Transferhammer: Deggendorfer SC holt Christoph GawlikDie Sponsoren müssen ihren Teil am Projekt DEL2 beitragen

Christoph Gawlik wechselt von den Krefeld Pinguinen zum Deggendorfer SC. (Foto: dpa)Christoph Gawlik wechselt von den Krefeld Pinguinen zum Deggendorfer SC. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Investitionen in das Eisstadion durch die Stadt Deggendorf, die bereits für den Fall des Aufstiegs, fest zugesagt sind. Der finanzielle Mehrbedarf von rund 500.000 Euro soll über Dauerkartenverkäufe und natürlich auch über das Engagement der Sponsoren gedeckt werden. Auch neue Mitglieder sind gerne in der „Familie DSC“ willkommen.

Der Dauerkartenverkauf läuft seit Montag und am Dienstag gaben auch erste Sponsoren ihre Zusagen für eine Erhöhung ihres Budgets für den DSC. Die Signale sind zwar positiv, doch Vorstandsmitglied Johannes Strohmeier sieht neben viel Arbeit auch den Faktor Zeit als Problem: „Es ist wichtig, dass der Entscheidungsprozess auch bei unseren Unterstützern möglichst kurz ausfällt, denn die Bewerbungsfrist sitzt uns im Nacken.“ Bis zum 22. Mai muss der Deggendorfer SC ein tragfähiges Konzept bei der Verwaltung der DEL2 vorlegen. Wichtig ist, dass sowohl die Bestellungen für Dauerkarten für die neue Saison und auch die Zusagen für Sponsorengelder jetzt oder im Laufe der nächsten Woche vorliegen. Denn Vorstand Artur Frank betont immer wieder: „Finanzielle Husarenritte wird es mit uns nicht geben. Wenn, dann machen wir es richtig.“

Dabei ist es wichtig, dass sich nicht nur bestehende Sponsoren beim DSC engagieren dürfen. Auch neue Unterstützer, die ein Teil der Deggendorfer Eishockeyeuphorie werden wollen, sind natürlich immer gerne gesehen und können sich gerne per E-Mmail an [email protected] direkt an den Verein wenden.

Derweil gab der DSC eine historische Verpflichtung für das Deggendorfer Eishockey bekannt: So wird der gebürtige Deggendorfer Christoph Gawlik ab kommender Saison für den DSC auf Torejagd gehen. Der Bruder von DSC-Kapitän Andreas Gawlik wechselt von den Krefeld Pinguinen (DEL) zum Meister der Oberliga Süd nach Deggendorf.

In der abgelaufenen Saison gelangen Christoph 21 Scorerpunkte (8 Tore, 13 Vorlagen) in Deutschlands höchster Liga. Mit 30 Jahren ist der Mittelstürmer im besten Eishockeyalter und wird künftig eine tragende Rolle im Kader von Trainer John Sicinski einnehmen.

Christoph Gawlik kann trotz seiner erst 30 Jahre auf eine beeindruckende und lange DEL-Karriere zurückblicken. Ganze 567 Spiele bestritt der gebürtige Deggendorfer in der DEL und wurde zweimal deutscher Meister.

Viertelfinalvorschau: Tölzer Löwen – Ravensburg Towerstars
Wird der Favorit aus Oberbayern seiner Rolle gerecht?

​Die Rollen sind klar verteilt – die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Die Viertelfinalserie in der DEL2 zwischen den Tölzer Löwen und den Ravensburg Towerstar...

Nicklas Mannes ist der erste Neuzugang
Vladislav Filin bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen können eine weitere Vertragsverlängerung und den ersten Neuzugang für die Saison 2021/22 vermelden. ...

Stürmer verlängert beim EC Bad Nauheim
Stefan Reiter bleibt ein Roter Teufel

​Beim EC Bad Nauheim schreiten die personellen Planungen voran: Nachdem Keeper Felix Bick vor wenigen Tagen seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag gesetzt hatt...

Trainerduo verlängert
Daniel Naud und Fabian Dahlem bleiben bei den Bietigheim Steelers

​Cheftrainer Daniel Naud und sein Assistent Fabian Dahlem werden auch in der kommenden Saison die sportlichen Geschicke bei den Bietigheim Steelers leiten. In der ab...

Nico Pertuch, Fabian Belendir und Moritz Serikow schaffen es in die Profimannschaft
Ein Nachwuchstrio für die Zukunft des EV Landshut

Die Nachwuchsabteilung ist und bleibt auch in der Zukunft das absolute Herzstück des EV Landshut! In der Talentschmiede, in der auch die NHL-Stars Tom Kühnhackl und ...

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2