Vertragsverlängerungen in BremerhavenKaderplanungen beim Vizemeister

Vertragsverlängerungen in BremerhavenVertragsverlängerungen in Bremerhaven
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nach dem Abstecher zur diesjährigen WM nach Prag herrscht auf der Geschäftsstelle der Pinguine nun wieder reges Treiben.  Die Vorbereitungen auf die neue Saison sind weit fortgeschritten und mittlerweile können nun auch die letzten Vertragsverlängerungen des bisherigen Kaders der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.


Die zuletzt doch sehr intensiven Gerüchte hinsichtlich eines Wechsels von Torhüter Jonas Langmann wurden heute offiziell  zerstreut: „Jonas Langmann wird auch in der neuen Saison für uns auflaufen,“ ließ Geschäftsführer Hauke Hasselbring keinen Zweifel an einem weiteren Engagement des in den diesjährigen Playoffs groß aufspielenden Torhüters.  Zusammen mit Ben Meisner verfügen die Pinguine damit über ein sehr gutes Torhütergespann, das in der Liga keine Konkurrenz zu fürchten hat.


Auch in der Verteidigung zeichnen sich deutliche Konturen ab. Mit Andrej Teljukin, Gabriel Guentzel, Routinier Steve Slaton und Pawel Dronia steht das Gerüst der Defensive. Teammanager Prey: „ Für den Defensivbereich werden wir mit drei weiteren Neuzugängen aufwarten können, die den Ansprüchen der Fans mit Sicherheit gerecht werden.“ 


Ansprechend auch die Namen in der Offensive. Mit Marian Dejdar, Björn Bombis, Jan Kopecky, Andrew Mc Pherson, Tim Miller, und Patrik Klöpper sind bereits sechs Akteure unter Vertrag, die auch in der neuen Saison für kräftig Wirbel in den gegnerischen Abwehrreichen sorgen sollen. Bereits zu Beginn der nächsten Woche sollen dann die ersten Neuzugänge öffentlich gemacht werden. Prey: „Wir müssen uns hier auch nach den Wünschen der Spieler richten, die teilweise noch unter Vertrag oder im Spielbetrieb bei anderen Vereinen sind.“


Lediglich auf der Position des Trainers hat sich noch nichts Neues ergeben. Hier verkünden Hasselbring und Prey unisono, dass man sich weiter in aussichtsreichen Gesprächen mit einigen Kandidaten befinde, hier aber keine Eile sieht, um vorschnell zu handeln.


Konkreter hingegen die Planungen für die Vorbereitung. Am 8. oder 9. August will man sich am „Tag der Fans“ mit den Hamburg Freezers messen, wobei die Pinguine in dieser Saison den Kühlschränken gerne einmal ein Bein stellen möchten.  Am 28. und 29. August wird, wie alle Jahre wieder, der swb Energie Cup am Wilhelm Kaisen Platz zur Austragung kommen. Hier verspricht das Duo mit einem DEL Ligisten und zwei namhaften Mannschaften aus dem Ausland guten Sport. Freude herrscht bei den Pinguinen aber auch darüber, dass am ersten Septemberwochenende ein sportlich interessanter Vergleich in Ritten (Südtirol) stattfinden wird, zu dem traditionell auch wieder eine ansehnliche Fangemeinde aus der Seestadt reisen wird.


Der aktuelle Kader:

Tor: Langmann, Meisner, Verteidigung: Slaton, Guentzel, Dronia, Teljukin; Sturm: Dejdar, Bombis, Mc Pherson, Kopecky, Miller,  Klöpper;

Italo-Kanadier war zuletzt in Asiago tätig
Scott Beattie ist neuer Cheftrainer der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Scott Beattie als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 50-Jährige war vor seinem Wechsel in die DEL2 für Asiago Hockey in der Alps Hockey Leag...

Abschied von Miner Barron
Antti Kauppila bleibt beim EHC Freiburg

​Der EHC Freiburg arbeitet weiter an Umstellungen auf dem Eis, um stabil in die entscheidende Phase der Saison zu gehen: Eine wichtige Personalie steht nun ebenso fe...

Stürmer muss nach Niederlage gegen Kaufbeuren gehen
Kassel Huskies beurlauben Tyler Gron

​Bereits nach der Niederlage gegen Kaufbeuren deutete Tim Kehler, der Trainer der Kassel Huskies, personelle Konsequenzen an, nun trafen die Verantwortlichen die Ent...

Punktbester Verteidiger der DEL2
Löwen Frankfurt verlängern mit Max Faber

Die Löwen Frankfurt treiben die Kaderplanungen für die Zukunft weiter voran. Max Faber bleibt in der Mainmetropole. Der punktbeste Abwehrspieler der DEL2 hat seinen ...

Neuzugang aus Sheffield
Dresdner Eislöwen verpflichten Stefan Della Rovere

​Die Dresdner Eislöwen haben Stefan Della Rovere verpflichtet. Der 28-jährige Deutsch-Kanadier wechselt von den Sheffield Steelers aus der britischen Topliga EIHL an...

Zuletzt in Corpus Christi – Vertrag bei den Adlern Mannheim
Heilbronner Falken lizenzieren Torhüter Florian Mnich

​Die Heilbronner Falken begrüßen einen neuen Torhüter in ihrem Kader. Ab sofort wird Goalie Florian Mnich am Trainings- und Spielbetrieb der Heilbronner Falken teiln...

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Kaufbeurens Sami Blomqvist

Sami Blomqvist vom ESV Kaufbeuren stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hier auf ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!