Towerstars feiern dritten Sieg in FolgeRavensburg Towerstars

Towerstars feiern dritten Sieg in FolgeTowerstars feiern dritten Sieg in Folge
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Knapp 2300 Zuschauer in der Ravensburger Eissporthalle sahen im Startabschnitt ein Spiel auf sehr hohem Niveau. Wirkliche Vorteile waren da auch nur schwer auszumachen, beide Teams hatten durchaus ihre Möglichkeiten und sowohl Towerstars Keeper Christian Rohde wie auch Kassels Keeper Kai Kristian wussten in den brenzligen Situationen vor ihrem Gehäuse zu überzeugen. Erstmals schallte in der 8. Spielminute Torjubel durch die Halle, allerdings nur kurz. Raphael Kapzan hatte in Richtung Tor geschlenzt und Stephan Vogt verdeckte dem Torhüter die Sicht. Hauptschiedsrichter Hatz sah den Ravensburger Stürmer mit den Schlittschuhen im Torraum und machte mit ausgestreckten Armen unmissverständlich klar, dass der Treffer nicht zählte. Allzu lange brauchten die Oberschwaben samt Fans auf den Rängen aber dieser Situation nicht hinterhertrauern. Sechs Minuten später, gerade hatten die Towerstars eine Strafzeit schadlos überstanden, netzte Alex Leavitt zum 1:0 ein. Aus vermeintlich ungefährlicher Position setzte er eine selbstbewusste Kurve in Richtung Kasseler Tor an und überraschte die Huskies-Hintermannschaft samt Torhüter Kristian. Dabei blieb es auch bis zur ersten Pause.

Der zweite Abschnitt sollte aufgrund diverser Strafzeiten dann zerfahrener sein, der Spielfluss auf beiden Seiten litt und nach knapp sechs Minuten musste Alex Leavitt mit einer 2 plus 10 Minuten Strafe wegen Checks gegen Kopf und Nacken auf die Strafbank. Die fällige Unterzahl überstanden die Oberschwaben zwar schadlos, doch in der 33. Minute mussten die Oberschwaben doch den Ausgleich schlucken. Die Huskies ließen schnelle und präzise Pässe im Ravensburger Drittel laufen, Bergmann stand letztlich völlig frei vor dem Tor von Christian Rohde und lenkte den Puck unter die Latte ab. Viereinhalb Minuten vor Schluss traf es diesmal die Gäste mit einer folgenschweren Strafe. Matt Tomassoni hatte beim Zweikampf gegen Brian Roloff den Stock um einiges zu hoch und wurde von Hauptschiedsrichter Hatz mit einer 5 plus Spieldauerstrafe vorzeitig in die Länderspielpause entsandt. Brian Roloff erlitt eine blutende Wunde an der Lippe, konnte aber weiterspielen. Die Oberschwaben konnten damit sogar eine doppelte Überzahl aufziehen, gerade als der Stadionsprecher die Rückkehr des vierten Huskies Akteurs ankündigte, traf Brian Roloff im Nachschuss zum 2:1 und die Towerstars lagen erneut in Front.

Der Torschütze musste kurz vor der zweiten Pause auf die Strafbank, die im Schlussabschnitt weiterlaufende Unterzahlsituation sollte die Ravensburger Cracks dank eines überragenden Torhüters Christian Rohde allerdings nicht aus der Bahn werfen. Insbesondere ab der 50. Minute war der Towerstars Keeper im Brennpunkt, als Andreas Farny zwei Minuten absitzen musste und der Tabellendritte mächtig Druck mache. Andreas Farny war es dann auch, der für die Entscheidung sorgen sollte. Sechs Minuten vor Schluss – Hauptschiedsrichter Ulrich Hatz hatte eine Strafzeit gegen Kassel angezeigt- drückte er die Scheibe im Gewühlt zum 3:1 über die Linie. Kassel versuchte es zwar noch einmal mit der Herausnahme des Torhüters, doch auch hier waren die Oberschwaben den einen Tick energischer und konsequenter und Farny versetzte den Gästen mit dem 4:1 ins verwaiste Tor dann auch den Fangschuss.

„Natürlich sind wir sehr zufrieden mit dem Wochenende und dem dritten Sieg in Folge. Es war ein gutes und enges Spiel zwischen beiden Mannschaften und die Jungs haben letztlich gekämpft bis zum Umfallen“, freute sich Towerstars Coach Daniel Naud. „Damit können wir jetzt entspannt in die Pause gehen und uns auf das nächste Spiel gegen Bietigheim vorbereiten“, ergänzte der Coach.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Erfahrung soll Aufstieg in die DEL ebnen
Ziel Aufstieg: Bill Stewart als neuer Cheftrainer der Kassel Huskies präsentiert

Die Kassel Huskies haben Bill Stewart als Nachfolger des entlassenen Bo Subrs verpflichtet. Der 66-jährige Kanadier soll mit seiner Erfahrung den Nordhessen zum DEL-...

Ausfälle in der DEL2
Ravensburg Towerstars kämpfen mit Verletzungssorgen: Geschlossenheit und Fanunterstützung gefordert

Die Ravensburg Towerstars stehen vor einer personellen Herausforderung: Vier ihrer Stammspieler sind nach den jüngsten Spielen gegen Bietigheim und Dresden verletzt ...

Trainerwechsel beim Tabellenführer der DEL2
Huskies trennen sich von Trainer Bo Subr

Die Kassel Huskies haben bekanntgegeben, dass sie sich von ihrem Cheftrainer Bo Subr und dessen Assistenten Jan Melichar getrennt haben....

Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 01.03.2024
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 03.03.2024
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter