Torhüter Sébastien Charpentier verstärkt die Steelers

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit seinen 34 Jahren bringt Charpentier eine Menge internationaler Erfahrung mit ins Bietigheimer Ellental. Neben den Einsätzen in den Nordamerikanischen Minor Leagues schaffte der Linksfänger 2002 den Sprung in die National Hockey League, wo er im Trikot der Washington Capitals in zwei Jahren insgesamt 26 Spiele absolvierte. Es folgten zwei Spielzeiten in Russland für HK MVD-THK Tver  und Vityaz Chekhov in der RSL, ehe es den neuen Steelers Schlussmann nach Österreich zog. Für die Vienna Capitals und die Graz 99ers hütete Sébastien Charpentier drei Jahre die Tore und wurde 2008 und 2010 als Torwart mit dem geringsten Gegentorschnitt der Erste Bank Eishockey Liga ausgezeichnet. In den letzten zwei Spielzeiten spielte Charpentiers bei den Saguenay Marquis in der LNAH, einer professsionellen Liga der kanadischen Provinz Quebec, die ihre Popularität mehr aus Schlägereien und überaus harten Checks denn aus schön anzusehenden Eishockey bezieht.

Steelers Coach Danny Held zur Verpflichtung des Frankokanadiers: "Wir haben mit Sébastien einen Goalie verpflichtet, der dank seiner Erfahrung die nötige Ruhe ausstrahlt und vom Charakter her ein sehr mannschaftsdienlicher Spieler ist. Wir hatten gute Gespräche und ich bin mir sicher, dass er uns in dieser engen und ausgeglichenen Liga weiterhelfen wird."
Sofern die Passmodalitäten bis morgen abgeschlossen sind, wird Sébastien Charpentier beim morgigen Derby gegen die Heilbronner Falken sein Debüt geben. 


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...

Neuzugang aus Freiburg
Nick Pageau verstärkt den EV Landshut

​Viel mehr Erfahrung geht nicht! Der EV Landshut hat auf das Karriereende von Robin Weihager reagiert und mit Nick Pageau einen Führungsspieler verpflichtet. Der 34-...

Kader nimmt Konturen an
ESV Kaufbeuren verlängert mit Fabian Koziol und Tobias Echtler

​Der Kader des ESV Kaufbeuren für die DEL2 Spielzeit 2022/23 nimmt immer mehr Konturen an. ...

Abschluss der Kaderplanungen
Daniel Schwaiger komplettiert die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit der Verpflichtung von Daniel Schwaiger die Kaderplanungen der kommenden DEL2-Saison vorerst abgeschlossen. Der 20-jährige Vertei...

Shawn O‘Donnell stürmt für die Wölfe
Erfahrener Importspieler verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 34-jährigen Shawn O‘Donnell können die Wölfe auch ihren dritten Importspieler für die kommende Saison präsentieren. ...

Verteidiger Petteri Nikkilä neu im Team
Finnischer Meister von 2019 kommt zu den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers vollziehen einen Umbruch im Spielerkader. Nun stößt ein weiterer Neuzugang zum Team von Coach Robin Farkas. Mit Petteri Nikkilä kommt ein finnis...

Kanadischer Verteidiger besetzt zweite Importstelle
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Taylor Doherty

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getroffen und mit dem 31-jährigen Kanadier Taylor Doherty die zweite Kontingentstelle f...