Verdienter Auswärtssieg in BremerhavenSC Riessersee

Verdienter Auswärtssieg in BremerhavenVerdienter Auswärtssieg in Bremerhaven
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zuerst ging das Logo der Werdenfelser in Flammen auf, dann zertrat der Weihnachtsmann das Logo und holte drei Pluspunkte für die „Fischköpfe“ aus dem Sack. Das „Christkind“ war wohl auf der richtigen Seite, denn die Weiß-Blauen zeigten eine Anfangsphase, wie wohl noch nie auswärts in dieser Saison. Unbeeindruckt vom stärksten Sturm der Liga und einer beeindruckenden Heimbilanz der Hausherren, von 10 Siegen in Folge, zeigten die Oberbayern, dass sie trotz des Tabellenplatzes ebenbürtig sein können. Selbstbewusst in der Offensive wurde der Gegner völlig überrascht und so stand es nach gut acht Minuten verdient 3:0 für den SC Riessersee.

Die Hausherren waren zwar nach der deutlichen Führung des SCR optisch überlegen, doch eine wirkliche Torgefahr ging nicht aus, dafür stand die Defensive der Gäste sehr gut. Den „Nordlichtern“ gelangen im ersten Drittel noch zwei Treffer in Überzahl wobei die Strafen eher fragwürdig waren. Leider setzte sich die schwache Leistung des Hauptschiedsrichters auch in der Folge fort, er war der schlechteste Mann auf dem Eis.

Der SC Riessersee ließ sich aber nicht aus seinem Konzept bringen und war bei fünf gegen fünf die bessere Mannschaft. Das der Ausgleich des REV wieder nach einer Überzahl fiel, war nicht mehr überraschend.

In der Verlängerung hatten beide Mannschaften den Siegtreffer auf den Schläger, doch hier zeigte sich die Klasse von Markus Keller.

Im Penaltyschießen scheiterten die hochkarätigen Schützen des sportlichen Absteigers der letzten Saison alle am weiß blauen Goalie. Adam Henrich blieb cool und verwandelte sicher. Somit ging auch der zweite Punkt nach Garmisch-Partenkirchen, womit der SCR seinen Fans wohl das größte Geschenk bereitet hat. Da der SC Riessersee aber an Weihnachten auch großzügig an die anderen denkt, beschenkte er die erwartungsvollen Pinguine mit einem Präsent von einem Punk. Auch Kleinigkeiten kommen in der Regel gut an.

33-jähriger Center kommt aus Freiburg und unterschreibt für zwei Jahre
Andreé Hult stürmt künftig für den EV Landshut

Dieser Transfer gibt der EVL-Offensive noch mehr Schweden-Power! DEL2-Vertreter EV Landshut hat seine Personalplanungen in Bezug auf die Besetzung der Kontingentstel...

Vorschau & Quotenboost für Spiel 2
DEL2-Finale: Bietigheim Steelers - Kassel Huskies

Am Sonntag (17:00 Uhr) empfangen die Bietigheim Steelers die Kassel Huskies zu Spiel 2 der DEL2-Finalserie. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost s...

Lange in Weißwasser tätig
Robert Hoffmann ist neuer Cheftrainer der Wölfe

​Mit dem 44-jährigen Robert Hoffmann kann der EHC Freiburg den Nachfolger von Peter Russell als Cheftrainer präsentieren. ...

Bietigheimer Anschlusstreffer kommt zu spät
Erstes DEL2-Finalspiel geht an die Kassel Huskies

​Im ersten Finalspiel der DEL2-Saison 2020/21 trafen am Freitagabend die Aufstiegsaspiranten Kassel Huskies und Bietigheim Steelers aufeinander. Der Weg der Teams in...

Dritte Saison
Kevin Gaudet bleibt Trainer der Tölzer Löwen

​Auch in der kommenden Saison steht Kevin Gaudet als Cheftrainer bei den Tölzer Löwen an der Bande. Der 57-jährige Kanadier geht damit im Herbst in seine dritte Sais...

Rückkehrer aus Schwenningen
Christopher Fischer verstärkt die Heilbronner Abwehr

​Mit Christopher Fischer geben die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/2022 bekannt. Der 33-jährige Verteidiger unterschrieb...

Der Verteidiger weiterhin für die Wölfe auf dem Eis
Patrick Kurz bleibt beim EHC Freiburg

​Patrick Kurz wird auch in der kommenden Saison für den EHC Freiburg in der DEL2 spielen. ...

Nächster Neuzugang
Philipp Wachter kommt vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim

​Von der Zugspitze in die Wetterau, vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim: Philipp Wachter wird ein Roter Teufel. Der 25 Jahre alte Verteidiger verstärkt ab der komme...

Bester Scorer der Joker bleibt
John Lammers verlängert seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Eine weitere richtungsweisende Personalie ist beim ESV Kaufbeuren nun unter Dach und Fach. ESVK-Topscorer John Lammers bleibt, wie sein kongenialer Sturmpartner Tyl...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2