Torhüter Ville Kolppanen wechselt zu den Lausitzer FüchsenReaktion auf Verletzung

Neu in Weißwasser: Ville Kolppanen. (Foto: dpa/picture alliance/TT NYHETSBYRÅN)Neu in Weißwasser: Ville Kolppanen. (Foto: dpa/picture alliance/TT NYHETSBYRÅN)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ville Kolppanen stammt aus der finnischen Hafenstadt Vaasa. Bei den Nachwuchsabteilungen der Clubs Tappara und Ilves entwickelte er sich in Tampere zum professionellen Eishockeyspieler. Seine ersten Profispiele absolvierte er für die finnischen Eishockeyclubs Ilves und LeKi, bevor er dann 2014 in die Kontinental Hockey League wechselte und drei Jahre lang für das russische Team Neftechimik Nischnekamsk auflief. Nach seinem Engagement in der KHL spielte Kolppanen zwei Jahre lang für Rögle BK in der höchsten schwedischen Eishockeyliga SHL. 2019 kehrte er zu Tampereen Ilves in die oberste finnische Liga zurück. Vergangene Saison wechselte der Goalie zum dänischen Erstligisten Rungsted Seier Capital – seiner letzten Station.

Headcoach Petteri Väkiparta kennt Ville Kolppanen seit dessen Jugend: „Ville spielte in der U16 von Tappara Tampere, als ich dort ein Nachwuchsleiter war. Er ist ein erfahrener Torwart, der in verschiedenen Ländern gespielt und verschiedene Kulturen kennengelernt hat. Er hat drei Jahre in einer der höchsten Ligen in Europa gespielt. Er ist mental stark, sorgt für gute Stimmung in der Kabine und bringt eine gute Arbeitseinstellung mit.“

Ville Kolppanen und Kristian Hufsky, der in den vergangenen Spielen eine starke Leistung abrief, bilden von nun an das zukünftige Torhüterduo. Bei einem weiteren Ausfall können die Lausitzer Füchse auf einen gleichwertigen Ersatz zurückgreifen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang
Eispiraten Crimmitschau nehmen Alex Vladelchtchikov unter Vertrag

​Die Eispiraten Crimmitschau arbeiten weiter am Kader für die DEL2-Saison 2024/25 und können schon frühzeitig den ersten Neuzugang präsentieren: Mit Verteidiger Alex...

Paukenschlag in Kassel
Trainerteam der Huskies mit sofortiger Wirkung entlassen

Sven Valenti und Daniel Kreutzer übernehmen....

5:2-Erfolg gegen Kassel Huskies nach 0:2-Rückstand
Eisbären Regensburg erspielen sich ersten Matchpuck

​Mit einer starken Auswärtsleistung bei den Kassel Huskies haben sich die Eisbären Regensburg einen 5:2-Erfolg gesichert. Damit hat zum ersten Mal in der Serie das A...

David Booth wird bei 4:2-Erfolg zum Matchwinner
Eisbären Regensburg zwingen Kassel Huskies erneut in die Knie

​Die Eisbären Regensburg lassen nicht locker und gewannen auch ihr zweites Heimspiel in der Finalserie der DEL2 gegen die Kassel Huskies. Durch den 4:2-Sieg glichen ...

Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...