Tower Stars erweitern Management

Glanzvoller Abschied für Gabriel Krüger - 8:2 gegen PeitingGlanzvoller Abschied für Gabriel Krüger - 8:2 gegen Peiting
Lesedauer: ca. 1 Minute

Knapp eine Woche nach dem gesicherten Klassenerhalt in der 2.Bundesliga setzen die EVR Tower Stars einen wichtigen Eckpfeiler im Management. Alexander Jäger, der nach dem Durchlauf im Nachwuchs des EV Ravensburg bis 2002 aktiver Spieler war, wird künftig die sportliche Leitung ergänzen. Der 32-jährige hat bereits einiges an Erfahrung im Sport-Management gesammelt. Nach einer betriebswirtschaftlichen Ausbildung war er unter anderem Geschäftsführer beim Bundesligisten Bietigheim Steelers und wechselte in der letzten Saison als kaufmännischer Leiter zum DEL-Club Straubing Tigers.

Alexander Jäger, der sich das Aufgabengebiet der sportlichen Leitung mit dem bisherigen Manager Klaus Nußbaumer teilen wird, hat auch eine A-Trainerlizenz und kann somit bei Bedarf auch Co-Trainer Aufgaben übernehmen. Die genauen Verantwortungen des sportlichen Bereiches im Management werden in den nächsten Wochen genauer definiert. Fest steht allerdings, dass Klaus Nußbaumer zusammen mit dem Marketingbeauftragen Mario Malmer auch weiter am umfangreichen Vermarktungskonzept der Tower Stars arbeiten wird. Speziell die persönliche und nachhaltige Betreuung von Sponsoren gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Während die sportliche Leitung geteilt wird, obliegt der kaufmännische Bereich wie bisher bei Rainer Schan.

Entgegen anders lautenden Meldungen in der Presse stellen die EVR Tower Stars klar, dass es keinerlei Kontakte oder Gespräche mit Crimmitschaus Trainer Gunnar Leidborg gab. Dies sorgte in den letzten Tagen auch in Crimmitschau selbst für Gesprächsstoff und Diskussionen. Der EVR Tower Stars Geschäftsleitung liegt sehr viel daran, dass die Beziehungen zur Crimmitschau stets sehr gut waren und diese durch die fälschliche Meldungen, die nicht im Verantwortungsbereich der EVR Tower Stars liegen, in keinster Weise beeinträchtigt werden sollen.

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...