Viele Chancen, keine ToreDresdner Eislöwen

Viele Chancen, keine ToreViele Chancen, keine Tore
Lesedauer: ca. 1 Minute

In den Anfangsminuten mussten beide Teams abwechselnd auf der Strafbank Platz nehmen. Dabei hatten die Hausherren die besseren Möglichkeiten, kamen aber nicht zum Erfolg. Nachfolgend entwickelte sich ein schnelles Spiel mit guten Chancen auf beiden Seiten. Beide Torhüter zeigten jedoch eine starke Leistung und waren lange Zeit nicht zu überwinden. Weitere Strafzeiten waren dem Spielfluss nicht zuträglich, Tore fielen bis zur ersten Pause nicht.

Auch zu Beginn des Mittelabschnitts spielten beide Mannschaften sehr druckvoll. Dann wurden die Eislöwen eiskalt erwischt. Zunächst konnte Hans Detsch (25.) nach einem Konter die Führung für den ESVK erzielen. Die Dresdner zeigten sich wenig geschockt und verbuchten die nächsten Möglichkeiten für sich. Aber bei einem erneuten Konter baute Stephen Schultz (27.) die Führung seiner Mannschaft aus. Eine sofort genommene Auszeit von Trainer Thomas Popiesch gab Sicherheit und die Eislöwen konnten nun verstärkt das Spielgeschehen gestalten. Aber am überragend parierenden Stefan Vajs im Kasten der Joker gab es bis zur zweiten Pause abermals kein Vorbeikommen.

 

Im letzten Drittel machten die Eislöwen noch einmal Druck und prüften Vajs permanent- allerdings ohne Erfolg. Auch die Herausnahme von Kevin Nastiuk zugunsten eines sechsten Feldspielers zeigte keine Wirkung. Die Scheibe wollte an diesem Abend einfach nicht über die Linie.

 

"Wir haben viel investiert, streckenweise wirklich gut gespielt und uns Chancen erarbeitet. Heute sind wir mit unseren Möglichkeiten aber letztlich zu fahrlässig umgegangen. Am Ende ist diese Niederlage natürlich sehr ärgerlich", sagte Eislöwen-Cheftrainer Thomas Popiesch.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...

Neuzugang aus Freiburg
Nick Pageau verstärkt den EV Landshut

​Viel mehr Erfahrung geht nicht! Der EV Landshut hat auf das Karriereende von Robin Weihager reagiert und mit Nick Pageau einen Führungsspieler verpflichtet. Der 34-...

Kader nimmt Konturen an
ESV Kaufbeuren verlängert mit Fabian Koziol und Tobias Echtler

​Der Kader des ESV Kaufbeuren für die DEL2 Spielzeit 2022/23 nimmt immer mehr Konturen an. ...

Abschluss der Kaderplanungen
Daniel Schwaiger komplettiert die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit der Verpflichtung von Daniel Schwaiger die Kaderplanungen der kommenden DEL2-Saison vorerst abgeschlossen. Der 20-jährige Vertei...

Shawn O‘Donnell stürmt für die Wölfe
Erfahrener Importspieler verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 34-jährigen Shawn O‘Donnell können die Wölfe auch ihren dritten Importspieler für die kommende Saison präsentieren. ...

Verteidiger Petteri Nikkilä neu im Team
Finnischer Meister von 2019 kommt zu den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers vollziehen einen Umbruch im Spielerkader. Nun stößt ein weiterer Neuzugang zum Team von Coach Robin Farkas. Mit Petteri Nikkilä kommt ein finnis...