Vertragsverlängerung und NeuverpflichtungPersonalentscheidungen in Kassel

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kassel Huskies sind noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden und haben Stürmer Justin Kirsch verpflichtet, der gestern seinen Vetrag bei den Löwen Frankfurt aufgelöst hatte. „Wir wollten unseren Club weiter verstärken und wir denken, dass uns das mit Justin Kirsch gelungen ist" so Trainer Rico Rossi über seinen Neuzugang. "Wir erwarten von ihm, dass er eine unserer Top-Positionen im Sturm einnimmt. “  Der 23-Jährige erzielte in dieser Saison in 18 Spielen drei Treffer und bereitete sechs weitere vor.

Wenig überraschend wurde gleichzeitig der Try-Out-Vertrag mit Mike Little bis zum Saisonende verlängert. „Wir haben von Mike erwartet, dass er für uns sowohl offensiv als auch defensiv eine Verstärkung ist und das hat er eindeutig bewiesen. Wir freuen uns, dass er in Kassel bleibt“, erklärt Huskies-Trainer Rico Rossi.