Väkiparta wird neuer Assistenztrainer der Kassel HuskiesZuletzt Cheftrainer der Lausitzer Füchse

Petteri Väkiparta wird Co-Trainer der Kassel Huskies. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Petteri Väkiparta wird Co-Trainer der Kassel Huskies. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der kommenden Spielzeit wird Petteri Väkiparta Huskies-Head Coach Todd Woodcroft hinter der Bande der Kassel Huskies unterstützen. Zuletzt war der 46-Jährige als Trainer beim Ligakonkurrent Lausitzer Füchse aktiv.

Bereits im Alter von 30 Jahren wechselte der Finne vom Eis auf die Trainerbank. Während er in seiner aktiven Laufbahn in Finnland aktiv war, verbrachte er beinahe seine gesamte Trainerkarriere in Deutschland. Seine erste Station hatte er dabei von 2008 bis 2013 in Mannheim, wo er als Co-Trainer der U18 erste Coaching-Erfahrungen sammeln durfte. Anschließend zog es Väkiparta nochmal zurück in seine Heimat, wo er als Co-Trainer bei den Espoo Blues, damals in der höchsten Spielklasse Finnlands, den nächsten Schritt machen konnte.

Zurück in Deutschland zog es den sympathischen Coach von den Schwenninger Wild Wings, über die Grizzlys Wolfsburg, zu den Lausitzer Füchsen, wo er in der Saison 21/22 erstmals Cheftrainer war. Zweimal trafen die Schlittenhunde zuletzt im Viertelfinale auf das Team des neuen Co-Trainers, wobei seine Füchse die Huskies besonders in der vergangenen Playoff-Viertelfinalserie über sieben Spiele vor eine große Herausforderung stellten.

Väkiparta konnte außerdem als Co-Trainer der deutschen U20-Nationalmannschaft einen überragenden fünften Platz bei der U20-Weltmeisterschaft 2022 in Edmonton erreichen. Ab Sommer verstärkt er nun den Trainerstab der Nordhessen. 

Huskies Sportdirektor Daniel Kreutzer: „Mit Petteri haben wir unsere absolute Wunschlösung für die Position des Co-Trainers verpflichten können. Er kennt das deutsche Eishockey sehr gut und stellt somit die perfekte Ergänzung für unser Trainerteam dar. Als Gäste-Trainer hat er in den vergangenen Jahren bereits einen sehr kompetenten Eindruck bei uns in Kassel hinterlassen. Diese Eindrücke haben sich in unseren Gesprächen bestätigt, weswegen wir und vor allem Todd uns sehr auf die Zusammenarbeit in der kommenden Saison freuen.“

Petteri Väkiparta: „Ich freue mich sehr, zur neuen Saison für die Kassel Huskies und damit eine der größten Organisationen der Liga zu arbeiten. Die vergangenen zweieinhalb Jahre bei den Lausitzer Füchsen waren eine tolle Zeit, für die ich sehr dankbar bin. Nun bin ich gespannt, auf die neue Aufgabe in Kassel. Die Stimmung, vor allem in den Playoffs, war sehr beeindruckend!“


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Sechste Spielzeit für den 34-jährigen US-Boy
Ravensburg Towerstars verlängern mit Robbie Czarnik

Robbie Czarnik, einer der erfolgreichsten Stürmer der DEL2 in den vergangenen Jahren, wird auch in der kommenden Saison für die Ravensburg Towerstars stürmen. ...

Zwei vielversprechende 18-jährige Talente
Zwei Youngster für die Kassel Huskies

Die Kassel Huskies nehmen mit Clemens Sager und Ben Stadler zwei U-21-Föderspieler unter Vertrag....

Erfahrung von über 200 DEL-Spielen
EHC Freiburg verpflichtet Maximilian Leitner

Mit dem 23-jährigen Maximilian Leitner können die Wölfe einen sehr talentierten Verteidiger für die kommende Saison verpflichten.....

Erfahrener Verteidiger mit DEL-Erfahrung
Toni Ritter verlängert mit den Lausitzer Füchsen

Der 34-jährige Toni Ritter geht in seine vierte Saison in Folge bei den Lausitzer Füchsen. ...

Talentierter Torhüter aus eigener U20-Mannschaft
Michael Karg wird dritter Torhüter beim ESV Kaufbeuren

​Mit dem 19 Jahre alten Torhüter Michael Karg steigt ein weiteres Nachwuchstalent des ESV Kaufbeuren zu den Profis in die DEL2-Mannschaft auf. ...

30-jähriger Kanadier mit Scorerqualitäten
Selber Wölfe verstärken sich mit Josh Winquist

​Die Selber Wölfe sichern sich für die kommende Saison die Dienste von Josh Winquist. Der Kanadier stößt als punktbester Spieler vom dänischen Vizemeister Esbjerg En...

Meister Regensburg zum Auftakt am 13. September gegen Landshut
DEL2-Spielplan im Livestream bei Sportdeutschland.TV ausgelost

Der neue Streaming-Partner Sportdeutschland.TV hat am Dienstag in einem kostenlosen Livestream den vorläufigen Spielplan der DEL2-Saison 2024/25 ausgelost und die Pr...

22-jähriger Verteidiger kommt aus Frankfurt
Simon Gnyp wechselt zu den Starbulls Rosenheim

Es geht in den Endspurt der Kaderplanung. Mit dem 22-jährigen Simon Gnyp verpflichten die Starbulls Rosenheim den letzten Verteidiger. Gnyp wechselt nach einem Jahr ...