Veränderungen im Sturm: Thomas Brandl ersetzt Lubor DibelkaÜberraschende Vertragsauflösung von Lubor Dibelka

Nach 303 DEL-Spielen trennen sich die Wege von Thomas Brandl und den Straubing Tigers. (Foto: dpa/picture alliance)Nach 303 DEL-Spielen trennen sich die Wege von Thomas Brandl und den Straubing Tigers. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Lubor Dibelka wurde bereits auf der Meisterfeier als einer der ersten Neuzugänge vermeldet und sollte mit seiner umfassenden Erfahrung eine Schlüsselrolle in der Offensive einnehmen. Mitte Mai kam der 36-Jährige auf die Towerstars Clubführung mit dem Wunsch einer Vertragsauflösung zu, da er aus persönlichen Gründen in Bad Tölz bleiben wolle. „Uns haben die Umstände und auch der Zeitpunkt ziemlich überrascht und auch sehr enttäuscht. An einem Spieler, der nicht mit hundertprozentiger Leidenschaft für die Towerstars aufs Eis geht, können und wollen wir aber nicht festhalten“, sagte Towerstars Geschäftsführer Rainer Schan. Der Vertrag wurde nach der Vereinbarung einer Abstandszahlung letztlich aufgelöst.

Nach der Absage von Lubor Dibelka begann umgehend die Suche nach adäquatem Ersatz, jetzt ist der Wunschkandidat gefunden. Vom DEL Club Straubing Tigers kommt der 28-jährige Thomas Brandl. Mit 303 DEL-Einsätzen für Straubing sowie Köln und ebenso vielen Pflichtspielen in der zweiten Liga bei Landshut und Bremerhaven, bringt der gebürtige Landshuter außerordentlich viel Erfahrung mit. „Thomas ist ein sehr vielseitiger Spieler, der mehrere Rollen ausfüllen kann“, betont Towerstars Coach Tomek Valtonen und ergänzt: „Er wird sehr wertvoll für uns sein.“

Die Towerstars sind Thomas Brandl trotz der langen Zeit in der DEL nicht unbekannt. Zum einen kam es noch während seiner Landshuter Zeit zu direkten Aufeinandertreffen, zum anderen stürmte sein älterer Bruder Maximilian von 2014 bis 2017 im Ravensburger Trikot. „Wir freuen uns sehr, dass sich Thomas Brandl, trotz Angeboten aus der DEL und der DEL2 für uns entschieden hat“, erklärte Towerstars Geschäftsführer Rainer Schan. 

Bester Scorer der Joker bleibt
John Lammers verlängert seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Eine weitere richtungsweisende Personalie ist beim ESV Kaufbeuren nun unter Dach und Fach. ESVK-Topscorer John Lammers bleibt, wie sein kongenialer Sturmpartner Tyl...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Tobias Wörle wechselt zum EC Bad Nauheim

​Zweimal wurde er mit München Deutscher Meister. Er absolvierte in der DEL für Kassel, Frankfurt, Iserlohn, Straubing, München und Schwenningen beeindruckende 670 Pf...

Sieg gegen den EHC Freiburg im fünften Spiel
Bietigheim Steelers erreichen das Finale der DEL2

​Der EHC Freiburg hatte die Serie trotz eines 0:2-Rückstandes noch in ein entscheidendes fünftes Spiel in der heimischen Arena gerettet. Am Ende war gegen die Bietig...

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Allrounder bleibt ein Joker
Alexander Thiel bleibt beim ESV Kaufbeuren

Mit Alexander Thiel ist es dem ESVK gelungen, eine weitere wichtige Stütze in Kaufbeuren zu halten. ...

Matej Mrazek bleibt in Dresden
Arturs Kruminsch kehrt zu den Dresdner Eislöwen zurück

Arturs Kruminsch kehrt nach vier Jahren zu den Dresdner Eislöwen zurück. Der 32-Jährige hat bei den Blau-Weißen einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieb...

Leon Hüttl, Luis Schinko & Stephen MacAulay verlassen Frankfurt
Drei Löwen auf dem Sprung in die DEL

Nach der Saison ist vor der Saison – die sportliche Abteilung hat keine Zeit zum Durchschnaufen, denn die Kaderplanung ist bereits in vollem Gange. Die ersten Entsch...

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 14.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2