Unnötige Niederlage bringt 2:3 Rückstand in der Serie ESV Kaufbeuren

Unnötige Niederlage bringt 2:3 Rückstand in der Serie Unnötige Niederlage bringt 2:3 Rückstand in der Serie
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ESVK kam gut in die Partie und hatte in der fünften Minute in einer Überzahlsituation die ersten Möglichkeiten auf den Führungstreffer. Jedoch wirkten die Joker just mit Beginn dieser dann etwas unkonzentriert und nervös. Nach einem Scheibenverlust konnten die Roten Teufel einen 2:1 Konter starten und Aab verwandelte diesen mit viel Glück zur 1:0 Führung, er schoss den Kaufbeurer Verteidiger an, von dessen Bein die Scheibe den Weg über die Linie fand. In der Folge hatten die Joker große Mühe eine Unterzahlsituation zu überstehen. Stefan Vajs und der Querlatte war es zu verdanken, dass die Nauheimer nicht auf 2:0 stellen konnten. Der ESVK hatte durch Tim Richter und Martin Heider gute Chancen auf den Ausgleichstreffer, beide scheiterten jedoch an Teufel Goalie Guryca.
Im Mittelabschnitt hatten die Roten Teufel erneut mehr vom Spiel und wiederum war es ESVK Goalie Stefan Vajs zu verdanken, dass die Hessen ihre Führung nicht ausbauen konnten. Auf Seiten der Joker vergaben Max Schmidle, der fei vor den Tor auftauche, Philipp Messing mit einem sehenswerten Schlagschuss von der blauen Linie und Daniel Menge in Überzahl beste Chancen auf den Ausgleich.
Beide Mannschaften starteten verhalten in den Schlussabschnitt und es ergaben sich erst in den letzten 10 Minuten gute Abschlussmöglichkeiten, auf Seiten der Hessen scheiterten Aab, Campbell und Beca der Reihe nach am hervorragend agierenden Stefan Vajs, der seine Farben mit tollen Paraden im Spiel halten konnte. Max Schmidle hatte dann nach einem schönen Zuspiel von Jordan Knackstedt, der ihn alleine auf die Reise schickte, die beste Möglichkeit den Ausgleichstreffer zu erzielen, er scheiterte jedoch an den Schonern von Jan Guryca. In den letzten beiden Spielminuten, auch begünstigt durch eine Überzahlsituation und die Herausnahme von Stefan Vajs zu Gunsten eines sechsten Feldspielers, vergaben die Joker unter anderem durch Josh Lunden, Rob Kwiet und Mathias Bergmann noch hervorragende Chancen, das Spiel doch noch auszugleichen. So blieb es schlussendlich beim 1:0 und die Roten Teufel gehen mit diesem Sieg in der Playdown-Serie mit 3:2 in Führung. Der ESVK hat nun am Mittwoch ab 19:30 Uhr die Möglichkeit, die Serie erneut auszugleichen

Alexander Heinrich bricht sich den Mittelfußknochen
Operation und Saisonaus für den Kapitän der Kassel Huskies

​Bittere Nachricht für die Kassel Huskies: Den Derbysieg über die Löwen Frankfurt am Dienstagabend haben die Schlittenhunde teuer bezahlt. Kapitän Alexander Heinrich...

Hockeyweb sucht DICH!

Für unser Team suchen wir Mitstreiter an allen Standorten der DEL 2. Über den jeweiligen Standort erhaltet Ihr Presse-Akkreditierungen und damit Zugang zu den Presse...

Try-Out-Vertrag mit Stürmer wird nicht verlängert
Tomáš Knotek verlässt die Eispiraten Crimmitschau

Die Eispiraten Crimmitschau und Tomáš Knotek gehen ab sofort getrennte Wege. Der 30-jährige Tscheche, der seit dem 19. Dezember 2019 auflief, wird den Club nach nur ...

Ausschreitungen und Vorfälle während des Spiels gegen Landshut
Ravensburg Towerstars ziehen gemeinsam mit Stadt und Polizei erste Konsequenzen

Nach den unsäglichen Vorfällen während des Schlussdrittels im Heimspiel der Towerstars gegen Landshut hat sich die Clubführung gemeinsam mit der Stadtverwaltung Rave...

36-jähriger Schlussmann kommt von den Krefeld Pinguinen
EV Landshut verpflichtet Ex-Nationaltorhüter Dimitri Pätzold

Der EV Landshut hat vor der entscheidenden Saisonphase in der DEL2 einen neuen Torhüter verpflichtet. Der ehemalige deutsche Nationaltorhüter und Ex-NHL-Goalie Dimit...

ESV Kaufbeuren gewinnt im Penaltyschießen
Torfestival in Bayreuth: Tigers punkten nach 0:5-Rückstand

0:5 lagen die Bayreuth Tigers gegen den ESV Kaufbeuren zurück. Dann erlebten die 1617 Zuschauer im Kunsteisstadion eine beispiellose Aufholjagd der Gastgeber. Am End...

4:3-Erfolg im Derby
Löwen Frankfurt ringen Kassel Huskies nieder

​Im Derby-Schlager Südhessen gegen Nordhessen haben die Löwen Frankfurt in einer stets engen, umkämpften und sehr intensiven Partie gegen die Kassel Huskies knapp di...

31-Jähriger Finne kommt von den Lahti Pelicans
Dresdner Eislöwen verpflichten Goalie Riku Helenius

Die Dresdner Eislöwen haben kurzfristig auf den Ausfall von Torhüter Florian Proske reagiert und Riku Helenius verpflichtet....

DEL2 Hauptrunde

Freitag 24.01.2020
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Kassel Huskies Kassel
- : -
EV Landshut Landshut
Sonntag 26.01.2020
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EV Landshut Landshut
- : -
Kassel Huskies Kassel
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2