Towerstars angeln sich Alex Leavitt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der kanadische Stürmer Alex Leavitt belegt die fünfte und somit letzte zu besetzende Kontinentsstelle der Ravensburger Towerstars für die nächste Saison. Der 26-jährige war die letzten zwei Spielzeiten bei den Kassel Huskies unter Vertrag und konnte in der höchsten deutschen Spielklasse 93 Scorerpunkte verbuchen.

„Alex ist sehr talentiert und offensiv etwas richtig Besonders“, freute sich Alexander Jäger, sportlicher Leiter der Towerstars über die aktuelle Verpflichtung. Auf der Wunschliste der Oberschwaben stand der 1,80 große Mittelstürmer, der auch auf den Außenpositionen einsetzbar ist, schon zu einem früheren Zeitpunkt. „Wir haben ihm bereits vor der Saison 08/09 ein Angebot gemacht, er hat sich dann aber für Kassel als erste Europastation entschieden“, erklärt Alexander Jäger. Alex Leavit selbst hat den bereits bestandenen Kontakt durchaus als kleinen Vorteil gesehen. „Wenn man schon etwas gemeinsame Geschichte hat, fällt es immer etwas leichter, sich bei den Verhandlungen zu einigen“, sagt Alex Leavitt (Foto by City-Press) und freut sich auf seine neue Herausforderung und das Team, in das er selbst hohe Erwartungen steckt. „Ich kenne schon einige künftige Kollegen des Teams und weiß, dass das harte Arbeiter sind“, so Leavitt.

Nicht nur seine ansprechenden Statistikwerte in der DEL, sondern auch die bisherigen Karrierestationen sprechen für Alex Leavitt. Bei seinem letzten Club in Übersee, den Arizona Sundogs in der „Central Hockey League“, bewies er dies besonders eindruckvoll mit 128 Scorerpunkten. „Alex hat einen ausgeprägten Torriecher und ein sehr gutes Auge“, weiß Alexander Jäger und sieht den neuen Mann definitiv in einer Schlüsselrolle, auch im Powerplay.

Dass die Towerstars mit Alex Leavitt einen versierten Stürmer nach Ravensburg holen können, haben sie auch ein großes Stück weit der höchst unsicheren Lage in der DEL zu verdanken. „Die Spieler wollen Sicherheit für sich und ihre Familien und nehmen in Kauf, für diesen Umstand auf große Teile ihres bisherigen Gehaltes zu verzichten“, sagte Alexander Jäger.

Bei der Suche nach Ersatz für den langzeitverletzten Verteidiger Raphael Kapzan sowie noch einen deutschen Stürmer können die Towerstars noch keinen Erfolg vermelden. Insbesondere beim letzten gewünschten Stürmer sind laut Towerstars Management ist der finanzielle Rahmen eng gesteckt, hier hat man sich durchaus auf eine geduldige und langwierige Suche eingestellt.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angreifer geht in sein drittes Jahr bei den Huskies
Lois Spitzner stürmt weiterhin für die Kassel Huskies

Es geht ins dritte Huskies-Jahr für Lois Spitzner: Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit dem 24-jährigen Angreifer verlängert. Somit wird Spitzner auch in der kom...

Weiterer Neuzugang aus Köln
Pascal Zerressen wechselt zu den Krefeld Pinguinen

​Der nächste Neuzugang bei den Krefeld Pinguinen aus der DEL steht fest. Pascal Zerressen, zuletzt Teamkollege von Marcel Müller bei den Kölner Haien, schließt sich ...

Neuer Torhüter kommt aus der DEL – Luka Gračnar verlässt den Club
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ilya Sharipov

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine richtungsweisende Entscheidung in der Kaderplanung für die Saison 2022/23 getroffen. Torhüter Ilya Sharipov wechselt von den ...

Stürmer kam vor den Play-offs aus Weiden
Ravensburg Towerstars verlängern mit Nick Latta

​Der kurz vor den Playoffs der vergangenen Saison aus Weiden nach Ravensburg gewechselte Nick Latta wird auch in der kommenden Saison für die Towerstars stürmen. ...

Der erste Kontingentspieler bei den Niederbayern ist fix
Brett Cameron stürmt künftig für den EV Landshut

Der EV Landshut werkelt weiter an seinem Kader für die neue Saison und hat den ersten Kontingentspieler unter Vertrag genommen. Der 32-jährige Kanadier Brett Cameron...

Justin van der Ven unterschreibt für drei Jahre
Krefeld Pinguine holen DNL-Topscorer

​Die Krefeld Pinguine haben sich die Dienste des Nachwuchs-Talents Justin van der Ven von der DNL-Mannschaft der Kölner Haie gesichert. Der 19-jährige Niederländer, ...

Eigengewächs geht in sein drittes Profi-Jahr
Max Oswald bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Mit Max Oswald bleibt dem ESV Kaufbeuren ein weiterer Spieler, der aus dem eigenen Nachwuchs entstammt, treu. Der 21 Jahre alte Stürmer geht nun in seine dritte vol...

Verteidiger verlängert
Florin Ketterer bleibt bei den Ravensburg Towerstars

​Verteidiger Florin Ketterer hat sich in die Liste der Spieler eingereiht, deren Vertrag zur nächsten Saison 2022/23 verlängert wurde. Für den 28-jährigen Starnberge...

Co-Trainer und Torhüter verlängern
Pyry Eskola und Luis Benzing halten EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 33-jährigen Pyry Eskola kann der EHC Freiburg eine weitere Ergänzung im Trainerteam für die kommende DEL2-Saison präsentieren....