Towerstars verlängern mit Torhütern Rohde und NemecRavensburg Towerstars

Towerstars verlängern mit Torhütern Rohde und NemecTowerstars verlängern mit Torhütern Rohde und Nemec
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich bin wirklich sehr glücklich darüber, denn meine Familie und ich fühlen uns in Ravensburg sehr wohl und haben durch ein eigenes Haus auch den Lebensmittelpunkt hier eingerichtet“, sagt der 31-jährige Christian Rohde. Auch Towerstars Geschäftsführer Rainer Schan ist sehr zufrieden, mit „Bazi“ Rohde auch nächste Saison einen erfahrenen Keeper im Kader zu haben: „Christian hatte es in der Meistersaison und danach aufgrund seiner schweren Verletzung wahrlich nicht einfach, aber er hat sich mit viel Ehrgeiz zurückgekämpft und ist in starker Form. Er ist auch für das Team sehr wichtig, denn er ist einer der dienstältesten Spieler.“

Bei Matthias Nemec ist es inzwischen kein Geheimnis mehr, dass er in den letzten Monaten auch Angebote aus der DEL erhalten hat, doch er hält Ravensburg weiterhin die Treue. „Der ausschlaggebende Punkt war, dass ich auch spielen will und in Ravensburg habe ich hierbei bessere Chancen, als in der DEL“, so der 23-jährige Keeper, der in dieser Saison auch schon Eis beim DEL-Förderlizenzpartner Augsburg bekam.

„Ich fühle mich im Ravensburger Umfeld sehr wohl, das war auch ein Aspekt“, ergänzte er. Geschäftsführer Rainer Schan ist auch hier froh über die frühe Klarheit: „Wir wollen Matthias weiter aufbauen, damit  er in  Ravensburg zur Nummer eins werden kann. Bis dahin werden sich bei Keeper sicher gegenseitig pushen.“