Tyler Weiman fällt mit Mittelhandbruch ausEVL Landshut Eishockey

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der  30-Jährige verletzte sich bei seinem Premierenspiel am Dienstag gegen  den deutschen Meister ERC Ingolstadt bereits nach 13 Minuten schwer.

„Die Untersuchung am heutigen Donnerstag hat ergeben, dass sich Tyler den Mittelhandknochen gebrochen hat. Damit fällt er vier bis sechs Woche aus. Das ist für ihn und uns natürlich richtig bitter, aber Verletzungen gehören zum Sport dazu. So etwas hätte auch in den Playoffs passieren können und dann wäre es viel gravierender gewesen“, erklärt LES GmbH-Geschäftsführer Christian Donbeck.

Wie lange der Neuzugang genau ausfällt, soll sich bei einer weiteren Untersuchung am kommenden Montag klären. Dann wird auch entschieden, ob Weiman operiert werden muss, oder ob die Verletzung konservativ behandelt wird.
   

DEL2 PlayOffs

Montag 22.04.2019
Löwen Frankfurt Frankfurt
5 : 6
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Mittwoch 24.04.2019
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Freitag 26.04.2019
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg