Verlängerung, Neuzugang und KoperationspartnerKassel Huskies

Lesedauer: ca. 2 Minuten

KSE ist Betreibergesellschaft der Huskies

Joe Gibbs, der erstmals als Geschäftsführer der neu gegründeten Kassel Sport & Entertainment GmbH (KSE) zu den mehr als 150 anwesenden Sponsorenvertretern sprach, stellte zunächst die Struktur des Unternehmens vor, in dem auch ein Beirat als Beratungs/-und Kontrollorgan fest installiert wird. Die KSE wird fortan die Geschicke der Kassel Huskies leiten sowie alle Tätigkeiten ausführen, die mit dem Betrieb der Profimannschaft in der DEL 2 in Zusammenhang stehen. Ziel der KSE ist es, die Kassel Huskies wieder zu dem zu machen, was sie früher einmal waren und für das sie auch in Zukunft wieder stehen wollen. Verlässlichkeit, Beständigkeit, Solidität und Erfolg.

Dabei soll auch der Nachwuchsarbeit, sowohl kurz/-mittel als auch langfristig eine große Bedeutung zukommen, sowohl der eigenen Nachwuchsarbeit als auch der generellen Nachwuchsarbeit in Bezug auf junge, deutsche Spieler. Mit Rico Rossi wurde ein neuer Headcoach verpflichtet, der auf diesem Gebiet schon beachtliche Erfolge vorweisen kann. Entsprechend verwundert es auch nicht, dass es den Verantwortlichen der Kassel Huskies gelungen ist, einen wahrlich großen Namen des deutschen Eishockeys davon zu überzeugen, mit ihnen in Sachen Nachwuchsarbeit und Förderung junger Talente zu kooperieren. Die Kölner Haie (Pressemitteilung hierzu siehe Anhang). Entsprechend laut war das Raunen im Publikum, als Joe Gibbs, nicht ganz ohne Stolz, diese Kooperation verkündete.

Ziel ist Klassenerhalt, Christ, Valenti und Kristian bleiben Huskies

Als sportliches Ziel wurde für die kommende Saison erst einmal der Klassenerhalt ausgegeben, unter deutlichem Protest von Michi Christ, dessen Vertragsverlängerung am gestrigen Abend unter dem tosenden Beifall der anwesenden Personen ebenso bekannt gegeben wurde wie die von Kai Kristian und Sven Valenti.

Michi Christ: „Klassenerhalt ist schön und gut, aber wir sind Eishockeyspieler und wollen jedes Spiel gewinnen, Playoffs sollen es sein.“ Das Plenum pflichtete ihm bei.

Auch zwei Neuzugänge präsentierte Gibbs:

Rob Leask ist neuer Co-Trainer

Neuer Co-Trainer der Kassel Huskies wird Rob Leask. Er 43 Jahre alte Defensivstratege kann auf einen riesigen Erfahrungsschatz als Spieler zurückblicken. Fast 1000 DEL-Spiele absolvierte er als Verteidiger der Eisbären Berlin und der Nürnberg Ice Tigers. Er geht in seine zweite Saison als Trainer.

Leask: „Ich freue mich auf meine Aufgabe an der Seite von Rico Rossi. Ich kenne Kassel aus meiner Zeit als Spieler und weiß daher, dass es eine gute Adresse für Eishockey ist. Ich werde, was man ja schon vermuten kann, für den Defensivbereich zuständig sein und bin mir sicher, dass wir ein Superteam haben werden, sowohl auf dem Eis als auch abseits davon.“

Adriano Carciola kehrt nach Kassel zurück

Neben Leask wurde das 26 Jahre alte Kasseler Eigengewächs Adriano Cariciola als Neuverpflichtung bekannt gegeben.Adriano Carciola wechselt von den Heilbronner Falken zu den Huskies, wo er insbesondere in den letzten beiden Saisons sehr stark aufspielte und 20 bzw. 23 Tore erzielte. Carciola wird eine der Säulen im Team darstellen, denn mit seiner Erfahrung aus 300 Zweitligapartien und 31 DEL-Spielen gehört er schon zu den erfahrenen Spielern des Teams.

In den kommenden Tagen liegt das Hauptaugenmerk der Verantwortlichen nunmehr auf den Vorbereitungen zum Start des Ticketverkaufs sowie natürlich auf der Komplettierung des Kaders.

Trainerduo verlängert
Daniel Naud und Fabian Dahlem bleiben bei den Bietigheim Steelers

​Cheftrainer Daniel Naud und sein Assistent Fabian Dahlem werden auch in der kommenden Saison die sportlichen Geschicke bei den Bietigheim Steelers leiten. In der ab...

Nico Pertuch, Fabian Belendir und Moritz Serikow schaffen es in die Profimannschaft
Ein Nachwuchstrio für die Zukunft des EV Landshut

Die Nachwuchsabteilung ist und bleibt auch in der Zukunft das absolute Herzstück des EV Landshut! In der Talentschmiede, in der auch die NHL-Stars Tom Kühnhackl und ...

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2