Tyler Fiddler komplettiert die Offensive des EC Bad NauheimZweifacher dänischer Meister für die Roten Teufel

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Tyler gilt als Leader, ist ein Typ, der auf beiden Seiten des Eises immer alles gibt. Er hat eine ausgeprägte Gewinner-Mentalität, was mehrere Meistertitel deutlich unterstreichen. Cody Sylvester und er kennen sich gut, denn beide waren in der kanadischen Top-Juniorenliga WHL im Jahr 2010 Teil der Meistermannschaft der Calgary Hitmen, in welcher u.a. der Neu-Kasselaner Justin Kirsch ebenfalls spielte“, beschreibt Team Manager Matthias Baldys den neuen Angreifer des ECBN.

Blickt man auf die letzten Statistiken des Neu-Wetterauers, hat diese Einschätzung ihre Berechtigung: Tyler Fiddler scorte in 50 Begegnungen für Rungsted Seier Capital insgesamt 55 Mal. Besondere Bedeutung dürfte dabei seinem Treffer im dänischen Pokalfinale zukommen, mit dem der Kanadier eine knappe Minute vor dem Spielende den 2:2-Ausgleich erzielte. Damit legte er den Grundstein für dramatische Schlusssekunden, in welchen sein Team die Partie noch drehte und sich in der 59:24 Spielminute mit dem 3:2-Siegtreffer sowie dem dänischen Meistertitel belohnte.

„Mit Tyler bekommen wir einen Spieler, der sowohl als Center auch als Außen(stürmer) einsetzbar ist. Beim Trainer-Symposium rund um die Eishockey-WM habe ich von Trainern seiner ehemaligen Teams und aus seinen Ligen zu ihm nur Positives gehört. Er ist im besten Alter und wird bei uns in allen Spielsituationen eine tragende Rolle einnehmen“, so EC Head Coach Christof Kreutzer.

 „Wir haben damit die Kaderplanungen vorerst abgeschlossen, behalten aber wie in den Vorjahren den Markt immer im Auge. Durch die neue Kooperation mit den Kölner Haien haben wir eine sehr große Kadertiefe. Wir bekommen hochtalentierte, teils schon DEL oder DEL2 erprobte Spieler hinzu, die den Konkurrenzkampf von Anfang an hochhalten werden. Ich bin sehr zufrieden mit der Kaderzusammensetzung und auch ein bisschen stolz darauf, dass wir mit einem der jüngsten Teams in der DEL2 an den Start gehen werden. Wir wollen, wie alle anderen 14 Teams, wieder in die Playoffs. Die Leistungsdichte in der Liga wird nochmal steigen, daher müssen wir vom ersten Tag an zu 100% präsent sein. In circa vier Wochen wird sich das Team vor Ort zusammenfinden – wir werden uns gut vorbereiten, um zum Liga-Start am 13. September 2019 bereit zu sein“, sagt EC-Geschäftsführer Andreas Ortwein.

Verteidiger kommt aus Schwenningen
Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner verstärkt den EV Landshut

​Er bringt eine gehörige Portion DEL-Erfahrung mit zum EV Landshut. Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner soll in der kommenden Saison der EVL-Defensive noch mehr Sic...

Lausitzer Füchse verlängern Verträge
Zwei Eigengewächse bleiben in Weißwasser

​Zwei Weißwasseraner Eigengewächse haben ihre Verträge bei den Lausitzer Füchsen für die kommende Saison verlängert. So werden Philip Kuschel und Luis Rentsch auch i...

Allrounder geht in seine neunte Saison mit den Westsachsen
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Dominic Walsh

​Die Eispiraten Crimmitschau können erste Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Die Westsachsen haben ihre Zusammenarbeit mit Dominic Walsh verlä...

Sechste Saison bei den Jokern
Sami Blomqvist verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Dem ESV Kaufbeuren ist es erneut gelungen, den finnischen Torjäger Sami Blomqvist in der Wertachstadt zu halten. Der 30 Jahre alte Außenstürmer geht in der kommende...

Ausgleich in der Serie
Ravensburg Towerstars bezwingen die Kassel Huskies

Zum zweiten DEL2-Play-off-Halbfinale in dieser Serie gastierten die Kassel Huskies am Mittwochabend bei den Ravensburg Towerstars. Couragierte Oberschwaben gewannen ...

Zwei Vertragsverlängerungen
Knobloch und Riedl bleiben Dresdner Eislöwen

​Tom Knobloch und Bruno Riedl werden auch in der DEL2-Saison 2021/2022 das Trikot der Dresdner Eislöwen tragen. Beide haben ihren Vertrag bei den Blau-Weißen um eine...

Neuzugang aus U-20-Team der Düsseldorfer EG
Lennart Otten verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 20-jährigen Lennart Otten steht der erste Neuzugang des EHC Freiburg für die kommende Saison fest. ...

29 Punkte in abgelaufener Saison
Christoph Körner spielt weiterhin für den EC Bad Nauheim

​Es geht voran: Nach Felix Bick, Stefan Reiter und Huba Sekesi hat nun auch Christoph Körner seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 23 Jahre alte Stürmer...

Die Hessen legen vor
Kassel Huskies sichern sich Spiel eins gegen die Ravensburg Towerstars

Zum ersten Halbfinalspiel in den DEL2-Play-offs standen sich am Montagabend die Kassel Huskies und die Ravensburg Towerstars gegenüber. Beide Teams standen sich vor ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 07.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 09.05.2021
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Dienstag 11.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2