Über 2,5 Stunden geballte Spannung – Derbytime in RosenheimStarbulls Rosenheim - Landshut Cannibals

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Gäste aus Niederbayern, sowohl Spieler als auch Fans, legten gut los. Schon zu Beginn hatten sich die Cannibals, auch aufgrund ihrer Powerplaysituationen, gute Torchancen erspielt. Zwei Tore im ersten Drittel waren die Quittung für die Unkonzentriertheit der Starbulls: Martin Davidek traf in der 11. Spielminute und nicht einmal eineinhalb Minuten später fiel das nächste Tor (Thomas Brandl).

Einen richtigen „ Einlauf“ werden wohl die Starbulls in der Drittelpause bekommen haben. Frisch und wie ausgewechselt aus der Kabine gekommen, legten die Grün-Weißen los. Trotz drei Unterzahlsituationen konnte der Anschlusstreffer erzielt werden. Fabian Zick war im Alleingang der Shorthander in der 32. Spielminute gelungen. Gezupft und gehakt von Markus Welz konnte „Zicki“ nicht mehr ausweichen und rannte Landshuter Torhüter Timo Pielmeier förmlich um. Dem Spiel tat dieser Treffer gut, die Partie wurde gegen Ende des zweiten Abschnitts immer hitziger und spannender.

Im letzten Spielabschnitt, welcher auch noch nicht zur Entscheidung führen sollte, waren beide Mannschaften drauf und dran, den Puck beim Gegner über die Linie zu schieben. Leider war es Beppo Frank der Starbulls auch in einer 3 auf 1 Situation nicht möglich, seinen brandgefährlichen Angriff verwertbar zu machen. Sowohl die Gäste, als auch die Heimmannschaft übten immer mehr Druck aus. Die Landshuter wollten natürlich den Spielstand erhöhen, die Rosenheimer Jungs drängten auf den Ausgleich. Fünf Minuten waren im letzten Abschnitt gelaufen, als Andrej Strakhov den Shorthander auf dem Schläger hatte, jedoch nicht verwandelte. Jetzt waren allerdings die Mangfallstädter am Zug. „Steeephaaan Gooottwaaald“ schallte es durchs Stadion. Den Traumpass der Nummer 16 Ryan Del Monte verwandelte Gottwald „mit Links“ und markierte den Ausgleich. Jetzt war der Höhepunkt erreicht und die Halle am Beben. Bis zum Penaltyschießen bekamen die Zuschauer lediglich noch ein paar kleinere unauffällige Torschüsse zu sehen, Gravierendes war nicht darunter.

Das 2:2 Unentschieden nach regulärer Spielzeit brachte die Mannen von Trainer Franz Steer in die Verlängerung und da diese torlos blieb dann schlussendlich zum Penaltyschießen. Sage und schreibe 14 Schüsse waren nötig, um den heutigen Sieger zu ermitteln, als Siegtorschütze durfte sich Gregory Squires eintragen lassen. … Jetzt ist man wohl gespannt auf die Playoff Runde. Hat man noch eine Rechnung offen?

Nach dem Pflichtspiel-Debüt bei den Kassel Huskies
Interview mit Mario Scalzo: „Eishockey liegt bei uns in der Familie“

In der vergangenen Woche bekam er die deutsche Staatsbürgerschaft und feierte am Wochenende mit zwei Siegen auch gleich ein gelungenes Pflichtspiel-Debüt bei den Kas...

Garret Pruden ebenfalls nicht mehr im Kader der Joker
ESVK trennt sich von Mike Mieszkowski

Mike Mieszkowski wird in Zukunft nicht mehr für den ESVK auflaufen. Der Angreifer kam erst in dieser Saison von den Nürnberg Ice Tigers...

Verteidiger-Talent kommt aus der DEL
Garret Pruden verstärkt per Förderlizenz den EHC Freiburg

Mit dem 20-jährigen Garret Pruden stößt ein neuer Verteidiger zu den Wölfen. Der gebürtige Nauheimer durchlief sämtliche Nachwuchsstationen der Roten Teufel, bevor e...

Junger Stürmer kommt von den Ravensburg Towerstars
Calvin Pokorny wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Der ESV Kaufbeuren hat mit Calvin Pokorny einen jungen Spieler vom DEL2-Konkurrenten Ravensburg Towerstars unter Vertrag genommen. ...

Französischer Nationalspieler war zuletzt in der Slowakei aktiv
Steelers statten Guillaume Leclerc mit einem Tryout-Vertrag aus

Früher als geplant reagieren die Steelers und statten als vierten Kontingentspieler den 23-jährigen Guillaume Leclerc mit einem Tryout-Vertrag über vier Spiele aus....

Eispiraten müssen rund sechs Wochen auf US-Boy verzichten
Alex Wideman fällt verletzt aus

Schlechte Nachrichten für die Eispiraten Crimmitschau und Alex Wideman....

Außenstürmer hat bereits schon neuen Verein gefunden
Tim Richter verlässt die Bayreuth Tigers

Tim Richter und die Bayreuth Tigers haben sich in der Woche darauf verständigt, den Vertrag des 30-jährigen Stürmers, der bis zum Saisonen Gültigkeit besaß, in beide...

EC Bad Nauheim reagiert erneut auf Ausfälle
Mittelstürmer Jared Gomes verstärkt die Roten Teufel

​Nachdem die Roten Teufel Bad Nauheim am Montag mit Jack Combs den dezimierten Kader verstärkt haben, stößt als weitere Unterstützung der 31-jährige Kanadier Jared G...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 13.12.2019
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EV Landshut Landshut
Samstag 14.12.2019
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Sonntag 15.12.2019
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Kassel Huskies Kassel
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2