Torhüter Kristian Hufsky wechselt zum EV Landshut20-Jähriger kommt von den Hannover Indians

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Hufsky wurde in Kleinburg (Ontario) geboren, absolvierte bei den Hannover Indians seine erste Saison fern der Heimat und wusste gleich voll zu überzeugen. In 18 Spielen begeisterte mit einer Fangquote von 91,7 Prozent und einem Gegentorschnitt von 1,99. Jetzt will der 1,83 Meter große Linksfänger, der in seiner kanadischen Heimat in der Ontario Junior Hockey League für die Orangeville Flyers und die Newmarket Hurricanes insgesamt 49 Spiele bestritt, beim EVL seinen nächsten Entwicklungsschritt machen.

„Ich freue mich riesig darauf, nach Landshut zu kommen. Es ist ein großer Verein, der mit Leif Carlsson einen europäischen Top-Coach hat. Ich weiß, dass die Stadt sehr eishockeyverrückt ist und der EVL wunderbare Fans. Ich kann es kaum erwarten, dass erste Mal vor ihnen zu spielen. Ich freue mich auch sehr auf die bayerische Lebensart, denn ich habe Wurzeln in Bayern. Die Familie meines Vaters kommt aus Garmisch-Partenkirchen“, sagt Hufsky, der außerdem darauf hofft, gerade von der Erfahrung der bereits feststehenden Torhüter zu profitieren.

„Wir sind sehr froh, dass wir mit Kristian einen sehr hoffnungsvollen Torhüter verpflichten können. Das hat er direkt in seiner ersten Profi-Saison in Hannover bestätigen können und mit der Auszeichnung zum Rookie des Jahres den verdienten Lohn erhalten. Wir sind von seinen Qualitäten absolut überzeugt und ich bin mir sicher, dass er seine Erfahrungen sammeln und den nächsten Schritt in seiner Karriere gehen wird“, sagt EVL-Spielbetrieb-GmbH-Geschäftsführer Ralf Hantschke.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....

Zwei Talente für die Roten Teufel
EC Bad Nauheim: Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel

​Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel U21-Förderverträge für zwei vielversprechende Talente: Tjark Kölsch (Jungadler Mannheim) und Rik Gaidel (Kölner Jungh...