders wichtig, „denn damit könnten wir in einem Spiel sehr viel Negatives vergessen machen.“


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Justin van der Ven unterschreibt für drei Jahre
Krefeld Pinguine holen DNL-Topscorer

​Die Krefeld Pinguine haben sich die Dienste des Nachwuchs-Talents Justin van der Ven von der DNL-Mannschaft der Kölner Haie gesichert. Der 19-jährige Niederländer, ...

Eigengewächs geht in sein drittes Profi-Jahr
Max Oswald bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Mit Max Oswald bleibt dem ESV Kaufbeuren ein weiterer Spieler, der aus dem eigenen Nachwuchs entstammt, treu. Der 21 Jahre alte Stürmer geht nun in seine dritte vol...

Verteidiger verlängert
Florin Ketterer bleibt bei den Ravensburg Towerstars

​Verteidiger Florin Ketterer hat sich in die Liste der Spieler eingereiht, deren Vertrag zur nächsten Saison 2022/23 verlängert wurde. Für den 28-jährigen Starnberge...

Co-Trainer und Torhüter verlängern
Pyry Eskola und Luis Benzing halten EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 33-jährigen Pyry Eskola kann der EHC Freiburg eine weitere Ergänzung im Trainerteam für die kommende DEL2-Saison präsentieren....

51-Jähriger hört als Spieler auf
Esbjörn Hofverberg wird Co-Trainer bei den Eispiraten Crimmitschau

​Eispiraten-Legende wird Teil des Trainerstabs Esbjörn Hofverberg kehrt zu den Eispiraten Crimmitschau zurück! Allerdings nicht als Spieler, sondern als Assistenztra...

Früherer Trainer des Jahres kommt
Tim Kehler wird Trainer der Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben die vakante Position des Chefcoachs mit Tim Kehler besetzt. Der 50-jährige Kanadier bringt als einer der dienstältesten Trainer der ...

Torhüter kommt vom EV Landshut
Bayreuth Tigers sichern sich die Dienste von Olafr Schmidt

​Der neue Mann im Tor der Bayreuth Tigers ist Olafr Schmidt. Der 26-jährige Goalie wechselt vom EV Landshut nach Bayreuth und wir zukünftig das Tor in der Wagnerstad...

Vier weitere Abgänge
Krefeld Pinguine holen Sandro Mayr

​Sandro Mayr schließt sich ab der Saison 2022/23 den Krefeld Pinguinen an. Der 18- jährige Verteidiger wechselt aus der DNL-Mannschaft der Kölner Haie an die Westpar...

31-jähriger Center bleibt wichtiger Baustein
Brett Thompson verlängert bei den Selber Wölfen

​Brett Thompson hielt, was sich die Verantwortlichen mit seiner Verpflichtung vor der vergangenen Saison von ihm versprachen: Er war ein Leader im Team der Selber Wö...