Vertragsverlängerungen und NeuverpflichtungESV Kaufbeuren

Vertragsverlängerungen und NeuverpflichtungVertragsverlängerungen und Neuverpflichtung
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Geschäftsführer der ESVK Spielbetriebs GmbH Michael Kreitl konnte bei der heutigen DEL2 Klassenerhaltparty in der Sparkassen Arena, unter dem begeisternden Applaus der anwesenden Fans, die Vertragsverlängerungen von Kapitän und Topscorer Daniel Menge und seinem kongenialen Sturmpartner Michael Fröhlich verkünden. Trotz mehrerer höher dotierter Angebote anderer DEL2 Clubs konnten die neuen Verantwortlichen des ESVK die beiden Stürmer von einem Verbleib in der Wertachstadt überzeugen. Daniel Menge überzeugte Fans und Verantwortliche gleichermaßen nicht nur durch seine Scoringqualitäten, sondern auch durch seinen unermüdlichen Einsatz, u.a. kämpfte sich der "Goldhelm" der Joker mit einer starken Fußprellung durch die Playdownserien gegen Bad Nauheim und Heilbronn. Fröhlich, der ebenfalls durch die Nachwehen eines Fußbruches stark gehandicapt den Kampf um dem Klassenerhalt aufnehmen musste und sich komplett in den Dienst der Mannschaft stellte, war in der abgelaufenen Saison hinter dem Dresdner und späteren Düsseldorfer Kris Sparre, mit einen Schnitt von 1,42 Punkten pro Spiel, der zweitbeste Deutsche Stürmer der gesamten DEL2.

Weiter wurde mit Michael Baindl vom Oberligisten EC Peiting der erste Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentiert. Der 28 Jahre alte Mittelstürmer war in der vergangenen Saison mit 64 Punkten Topscorer des EC Peiting und bildete in der Saison 2013/2014 zusammen mit ESVK Stürmer Michael Fröhlich das wohl gefährlichste Sturmduo der Oberliga Süd. Vor seiner Zeit beim EC Peiting schnürte Baindl drei Jahre lang seine Schlittschuhe für die Straubing Tigers in der DEL. Mittels einer Förderlizenz lief er in dieser Zeit auch für die Zweitligisten EV Landshut und SC Riessersee auf, bevor er schließlich für zwei Spielzeiten zu den Star Bulls Rosenheim wechselte. Insgesamt verfügt Michael Baindl über die Erfahrung von 72 DEL und 312 DEL2 Spielen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
David Booth wird bei 4:2-Erfolg zum Matchwinner
Eisbären Regensburg zwingen Kassel Huskies erneut in die Knie

​Die Eisbären Regensburg lassen nicht locker und gewannen auch ihr zweites Heimspiel in der Finalserie der DEL2 gegen die Kassel Huskies. Durch den 4:2-Sieg glichen ...

Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...