Über den Kampf zum Sieg

Glanzvoller Abschied für Gabriel Krüger - 8:2 gegen PeitingGlanzvoller Abschied für Gabriel Krüger - 8:2 gegen Peiting
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Lausitzer kamen mit der Empfehlung eines 6:2 Sieges am Freitag in Regensburg. Sie reisten von dort zum 300 km entfernten Ravensburg. Das EVR Tower Star Team kam mit einer starken Leistung zum knappen, aber nicht unverdienten Sieg gegen den Tabellenvierten.

Nach seiner Sperre stand Leo Conti wieder im Tor der Tower Stars und gab der Abwehr mehr Stabilität. Mehr Entschlossenheit forderte Georg Holzmann von seinem Team nach der letzten Heimniederlage gegen Bremerhaven. Diese Vorgabe des Tower Star Trainers wurde optimal umgesetzt.

Mit viel Druck starteten die Tower Stars und setzten Mc Donald im Tor der Gäste mächtig unter Druck. Die Führung lag in der Luft, aber Ron Newhook setzte den Puck freistehend am Tor vorbei. Pech für die Tower Stars als der Puck an den Torpfosten klatschte. Die Lausitzer scheiterten im Überzahlspiel immer wieder an Leo Conti. In Unterzahl startete der Ravensburgs Stürmer Jeff Richards und schlenzte den Puck unhaltbar ins Netz. Der Lausitzer Robert Brezina kurz vor der ersten Pause eine Spieldauerstrafe. Ein Tritt mit dem Schlittschuh gegen den Kopf eines Tower Star Spielers wurde vom Schiedsrichter geahndet.

Das Powerplay der Tower Stars wurde nach drei Minuten im Mitteldrittel beendet. Bred Bagu musste in die Kühlbox. Bei einem Unterzahlkonter in der 30. Minute waren drei Stürmer der Gäste gegen einen Verteidiger vor dem Tor und vergaben diese Torchance kläglich. Die nächste Aktion nutzen die Gäste in Überzahl durch Adam Drgon zum Ausgleich. Nun bekamen die Lausitzer Oberwasser und waren der Führung nahe. Dion Del Monte hatte in der 37. Minute Pech, er setzte den Puck an die Torlatte des Lausitzer Tores. Kurz darauf jubelten die Gäste bereits, doch der Puck lag unter Goalie Conti auf der Torlinie. In der 40. Minute war Andrej Kaufmann an der richtigen Stelle und schoss die Tower Stars erneut in Führung.

Cory Stillmann hatte zu Beginn des Schlussabschnitts die Chance im Doppelpack, um die Tower Stabs Führung auszubauen, scheiterte aber am glänzend reagierenden Torwart Mc Donald. Seine nächste Glanztat folgte wenig später als er den Handgelenksschuss von Jeff Richards mit dem Schläger um den Pfosten lenkte. In Unterzahl netzte Brent Fritz, nach seinem Sololauf zum 3:1 ein. Postwendend verkürzten die Lausitzer durch Christopher Straube auf 3:2. Noch war das Spiel nicht entschieden, es wurde noch sehr eng. Die Lausitzer nahmen in der 59. Minute eine Auszeit. Mit sechs Feldspielern drängten sie auf den Ausgleich. Ein Weitschuss zischte nur knapp am leeren Tor der Gäste vorbei. Carsten Godeck scheiterte 30 Sekunden vor dem Ende an Torwart Leo Conti, damit war der Sieg unter Dach und Fach.

Tore : 1:0 (17:32) Jeff Richards – 1:1 (31:55) Adam Drgon (Szabo) – 2:1 (39:51) Andrej Kaufmann (Kapzan) (Dolezal) – 3:1 (51:56) Brent Fritz – 3:2 (53:30) Christopher Straube (Götz)

HSR: Aumüller-Planegg

Zuschauer: 2450

Strafen : Tower Stars 28 min - Lausitzer Füchse 16 min +5 min + Spieldauerstrafe für Brezina

Trainer wechselt innerhalb der DEL2
Wölfe-Coach Peter Russell zieht Ausstiegsklausel zur nächsten Saison

Peter Russell - seit der Saison 2019/2020 Trainer des DEL2-Ligisten EHC Freiburg - informierte am Wochenende den Vorstand, dass er von seiner im Vertrag verankerten ...

DEL2 am Sonntag – Fünferpack von Ville Järeveläinen
Bayreuth Tigers entzaubern die Bietigheim Steelers

​Der Tabellenführer der DEL2 aus Kassel hielt sich auch gegen Crimmitschau schadlos, während die Verfolger aus Bietigheim, Freiburg und Bad Tölz allesamt teils deutl...

Die Siegesserie geht weiter
Kassel Huskies bezwingen die Eispiraten Crimmitschau

Nachdem die ersten beiden Saisonspiele gegen die Eispiraten Crimmitschau knapp mit 4:5 zu Hause und 3:2 auswärts verloren gingen, wollten die Huskies im dritten Aufe...

Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert
Robin Weihager bleibt dem EV Landshut erhalten

DEL2-Vertreter EV Landshut hat in seinen Personalplanungen einen weiteren wichtigen Eckpfeiler gesetzt und Verteidiger Robin Weihager langfristig gebunden. Der 33-jä...

Offensivspektakel am Gutenbergweg
EV Landshut schlägt die Dresdner Eislöwen

Torfestival am Landshuter Gutenbergweg. Eine Partie mit hohem Unterhaltungswert entschied der EV Landshut gegen die Dresdner Eislöwen mit 8:5 für sich. Mann des Spie...

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 02.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
4 : 2
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
2 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
3 : 6
Tölzer Löwen Bad Tölz
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2