Traditionsduell zum Auftakt: Lausitzer Füchse empfangen Eisbären BerlinArena-Eröffnung in Weißwasser

Das "alte Dynamo-Duell" steigt zur Eröffnung des neuen Stadions in Weißwasser. (Foto: Robin Trettin/Montage: the)Das "alte Dynamo-Duell" steigt zur Eröffnung des neuen Stadions in Weißwasser. (Foto: Robin Trettin/Montage: the)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Dass zum Eröffnungsspiel die Eisbären nach Weißwasser kommen, ist für uns eine große Ehre. Sie sind der beste Gegner, den wir uns für so einen großen und historischen Moment vorstellen können. Da wo heute die neue Eisarena steht, haben sich Berlin und Weißwasser viele Jahre im alten Freiluftstadion heiße Duelle geliefert. Diese Spiele waren Kult. Und diesen Kult möchten wir am 23. August aufleben lassen“, sagte Füchse-Geschäftsführer Matthias Kliemann auf der am Mittwoch eigens einberufenen Pressekonferenz in Weißwasser.

Die beiden Dynamo-Vereine aus Weißwasser und Berlin ermittelten in Folge des so genannten Leistungssportbeschlusses der Politriege mit Beginn der 70er Jahre gezwungenermaßen in der „kleinsten Liga der Welt“ den DDR-Meister. Die Lausitzer holten sich 25 Meisterschaften, die Hauptstädter waren 15-mal erfolgreich. Das Ende dieses Eishockey-Kuriosums kam mit der Aufnahme beider Vereine in den Spielbetrieb der 1. Bundesliga zur Saison 1990/91. Danach kreuzten sich die Wege beider Vereine zwar weniger oft, der Brisanz ihrer seltener gewordenen Duelle konnte das jedoch nichts anhaben. Im Jahre 1994 gehörten Füchse und Eisbären zu den Gründungsmitgliedern der DEL. Erst 1996 trennten sich die sportlichen Wege der Rivalen dauerhaft, nachdem Weißwasser aus wirtschaftlichen Gründen den Rückzug aus der DEL erklären musste.

Schnittpunkte zwischen den ostdeutschen Eishockeyhochburgen bestehen nach wie vor, was Eisbären-Manager Peter John Lee in seinem Statement auch ausdrücklich betonte: „Wir freuen uns sehr auf die Neuauflage dieses Derbys! Es ist schön, dass die Füchse uns gefragt haben, ihre neue Eisarena mit einzuweihen. Gerade für Hartmut Nickel, Frank Hördler und Sebastian Elwing wird dies ein sehr spezieller Abend werden. Alle drei haben besondere Verbindungen mit Weißwasser.“

Der in Weißwasser geborene Eisbären-Co-Trainer Hartmut Nickel sichtlich erfreut: „Es ist eine tolle Sache, dass wir als Eisbären und auch ich persönlich bei der Eröffnung dieses Schmuckkästchens dabei sein dürfen. Vor allem, wenn man bedenkt, dass ich früher exakt an der gleichen Stelle im alten Freiluftstadion gespielt habe.”

Dem Eröffnungsspiel am Freitag, 23. August um 20.00 Uhr, folgen am Wochenende noch weitere Höhepunkte auf und neben dem Eis. Ein wahrer Auflauf zahlreicher Helden vergangener Tage aus dem In- und Ausland ist vorprogrammiert und dürfte dem Ereignis mit Sicherheit den gebührenden Rahmen geben.

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...

Kanadier verlängert seinen Vertrag bis 2022 und folgt seinem Landsmann Marcus Power
Topscorer Zach O´Brien geht weiter für den EVL auf Torejagd

Einer der besten Spieler der abgelaufenen DEL2-Hauptrunde trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des EV Landshut! Zach O´Brien, der clever fit-Topscorer des E...

Für die Abschlusstabelle findet Quotientenregelung Anwendung
DEL2-Hauptrunde mit sofortiger Wirkung beendet

​Die Gesellschafter der Deutschen Eishockey-Liga 2 haben sich mittels einstimmigen Beschluss darauf verständigt, die aktuelle Hauptrunde mit Wirkung zum 8. April zu ...

Deutsch-Kanadier kommt aus Ravensburg und unterschreibt bis 2023
Olafr Schmidt wechselt zum EV Landshut

Der EV Landshut stellt sich für die DEL2-Saison 2021/22 auf der Torhüterposition neu auf und hat Olafr Schmidt von den Ravensburg Towerstars verpflichtet. Der 25-jäh...

Bürgschaft für DEL wird hinterlegt
Matthias Roos wird neuer Sportdirektor der Dresdner Eislöwen

​Die DEL2-Saison 2020/21 steht für die Dresdner Eislöwen vor dem Abschluss. Klar ist, die Play-offs werden in dieser Spielzeit verpasst. Ein Umbruch im Kader ist die...

Wichtige Zähler im Kampf um die Play-offs
Ravensburg Towerstars siegen in Kaufbeuren

Während der ESV Kaufbeuren durch den Sieg über die Lausitzer Füchse am vergangenen Freitag schon sicher für die Play-offs in der DEL2 platziert waren, so befanden si...

DEL 2 am Ostermontag - Bayreuth steht als Schlusslicht fest
Löwen Frankfurt schließen zu den Top-Vier auf

Der Kampf um die Play-offs spitzt sich zu. Die Spiele bis zum Tag der Abrechnung werden immer weniger. Wichtige Punkte im Kampf um die heißbegehrten Plätze ergattert...

Kanadischer Offensiv-Allrounder verlängert um ein Jahr
Marcus Power hält dem EV Landshut die Treue

​Torjäger Marcus Power steht auch in der kommenden DEL2-Saison für den EV Landshut auf dem Eis. Das hat EVL-Cheftrainer Leif Carlsson bei der Pressekonferenz nach de...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 11.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Kassel Huskies Kassel
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 13.04.2021
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2