Vertrag mit Juuso Rajala aufgelöstWechsel von Dresden zu Troja Ljungby

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Finne hatte seit Mitte Dezember einen Tryout beim Allsvenskan-Klub IF Troja Ljungby in Schweden absolviert und war für diese Zeit bereits freigestellt. Eislöwen-Geschäftsführer Volker Schnabel: „Wir sind überzeugt, dass diese Lösung für beide Seiten die beste Variante ist. Wir danken Juuso für sein Engagement im Eislöwen-Trikot und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“