Tower Stars: Leo Conti am Sonntag wieder einsetzbar

Glanzvoller Abschied für Gabriel Krüger - 8:2 gegen PeitingGlanzvoller Abschied für Gabriel Krüger - 8:2 gegen Peiting
Lesedauer: ca. 1 Minute

Tower Stars Torhüter Leo Conti, der im Freitagsspiel gegen Bremerhaven nach einer handfesten Auseinandersetzung mit Bremerhavens Goalie Alfie Michaud eine Matchstrafe erhielt, wurde vom Sportausschuss der ESGB für insgesamt zwei Pflichtspiele gesperrt. Zudem erhielt Leo Conti eine Bewährungszeit von weiteren zwei Spielen.

Aufgrund des bereits abgesessenen Spieles in Crimmitschau ist Leo Conti im Heimspiel gegen die Lausitzer Füchse am kommenden Sonntag wieder einsetzbar.