Tyler McNeely verlängert für zwei JahreKaderplanungen Starbulls Rosenheim

Lesedauer: ca. 1 Minute

Tyler McNeely blickt somit auf seine vierte und fünfte Saison bei den Starbulls Rosenheim voraus. In
den vergangenen drei Spielzeiten bestritt der Rotschopf 151 Hauptrundenspiele im Rosenheimer
Trikot und ergatterte dabei 171 Scorerpunkte (61 Tore, 110 Vorlagen). Außerdem traf er in 25 Playoff-
Spielen zehnmal und bereitete 17 Tore mit vor. Der 28-jährige Kanadier aus Burnaby hat sich seinen
Status als Publikumsliebling aber auch dadurch erarbeitet, dass er keinem Zweikampf aus dem Weg
geht und auf dem Eis oft wichtige Zeichen setzt. In der abgelaufenen Spielzeit wurde er von den
Rosenheimer Fans deshalb auch zum „Spieler der Saison“ gewählt.
„Ich bin froh, dass Tyler McNeely auch die nächsten zwei Jahre bei uns spielt. Er ist einer meiner
wichtigsten Spieler, und auf ihn kann ich mich hundertprozentig verlassen“ freut sich Starbulls-Coach
Franz Steer. „Und speziell in den Play-off-Spielen bringt er immer seine besten Leistungen“.
Zwei weitere Kontingentspieler werden künftig dagegen nicht mehr das Starbulls-Trikot tragen.
Sowohl C.J.Stretch, als auch Wade MacLeod zieht es nach einem überaus erfolgreichen Jahr in
Rosenheim zu Ligakonkurrent Löwen Frankfurt. Die Stürmer nahmen Angebote der Starbulls für eine
Verlängerung ihres Engagements nicht an.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...

Neuzugang aus Freiburg
Nick Pageau verstärkt den EV Landshut

​Viel mehr Erfahrung geht nicht! Der EV Landshut hat auf das Karriereende von Robin Weihager reagiert und mit Nick Pageau einen Führungsspieler verpflichtet. Der 34-...

Kader nimmt Konturen an
ESV Kaufbeuren verlängert mit Fabian Koziol und Tobias Echtler

​Der Kader des ESV Kaufbeuren für die DEL2 Spielzeit 2022/23 nimmt immer mehr Konturen an. ...

Abschluss der Kaderplanungen
Daniel Schwaiger komplettiert die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit der Verpflichtung von Daniel Schwaiger die Kaderplanungen der kommenden DEL2-Saison vorerst abgeschlossen. Der 20-jährige Vertei...

Shawn O‘Donnell stürmt für die Wölfe
Erfahrener Importspieler verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 34-jährigen Shawn O‘Donnell können die Wölfe auch ihren dritten Importspieler für die kommende Saison präsentieren. ...

Verteidiger Petteri Nikkilä neu im Team
Finnischer Meister von 2019 kommt zu den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers vollziehen einen Umbruch im Spielerkader. Nun stößt ein weiterer Neuzugang zum Team von Coach Robin Farkas. Mit Petteri Nikkilä kommt ein finnis...