Tower Stars sind weiter im starken Aufwind

Glanzvoller Abschied für Gabriel Krüger - 8:2 gegen PeitingGlanzvoller Abschied für Gabriel Krüger - 8:2 gegen Peiting
Lesedauer: ca. 2 Minuten

In

der vergangenen Saison verlor man das Heimspiel gegen die Lausitzer. Die Tower

Stars taten sich im Startdrittel gegen die Lausitzer Füchse sehr schwer. Ab dem

Mitteldrittel waren die Gastgeber dann das spielbestimmende Team. Erst in der

Endphase kamen die Füchse noch sehr stark auf.

 

Mit

viel Power begannen die Tower Stars und belagerten das Tor von Füchse Torwart Ryan

Mc Donalds. Im ersten Powerplay der Füchse ließ die Tower Star Abwehr keinen

Torschuss der Gäste zu. Im ersten Überzahlspiel schlugen dann die Tower Stars

zu. Nach Zuspiel von Kyle Helms traf Verteidiger Ellis Toddington zum 1:0. Die

Füchse waren nicht beeindruckt und drängten sofort auf den Ausgleich. Tower

Stars Christian Rhode verhindert in der 16. Minute den Ausgleich, als er den

Schuss und den Nachschuss von Arthurs Kruminsch pariert. Der Routinier der

Füchse Ervin Masek setzt in der 18.Minute den Puck nur knapp neben den Pfosten

des Tower Star Tores.

 

Zu

Beginn des Mitteldrittels kamen die Füchse durch Sochan und Masek zu zwei

Torschüssen in Folge. Tower Star Torwart Christian hielt seinen Kasten, mit

guten Safes, sauber. Einen Rückpass von Oravec schlenzt Neuzugang Ash Goldie

zum 2:0 (23:44) ins Füchse Tor. Die Gäste zeigten nun Nerven, zwei Minuten

später traf Verteidiger Matt Kinch zum beruhigenden 3:0. Glück für die Tower

Stars in der 31.Minute, als der Puck an den Torpfosten knallte. Ab der 36.

Minute war viel Platz auf dem Eis, als beide Teams mit vier Feldspielern

agierten. Fünf gegen drei war die Formation, nach weiteren Strafzeiten gegen

die Füchse.

 

In

der zweiten Minute des Schlussdrittels vergibt Ben Thomson die Möglichkeit zum

vierten Tor der Tower Stars. In der 48. Minute verkürzen die Füchse auf 3:1.

Über die Fanghand von Christian Rhode geht der Puck, nach dem Heber von Robin

Sochan, in die Maschen. Heftige Proteste der Gäste gab es in der 86. Minute.

Der Puck knallte an die Latte oder das Gestänge des Tores von Rhode. Der

Hauptschiedsrichter war gut postiert und seine Entscheidung war kein Tor. Aus

dem eigenen Drittel trifft Chris Blight dann in das leere Tor der Lausitzer,

zum 4:1 (60.) Endstand.

 

Tower Stars Ravensburg – Lausitzer

Füchse  4:1   (1:0) (2:0) (1:1)

 

Zuschauer:

3000

Hauptschiedsrichter:

Fischer-Hamburg

Strafen:

8 -  14 + 30

 

Tore: 1:0 (12:38) Kerry  Ellis Toddington,5/4 (Helms) (Endicott) – 2:0

(23:44)

Ash Goldie (Oravec) (Blight) –

3:0 (25:44) Matt Kinch,5/4 (Thomson) (Helms)

3:1 (47:44 ) Robin Sochan (Kruminsch) (Sullivan) –

4:1 ( 59:32) Chris Blight,EN (Oravec) (Slavetinski)


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...

Neuzugang aus Freiburg
Nick Pageau verstärkt den EV Landshut

​Viel mehr Erfahrung geht nicht! Der EV Landshut hat auf das Karriereende von Robin Weihager reagiert und mit Nick Pageau einen Führungsspieler verpflichtet. Der 34-...

Kader nimmt Konturen an
ESV Kaufbeuren verlängert mit Fabian Koziol und Tobias Echtler

​Der Kader des ESV Kaufbeuren für die DEL2 Spielzeit 2022/23 nimmt immer mehr Konturen an. ...

Abschluss der Kaderplanungen
Daniel Schwaiger komplettiert die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit der Verpflichtung von Daniel Schwaiger die Kaderplanungen der kommenden DEL2-Saison vorerst abgeschlossen. Der 20-jährige Vertei...

Shawn O‘Donnell stürmt für die Wölfe
Erfahrener Importspieler verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 34-jährigen Shawn O‘Donnell können die Wölfe auch ihren dritten Importspieler für die kommende Saison präsentieren. ...

Verteidiger Petteri Nikkilä neu im Team
Finnischer Meister von 2019 kommt zu den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers vollziehen einen Umbruch im Spielerkader. Nun stößt ein weiterer Neuzugang zum Team von Coach Robin Farkas. Mit Petteri Nikkilä kommt ein finnis...