Verteidiger mit Perspektive bleibt ein PinguinFischtown Pinguins Bremerhaven

Verteidiger mit Perspektive bleibt ein PinguinVerteidiger mit Perspektive bleibt ein Pinguin
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Trainer Mike Stewart macht kein Geheimnis daraus, dass er von Kohl im Laufe der letzten Spielzeit mehr als positiv überrascht worden ist. Nicht zuletzt aus diesem Grund soll der talentierte „Defender“ auch in der neuen Spielzeit die Chance bekommen, sich weiter positiv zu entwickeln um langfristig zu einer festen Größe im Gebilde der Pinguine zu wachsen.

Kohl entstammt dem Nachwuchs der Adler Mannheim. Unter Trainer Helmut de Raaf galt der Linksschütze stets als eine der Stützen des Teams und gewann zweimal die DNL Meisterschaft mit den Kurpfälzern. Zu Beginn der Saison 2009/2010 war Kohl in den Kurpark nach Bad Nauheim gewechselt, wo er sich zu einem soliden und leistungsstarken Oberliga Verteidiger entwickeln konnte. Kohl trug auch schon das Trikot der Nationalmannschaft. 17 Mal lief er für die U-17, U-18 und U-20-Auswahl auf. In der Nationalmannschaft lernte er Jerome Flaake und Marcel Ohmann kennen, die ihm vor dem letztjährigen Wechsel in die Seestadt mehr als motiviert hatten, diesen Schritt zu unternehmen.  „Die Jungs waren nur am Schwärmen, wenn es um Bremerhaven ging“, sagt Kohl und meint: „Mittlerweile weiß ich auch warum. Bremerhaven ist eine Topadresse im deutschen Eishockey. Hier kann man sich unter optimalen Bedingen auf das einzig Wesentliche, dem Sport, konzentrieren.“

Der 1,79 Meter große Profi gilt als klassischer Stay-at-home-Verteidiger. Da die Seestädter mit Teljukin, Fatyka, Slaton und Friesen  bereits über gebündeltes Maß an offensiv ausgerichteten  Abwehrspielern verfügen, verbuchten Stewart und die Offiziellen einen weiteren Pluspunkt für Kohl, dessen Stärken im eigenen Drittel liegen und der auch „beim Abräumen“ kompromisslos eine wichtige Rolle übernehmen kann.  

Kohl hat bereits in der abgelaufenen Saison bewiesen, dass er in körperlicher Topform,  stets hoch motiviert auch einen guten ersten Pass spielen kann.  Qualitäten zeigte er auch im Penalty Killing. Mike Stewart: „Ich freue mich, auch in der neuen Spielzeit wieder mit Marc arbeiten zu dürfen. Klar, er ist noch jung und es müssen noch viele Dinge verbessert werden, aber darüber mache ich mir keine Sorgen. Marc Kohl im Kader der Pinguins – dass passt!“

Kohl, der im Moment noch in Mannheim weilt, dort aber bereits mit seiner Sommervorbereitung begonnen hat, unterschrieb am heutigen Vormittag einen weiteren Einjahresvertrag bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven. Gefragt nach seinen Saisonzielen meint die alte und neue Nummer #25: „Wir wollen von Spiel zu Spiel sehen, gut spielen, das tolle Publikum begeistern und in den Play Offs, die wir hoffentlich erreichen, dann noch einmal richtig Gas geben!“

Der aktuelle Kader:

Tor: Brett Jaeger; Verteidigung: Andrej Teljukin, Steve Slaton, Dustin Friesen, Stanislav Fatyka, Marc Kohl; Sturm: Marian Dejdar, Björn Bombis, Mark Kosick,  Brendan Cook, Jan Kopecky, Jan Kouba, Andrew Mc Pherson;

DEL2 am Sonntag – Fünferpack von Ville Järeveläinen
Bayreuth Tigers entzaubern die Bietigheim Steelers

​Der Tabellenführer der DEL2 aus Kassel hielt sich auch gegen Crimmitschau schadlos, während die Verfolger aus Bietigheim, Freiburg und Bad Tölz allesamt teils deutl...

Die Siegesserie geht weiter
Kassel Huskies bezwingen die Eispiraten Crimmitschau

Nachdem die ersten beiden Saisonspiele gegen die Eispiraten Crimmitschau knapp mit 4:5 zu Hause und 3:2 auswärts verloren gingen, wollten die Huskies im dritten Aufe...

Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert
Robin Weihager bleibt dem EV Landshut erhalten

DEL2-Vertreter EV Landshut hat in seinen Personalplanungen einen weiteren wichtigen Eckpfeiler gesetzt und Verteidiger Robin Weihager langfristig gebunden. Der 33-jä...

Offensivspektakel am Gutenbergweg
EV Landshut schlägt die Dresdner Eislöwen

Torfestival am Landshuter Gutenbergweg. Eine Partie mit hohem Unterhaltungswert entschied der EV Landshut gegen die Dresdner Eislöwen mit 8:5 für sich. Mann des Spie...

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
7 : 4
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
2 : 7
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
8 : 5
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
4 : 3
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
2 : 3
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
6 : 3
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
1 : 3
Heilbronner Falken Heilbronn
Dienstag 02.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Donnerstag 04.03.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2