Tower Stars gleichen in der Play-off Serie aus

Glanzvoller Abschied für Gabriel Krüger - 8:2 gegen PeitingGlanzvoller Abschied für Gabriel Krüger - 8:2 gegen Peiting
Lesedauer: ca. 1 Minute

Viele Tower-Star-Fans waren im Eisstadion am Gutenbergweg in Landshut und unterstützen ihr

Team. Die weite Fahrt wurde mit einem Sieg der Tower Stars belohnt.

 

Im zweiten

Play-off Spiel bei den Cannibals Landshut hatten die Tower Stars

in der

4.Minute die erste Torchance. Doch der überragende Torhüter der Cannibals Martin

Cinibulk parierte blitzschnell mit der Fanghand. Mit einem Bauerntrick wollten

die Landshuter in Führung gehen. Tower Stars Torhüter Christian Rhode spielte

dabei nicht, machte schnell die kurze Ecke zu. Der Druck der Cannibals wurde immer

stärker. Dies wurde belohnt als Rich Bronilla zum 1:0 einnetzte. Zweimal

parierte der Goalie der Tower Stars, beim dritten Nachschuss wurde er

bezwungen.

 

In 5/4 Unterzahl

mussten die Tower Stars zu Beginn des Mitteldrittels spielen. In den ersten

fünf Minuten hatten die Tower Stars keine zwingenden Torchancen. Die Cannibals

spielten aus einer kompakten Abwehr und lauerten auf Konter. Tower Star Stürmer

Scott May wurde mit vereinten Kräften der Cannibals am Torraum geblockt. Immer

wenn der Paradesturm der Cannibals auf dem Eis war,

 lag das 2:0 in der Luft. Im Powerplayspiel glichen

die Tower Stars durch Kyle    Helms zum

1:1 aus.

 

Im

Schlussdrittel gingen die Tower Stars nach nur 41 Sekunden in Führung.

Verteidiger Brad Williamson traf durchaus haltbar über die Schulter von Goalie

Cinibulk zum 1:2. Die Landshuter verstärkten die Offensivarbeit, die Tower

Stars lauerten auf Konterangriffe. Als der Cannibals Torhüter am Boden lag, kam

Adduono zum Schuss. Aus kurzer Distanz konnte er den Puck nicht anheben und

über den Torwart ins Netz zu schlenzen. In den letzten vier Minuten nahm die

Härte zu. Nach einer Kampfeinlage in der 56. Minute schickte  Haupt-schiedsrichter Brill beide Streithähne

mit 2+2 in die Kühlbox. Jubel der Landshuter als die Landshuter mit sechs

Feldspielern Druck machten. Doch der Puck lag unter

Torwart Christian Rhode. Mit

einem Schuss ins leere Tor traf Jeremy Adduono 19 Sekunden vor dem Spielende

zum 1:3-Endstand.

 

Cannibals

Landshut – Tower Stars 1:3  (1:0) (0:1) (0:2)

 

Zuschauer:

3800

Hauptschiedsrichter:

Brill/Zweibrücken

Strafen: Cannibals 20-Tower Stars 20

 

Tore: 1:0 (15:14 ) Rich Bronilla,5/4 Katoska)

(Cottreau) – 1:1,4/5 (36:11) Christopher Oravec (Kyle Helms) (Helms) – 1:2

(40:46) Brad Williamson,4/5 (May) (Ellis Toddington) – 1:3 (59:41) Jeremy

Adduono,EN


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Eeli Parviainen wird Co-Trainer und Matthias Nemec Goalie Coach
Trainerteam von Ravensburg für neue Saison komplett

Mit Eeli Parviainen als Co-Trainer sowie Matthias Nemec als Goalie Coach haben die Ravensburg Towerstars das Trainerteam um Cheftrainer Bohuslav Subr fixiert. Beide ...

33-jähriger Kanadier als Center und Flügelstürmer einsetzbar
David Morley verstärkt DEL2-Meister Regensburg

Die Eisbären Regensburg haben mit David Morley einen offensivstarken Spieler vom HC Pustertal verpflichtet....

Routinier soll Abwehr Stabilität verleihen.
Pascal Zerressen wechselt nach Rosenheim

Der 31-jährige Routinier und Kapitän aus Bietigheim wird in der kommenden Saison für die Starbulls Rosenheim auf dem Eis auflaufen....

23-jähriger Angreifer bringt Erfahrung von 82 DEL-Spielen mit
Tim Lutz schließt sich den Eispiraten Crimmitschau an

Die Eispiraten Crimmitschau schreiten bei der Kaderplanung weiter voran und können mit Tim Lutz den nächsten Offensiv-Neuzugang für die Spielzeit 2024/25 vermelden....

30-jähriger Kanadier kommt aus der ersten slowakischen Liga
Verteidiger Beaudry wechselt zu den Lausitzer Füchsen

Mit Verteidiger Jérémy Beaudry kommt kanadische Hockeypower in die Füchse-Defensive....

Bildet weiter das Torhüterduo mit Patrik Cerveny
Benzing verlängert seinen Vertrag beim EHC Freiburg

Mit dem 24-jährigen Luis Benzing können die Verantwortlichen des EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für den Kader der neuen DEL2-Saison verkünden....

24-jähriger polnischer Nationalstürmer
Selber Wölfe verpflichten Adam Kiedewicz

Mit Adam Kiedewicz holen sich die Selber Wölfe einen Stürmer in den Kader, der in Köln und Krefeld eine hervorragende Ausbildung genossen hat und in den vergangenen ...

23-jähriger Verteidiger bringt Erfahrung von 161 DEL-Spielen mit
Philipp Mass wechselt von Nürnberg nach Ravensburg

Die Ravensburg Towerstars haben mit Philipp Mass einen talentierten und trotz junger Jahre bereits erfahrenen Verteidiger verpflichtet. Der 23-Jährige wechselt vom D...