Trainerwechsel bei den Hannover Indians

Erster Neuzugang der IndiansErster Neuzugang der Indians
Lesedauer: ca. 1 Minute

Indians‐Trainer Craig Streu und Geschäftsführer Dirk Wroblewski haben sich heute in beidseitigem Einvernehmen

über die Auflösung des Vertrages geeinigt. Insbesondere die schlechten Leistungen der Mannschaft während des

vergangenen Wochenendes führten zu diesem Schritt.

Beide zeigten sich enttäuscht über die Entwicklung der Mannschaft, die zu Saisonbeginn noch sehr

vielversprechend war. Wroblewski: „Natürlich haben sich alle Seiten mehr erhofft, auch wenn wir wussten, dass für

uns als Aufsteiger eine schwere Saison werden würde. Die Leistungen der Mannschaft zuletzt waren jedoch nicht

mehr zu akzeptieren. Mir tut es persönlich um Craig sehr leid, da er mit viel Einsatz und hohen Erwartungen seine

Tätigkeit hier aufgenommen hat und sehr schnell zum Indianer geworden ist. Offensichtlich haben Mannschaft und

Trainer jedoch keine gemeinsame Kommunikationsebene gefunden, wobei dies ganz sicher nicht in der alleinigen

Verantwortung des Trainers liegt. Wir hätten sehr gerne langfristig mit ihm zusammen gearbeitet, aber auch wenn

Indians nicht selten eigene Wege gehen, können wir uns den Mechanismen des Profigeschäfts nicht entziehen.

Leider ist der Trainer in Krisenzeiten stets das schwächste Glied in der Kette. Die Leistungen in den vergangenen

Spielen ließen beiden Seiten keinen Handlungsspielraum mehr.“

Die Mannschaft wird ab sofort wieder vom Aufstiegstrainer Joe West geführt. Wroblewski: „Das wichtigste ist nun,

dass die Mannschaft schnell wieder gute Leistungen zeigt und Wiedergutmachung bei den Fans betreibt. Joe hat

uns in dieser schwierigen Lage seine Hilfe angeboten und diese nehmen wir gerne an. Joe kennt die Mannschaft zu

großen Teilen aus der Vorsaison und hat auch die Vorbereitung teilweise gesehen. Er kann ohne große

Eingewöhnung seine Arbeit beginnen. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber allen anderen Kandidaten, mit denen

wir gesprochen haben.“

In der Pflicht ist jetzt die Mannschaft. Wroblewski: „Die Jungs sind Profis und kennen die Abläufe des Geschäfts

sehr genau. Ein Alibi hat die Mannschaft nun nicht mehr. Wir erwarten von jedem einzelnen uneingeschränkte

Leistungsbereitschaft und dass sie sich der Verantwortung gegenüber den Fans und dem Club wieder bewusst

werden. Wir erwarten keine Siege am Fließband, das haben wir auch vorher nicht getan. Aber Einsatz, Kampf und

Leidenschaft.“

West wird am Mittwoch in Hannover erwartet, um das Training zu übernehmen.

Hockeyweb-Poll:

Zurück in die Vergangenheit, alles richtig gemacht oder doch Zweifel? Wie stehen die Hockeyweb-Leser zu dieser Entscheidung?

Kanadier kommt aus Weißwasser
Kale Kerbashian besetzt letzte Kontingentstelle der Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt besetzen die letzte offene Kontingentstelle mit dem 30-jährigen Kanadier Kale Kerbashian. Der Stürmer, der zuletzt bei den Lausitzer Füchsen unt...

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Vertrag bis 2022 plus Option
Trainer Leif Carlsson verlängert beim EV Landshut

​Der EV Landshut hat die wichtigste Personalie für die DEL2-Saison 2021/22 frühzeitig geklärt. Cheftrainer Leif Carlsson steht auch in der Zukunft für den niederbaye...

Stürmer kommt von den Black Wings Linz
Andrew Kozek verstärkt die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben auf die zahlreichen Verletzungsausfälle reagiert und den kanadischen Stürmer Andrew Kozek verpflichtet. Der 34-Jährige war zuletzt b...

DEL2 am Samstag – Zweimal Overtime
Kassel Huskies siegen weiter

Die hessischen Vertreter aus Kassel und Frankfurt behielten in ihren Heimspielen deutlich die Oberhand. Die drei anderen DEL2-Partien des Tages verliefen knapper. Wä...

Leihgabe aus Augsburg
Niklas Länger wechselt zu den Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken freuen sich über die Verstärkung von U20-Nationalspieler Niklas Länger, der für den Rest der laufenden Saison 2020/21 das Falkentrikot überzi...

DEL 2 am Donnerstag - Bad Tölz wieder Zweiter
EV Landshut gelingt Befreiungsschlag

Der EV Landshut schoss sich den Frust von der Seele und punktet zum ersten Mal seit fünf Spielen wieder. Die Frankfurter Löwen fuhren einen deutlichen Auswärtserfolg...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EV Landshut Landshut
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2