Tower Stars: 7:4-Sieg im zweiten Playdown-Duell in Landsberg

Glanzvoller Abschied für Gabriel Krüger - 8:2 gegen PeitingGlanzvoller Abschied für Gabriel Krüger - 8:2 gegen Peiting
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Tower Stars wurden in Landsberg von rund 700 Fans unterstützt. Nur fünf Verteidiger standen Tower Star Trainer Georg Holzmann zur Verfügung. Brent Fritz musste in die Verteidigung, um wenigstens mit drei Blöcken in der Verteidigung zu agieren.

Im ersten Drittel mussten die Tower Stars feststellen, dass auch das zweite Play-Downs Spiel kein Selbstläufer wird. Als der Ex-Landsberger Verteidiger Alexander Wedl auf die Strafbank musste, hatten die Tower Stars eine brenzlige Situation zu überstehen. Dennis Endrass, der Ex-Landsberger im Tor der Tower Stars, konnte sich mehrmals auszeichnen. Die Abwehr des EVR stand sicher und ließ sich nicht, wie am Freitag, frühzeitig übertölpeln. In der 15. Minute scheiterte der Landsberger Ty Morris an Dennis Endras. Das erste Powerplay der Tower Stars brachte keinen Torerfolg, denn Peter Aubry im Tor des EVL zeigte seine Klasse. In der letzten Spielminute waren die Landsberger in 5/3 Überzahl und nutzten diese zum 1:0 durch Kevin Young.

In der 26.Minute bezwang Robert Brezina den am Boden liegenden EVL Torwart mit einem Schlenzer unter die Torlatte. Heftige Reklamation der Tower Stars nach dem 2:1 von Kyle Helms. EVR Torwart Endrass bekam zuvor den Puck, nach Ansicht des EVR, auf die Gesichtsmaske. Der Schiedsrichter gab jedoch das Tor. Die nächste Überzahl nutzen die Tower Stars zum Ausgleich durch Dion Del Monte. In der 37.min traf Ron Newhook mit einem „Zaubertor“ zum 2:3. Die Landberger zeigten nun Nerven, dies nutzten die Tower Stars mit zwei Toren in Folge zur komfortablen 2:5-Führung. Ben Thomson traf nach Zuspiel von Robert Brezina zum 2:4. EVR Verteidiger Bred Bagu legte nach, zum fünften Tor der Tower Stars.

Im Schlussdrittel agierten die Tower Stars erstmals in diesem Spiel mit vier Sturmreihen. Die Tower Stars ließen die Zügel schleifen und wurden sofort bestraft. Marcel Juhasz verkürzte auf 3:5. Nach einem Check gegen den Kopf von Robert Brezina bekam der Landsberger Ty Morris eine Matchstrafe (46.) Im Nachschuss baute Bred Bagu die Führung auf 3:6 aus. Den endgültigen Ko. versetzten die Tower Stars dem EVL. Im Nachschuss netzte Ron Newhook zum 3:7 ein. Verteidiger Cory Laylin verkürzte noch zum 4:7 (56.), dies war aber nur noch Ergebniskosmetik.

EV Landsberg – EVR Tower Stars 4:7 (1:0) (1:5 ) (2:2)

Tore: 1:0 (19:53) Kevin Joung, 5/3 (Laylin) – 1:1 (26:37) Robert Brezina,4/5 (Stillmann) (Thomson) - 2:1 (28:18) Kyle Helms,5/4 (Young) (Hoffmann) – 2:2 (30:35) Dion Del Monte,3/5 (Newhook) (Thomson) – 2:3 (36:21) Ron Newhook (Del Monte) (Kaufmann)–2:4 (37:01) Ben Thomson (Brezina) (Gorgenländer) – 2:5 (38:54) Bred Bagu,4/5 ( Del Monte) (Ellis Toddington) – 3:5 (45:41) Marcel Juhasz (Wycisk) (Helms) – 3:6 (50:18) Bred Bagu,4/5 (Newhook) (Del Monte)

3:7 (53:22) Ron Newhook(Kaufmann) (Del Monte) – 4:7 (55:32) Michael Hess (Laylin) (Koziol)

Schiedsrichter: Oswald/Bad Wörishofen

Strafen: EVL: 14 + (Matchstrafe) Ty Morris - Tower Stars: 14 + 10 für Veber

Zuschauer:2500

Roland Roos

6:1-Erfolg gegen die Bietigheim Steelers
Starkes zweites Drittel beschert Löwen Frankfurt Sieg im Spitzenspiel

​Auch im sechsten Heimspiel der Saison wahren die Löwen Frankfurt ihre weiße Weste am heimischen Ratsweg und siegen im Spitzenspiel gegen die Bietigheim Steelers am ...

Huskies eilen auch neben dem Eis von Erfolg zu Erfolg
DEL2 Tor des Monats

Sehr erfolgreiche Woche für die Kassel Huskies auch neben der Eisfläche: Zunächst wurde Stürmer Ben Duffy als Torschütze des Monats September durch die DEL2 gekürt, ...

U-20 Nationalspieler kommt aus Köln
Erik Betzold verstärkt den Kader des EHC Freiburg

Der 19-jährige Rechtsschütze spielt seit 2013/14 bei den Kölner Junghaien und war dort aktiv in der U-16, der U-19 und im DNL-Team U-20. Darüber hinaus ist Betzold s...

Verteidiger spielt seine sechste Saison bei den Huskies
Marco Müller – 300 Spiele für Kassel hat er in Frankfurt voll

Marco Müller wird in dieser Spielzeit – sofern er sich nicht schlimm verletzt – sein 300. Spiel im Dress der Huskies absolvieren. Doch wer ist der Mann mit der Numme...

Deutsch-Tscheche war zuletzt bei den Grizzlys Wolfsburg
Dresdner Eislöwen verpflichten Petr Pohl

Die Dresdner Eislöwen haben Petr Pohl verpflichtet. Auf der rechten Außenposition sammelte er in der ECHL und der CHL umfangreiche Erfahrung. ...

Reaktion auf Verletzungen
Kyle Gibbons und Mike Card verstärken den EC Bad Nauheim

​Doppelpack-Neuzugang beim EC Bad Nauheim: Mit dem letztjährigen Deggendorfer Kyle Gibbons und dem Ex-Löwen Mike Card verstärken die Roten Teufel ab sofort ihren DEL...

Neuzugang von den Kassel Huskies
Mark Ledlin wechselt zu den Bietigheim Steelers

​Von den Kassel Huskies wechselt mit sofortiger Wirkung der 21-jährige Stürmer Mark Ledlin zu den Bietigheim Steelers. ...

4:3-Sieg nach Penaltyschießen
Löwen Frankfurt lassen Punkt gegen Bayreuth liegen

​Was für die Löwen Frankfurt lediglich zwei Punkte darstellten, schien den Bayreuth Tigers am Freitagabend ein gewonnener Punkt zu sein. Dabei sah es zwischenzeitlic...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 20.10.2019
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 22.10.2019
EV Landshut Landshut
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2